Verschlüsselungstechnologie Privatsphäre dank Quantenphysik Quantum computer research

Google arbeitet daran, die NSA sowieso und auch deutsche Wissenschaftler: Auf Quantenphysik basierende Computer könnten die digitale Kommunikation revolutionieren. Ausgerechnet in Deutschland könnten die Mittel dafür aber knapp werden. Von Robert Gast mehr...

Cyber-Terrorismus Angriff auf TV 5 Monde Angriff auf TV 5 Monde Cyberkrieg ist der neue Guerillakrieg

Die Attacke auf den französischen Fernsehsender TV 5 Monde zeigt, dass die Gefahren aus dem Netz ernst sind. Die Regierungen sollten sich rüsten - mit Technik und Gelassenheit. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

Vishant Patel, senior manager of investigations at the Microsoft Digital Crimes Unit, shows a heat map and talks about how malicious computer networks known as the Citadel Botnets attack computers in Western Europe at the Microsoft Cybercrime Center in Re IT-Sicherheit Auf Nummer unsicher

Derselbe Staat, der vor den Bedrohungen eines Cyberkriegs warnt, hat sich den Interessen der Geheimdienste verschrieben. Bürger und Wirtschaft schützt er nicht. Von Hakan Tanriverdi mehr... Essay

Verleihung des Grimme Online Award Helden des Internets

Gleich vier Preise in der Kategorie "Kultur und Unterhaltung" verleiht die Jury des Grimme Online Awards, darunter an den Youtube-Kanal Hyperbole TV. Leer geht dafür der twitternde Astronaut Alexander Gerst aus. mehr...

Dong Energy Power Plant Hackerangriffe Viel Hype, wenig Cyberkrieg

Was, wenn Hacker ein Kraftwerk attackieren? In Deutschland wird diskutiert, ob das Internet zu einem Schlachtfeld geworden ist. Doch der Begriff "Cyberkrieg" dient vor allem als Drohkulisse. Von Hakan Tanriverdi mehr... Analyse

US-DIPLOMACY-WIKILEAKS-INTERNET-ANONYMOUS-VISA-MASTERCARD Angriffe auf Bezahldienste Abrüstung im Cyberkrieg

Die Boykottaktionen von Visa, Mastercard oder Paypal gegen Wikileaks wirken wie vorauseilender Gehorsam gegenüber der US-Regierung. Doch Cyberangriffe sind keine adäquate Reaktion. Ein Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Europäischer Polizeikongress Polizei rüstet sich im Cyberkrieg

Verliert der Staat im Internet sein Gewaltmonopol? In Berlin beraten Polizei, Politik und Industrie zwei Tage lang über den Kampf gegen die Kriminalität im Internet. Die breite Öffentlichkeit aber wird wenig erfahren von den Gesprächen. Linke Gruppen und Internetaktivisten laufen Sturm gegen den Kongress und beklagen die fehlende Transparenz. Von Pascal Paukner und Kai Thomas mehr...

Unternehmen wollen Strategie abstimmen Konzernchefs gegen den Cyberkrieg

Schädliche Computerprogramme wie Stuxnet, Flame, Mahdi werden zu einer immer größeren Bedrohung. Die Deutsche Telekom und die Münchner Sicherheitskonferenz wollen nun mit Konzernchefs eine Allianz gegen die Angreifer schaffen. Von Björn Finke mehr...

US-Cyber-Koordinator "Ein Notfall-Telefon zwischen China und USA wäre denkbar"

Es gibt viele digitale Angriffe, aber keinen Cyberkrieg, sagt Christopher Painter, Cyber-Koordinator der USA. Trotzdem brauche die internationale Gemeinschaft gemeinsame Regeln, um Attacken im Internet zu verhindern. Von Hakan Tanriverdi, Den Haag mehr... Interview

Iranische Atomanlage Natans Rätselhafte Schadsoftware Cyberkrieg: Sabotageziel Iran

Ein hochkomplexes Schadprogramm infiziert Computer in Industrieanlagen weltweit. Nun äußern Experten einen brisanten Verdacht: Sollten Irans Atomanlagen sabotiert werden? Von Helmut Martin-Jung und Paul-Anton Krüger mehr...

Hackerangriff Internet in China Internet in China Cyberkrieg um eine Boyband

Weil eine südkoreanische Boyband nicht genügend Tickets für ein Konzert vergab, bekommt sie die Wut chinesischer Hacker zu spüren. mehr...

Cyberwar Nato Internet WWW Nato-Gipfel in Lissabon: Cyberkrieg Digitales Schlachtfeld

Neue Herausforderung: Die Nato rüstet sich gegen Attacken aus dem Cyberspace. Besonders sensibel ist man in Estland, wo 2007 der "Erste Web-Krieg" stattfand - und nun Nato-Experten über die Zukunft des Krieges brüten. Ein Besuch. Von Matthias Kolb, Tallinn mehr...

Cyberkrieg Symbolbild Bundesregierung rüstet sich im Cyberkrieg Computer in Uniform

Cyberkrieg ist, wenn Staaten mit den Mitteln der Informationstechnik in den Kampf ziehen. Gegen diese Angriffe hat die Bundesregierung jetzt das "nationale Cyber-Abwehrzentrum" gegründet. mehr...

Cyberkrieg Symbolbild Wikileaks und der "Cyberkrieg" Feuer! Feuer! Feuer!

Nach den Hacker-Angriffen auf populäre Internet-Seiten wird der "Cyber-Krieg" beschworen. Aber was ist eigentlich passiert? Eine Spurensuche von Camilo Jiménez mehr...

Steve Carell in "Foxcatcher" Kino Filmtipps fürs Wochenende

Wochenende ist Kinozeit - doch welcher Film lohnt sich? Die wichtigsten Neustarts der Woche im Schnell-Check. Da fehlen nur noch Popcorn und ein kühles Bier. mehr... Filmkritiken

Sony-Hack "The Interview" spielt online 15 Millionen Dollar ein

Die Diktatorenkiller-Komödie "The Interview", die Nordkorea zur Weißglut treibt, wurde übers Weihnachtswochenende im Internet massenweise bezahlt heruntergeladen. Das ist ein Rekord - und ein Präzedenzfall. Von Tobias Kniebe mehr...

Internetkonferenz Republica Cyberstrategie der Bundesregierung Digital naiv

Deutschland wird zum bevorzugten Ziel von Cyberangriffen. Die Bundesregierung beklagt die Sorglosigkeit in Firmen - und verspricht, eine eigene Softwareindustrie aufzubauen. Doch das ist illusorisch. Von Markus Balser mehr...

Kaspersky und Hypponen auf der DLD-Konferenz Cyberkrieger unter sich

Eugene Kaspersky und Mikko Hypponen von F-Secure warnen auf der Münchner DLD-Konferenz vor den Gefahren aus dem Internet. Die Erkenntnis: Auch ein scheinbar virtueller Krieg kann Todesopfer fordern. Trotzdem muss man nicht bei jeder Attacke gleich den Cyberkrieg ausrufen. Von Mirjam Hauck mehr...

Bundeswehr im Cyberwar Deutschlands Hackertruppe übt noch

Die Bundeswehr kann einer Ankündigung des Verteidigungsministeriums zufolge nun auch in den Cyberkrieg eingreifen - theoretisch zumindest. In Wahrheit befindet sich die Informatiker-Einheit noch in der Übungsphase. Zudem sind einige rechtliche Fragen offen. Von Johannes Kuhn mehr...

How Hacker Sleuths Found Zhang Changhe in Trail From Myrtle Beach to China Spionage Obama droht mit Wirtschaftssanktionen nach Hackerangriffen

Vergeltung für Cyberangriffe: Nachdem eine militärische Spezialeinheit aus China US-Konzerne und die Regierung ausspioniert haben soll, könnte Washington solche Aktionen künftig härter ahnden. US-Präsident Obama erwägt, schuldige Staaten mit Zöllen zu bestrafen. mehr...

China Hacker Cyber Shanghai Cyber-Attacken aus Fernost Wo Chinas gefährlichste Hacker arbeiten

Zweieinhalb Meter hohe Mauern, wer filmt wird festgesetzt: In einem Vorort des neuen Shanghai sitzt Chinas Militäreinheit 61398. Seit Jahren hat sie sich in die Datenbanken internationaler Konzerne gehackt. Doch China ist nicht das einzige Land, das seine Spione, Diebe und Soldaten in den Cyberspace schickt. Von Marcel Grzanna, Shanghai, und Kai Strittmatter, Peking mehr...

SZ extra Arbeitgeber ausgetrickst 9 Uhr Katzenvideos, 13 Uhr Ebay, 17 Uhr Feierabend

Spionage? Oder gar Cyberkrieg? Netzwerkzugriffe aus China alarmierten eine US-Firma. Es war dann aber doch nur ein Mitarbeiter, der während seiner Arbeitszeit im Internet surfte - und einen Chinesen bezahlte, damit der aus der Ferne seine Arbeit machte. mehr...

Government Communications Headquarters GCHQ at Cheltenham Großbritanniens Abhördienst GCHQ So schöpfen die Spione Ihrer Majestät deutsche Daten ab

An einem einzigen Tag soll der britische Geheimdienst GCHQ Zugriff auf 21.600 Terabyte gehabt haben - wozu, weiß nicht einmal der BND. Sicher ist nur: Die Überwacher bekommen Hilfe von großen Telekommunikationskonzernen. Von John Goetz, Hans Leyendecker und Frederik Obermaier mehr...