Gründer-Mythos:Die neuen Bösewichte im Silicon Valley

Lesezeit: 5 min

Gründer-Mythos: Jared Leto und Anne Hathaway spielen die Hauptrollen in der Serie "We Crashed".

Jared Leto und Anne Hathaway spielen die Hauptrollen in der Serie "We Crashed".

(Foto: Apple)

Firmengründer wurden mal verehrt, nun sind sie gefallene Helden. Gleich drei Serien bereiten genüsslich und gehässig die Skandale bei Wework, Theranos und Uber auf. Was ist passiert?

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Um zu verstehen, wie tief jemand fallen kann, sollte man schauen, wie hoch diese Person geflogen ist. Und: Wie hoch sie fliegen wollte, wie hoch sie andere haben fliegen lassen. Es hat nun nicht jeder einen Dädalus zum Vater, der einen vor den Gefahren des Zu-nahe-an-der-Sonne-Gleitens warnt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wehrpflichtige in Russland
"Tausende russische Soldaten kommen für nichts ums Leben"
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Happy woman inhaling at home; Nagomi
Psychologie
"Es gehört dazu, die eigene Unzulänglichkeit akzeptieren zu können"
"Die Ärzte"
"Ach, Randale. Nee, keine Ahnung"
Kontroverse um Documenta Fifteen
"Eine klare Grenzüberschreitung"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB