Ski-WM 2013 - Alpine Ski-Weltmeisterschaft in Schladming - SZ.de

Ski-WM 2013

Alpine Ski-Weltmeisterschaft in Schladming

Vom 4. bis 17. Februar fand die alpine Ski-WM 2013 in Schladming/Österreich statt. SZ.de war dabei mit Ergebnissen, Rennberichten und Hintergründen. Sowie allen Informationen zu Spitzenathleten wie Maria Höfl-Riesch, Viktoria Rebensburg, Felix Neureuther und Lindsey Vonn.

MeinungWM-Silber für Felix Neureuther
:Emanzipiert vom Elternhaus

Der Schatten seiner Ski-Familie bedeutete lange großen Druck für Felix Neureuther. Doch zuletzt haben sich Rosi Mittermaier und Christian Neureuther zurückgezogen, um ihren Sohn nicht noch mehr zu belasten. Damit hat Deutschlands bester Skifahrer in Schladming einen wichtigen Prozess abgeschlossen.

Ein Kommentar von Michael Neudecker

Reaktionen auf WM-Slalom
:"Das Rennen des Jahrhunderts"

Unter dem Druck eines ganzen Landes und vor 40.000 frenetischen Zuschauern gewinnt der Österreicher Marcel Hirscher WM-Gold. Die Branche reagiert beeindruckt. Nicht nur für Silbergewinner Felix Neureuther ist dieser Slalom von Schladming das vielleicht größte Ereignis des alpinen Rennsports.

Von Thomas Hummel

Silber bei Ski-WM für Felix Neureuther
:"Das war besser als jeder Sieg"

Felix Neureuther empfindet nach Platz zwei im Slalom der Ski-Weltmeisterschaft eine "sehr, sehr große Genugtuung". Er holt die erste deutsche WM-Medaille der Männer seit 2001. In einem extremen Rennen vor 40.000 entfesselten Zuschauern in Schladming fährt nur der Österreicher Marcel Hirscher schneller.

Von Michael Neudecker, Schladming

Slalom bei der Ski-WM
:Felix Neureuther ist selig, Österreich im Rausch

"Das war das anstrengendste, was ich im Leben gemacht hab, aber auch das schönste": In einem fulminanten und extrem spannenden Finale des WM-Slaloms in Schladming gewinnt Felix Neureuther mit Silber seine erste Medaille. Geschlagen wird er nur von Marcel Hirscher, dem neuen Helden Österreichs.

Von Thomas Hummel

Slalom bei der Ski-WM
:"Wir werden uns einen Fight liefern"

Unter dem Jubel von 40.000 Zuschauern in Schladming gelingt dem Favoriten Marcel Hirscher aus Österreich im ersten Durchgang des WM-Slaloms die schnellste Zeit. Doch Felix Neureuther liegt nur knapp zurück. Auch Fritz Dopfer fährt am Nachmittag um eine Medaille.

Von Thomas Hummel

LiveSki-WM live
:Silber für Neureuther, Rausch für Österreich

Dramatisches Finale der Ski-Weltmeisterschafte in Schladming: Felix Neureuther hält als Zweiter aus dem ersten Slalom-Durchgang dem Druck stand und kommt mit Bestzeit ins Ziel. Doch dann kämpft sich Marcel Hirscher unter dem Jubel von 40.000 Zuschauern akrobatisch durch die Stangen und holt das erste Einzel-Gold für Österreich.

Der zweite Lauf im Liveticker

LiveEntscheidung bei der Ski-WM
:Shiffrin holt Gold - Höfl-Riesch scheidet aus

Die 17-jährige Mikaela Shiffrin ist Weltmeisterin im Slalom. Im ersten Durchgang auf Platz drei gelegen, lässt die Amerikanerin im zweiten Lauf auch noch Michaela Kirchgasser und Frida Hansdotter hinter sich. Maria Höfl-Riesch scheidet an vielversprechender Position gelegen aus.

Das Rennen im Liveticker

Gold im Slalom für 17-jährige Amerikanerin
:Shiffrin zerstört den rot-weiß-roten Traum

Die österreichischen Fans in Schladming träumen nach einem famosen zweiten Lauf von Michaela Kirchgasser bereits vom Slalom-Gold. Doch dann behält die 17-jährige Amerikanerin Mikaela Shiffrin die Nerven und verweist die Österreicherin auf Platz zwei. Maria Höfl-Riesch scheidet wenige Sekunden vor dem Ziel aus.

Von Martin Anetzberger

WM-Slalom der Frauen in Schladming
:Höfl-Riesch in Lauerposition

Spannung garantiert für den zweiten Durchgang des WM-Slaloms der Frauen: Maria Höfl-Riesch fährt mit lediglich 0,2 Sekunden Rückstand auf Rang vier. In Führung liegt die Schwedin Frida Hansdotter, vor Tanja Poutiainen und der stärksten Slalom-Fahrerin des Winters - der 17-jährigen Mikaela Shiffrin. Tina Maze und die Österreicherinnen tun sich schwer.

Von Martin Anetzberger

LiveSki-WM in Schladming live
:Höfl-Riesch stark, Schwedin Hansdotter führt

Es ist das letzte Rennen für die Frauen bei der Ski-WM 2013: Und DSV-Fahrerin Maria Höfl-Riesch wahrt im ersten Lauf des Slaloms ihre Chance auf die vierte Medaille in Schladming. Hinter Frida Hansdotter, Tanja Poutiainen und der 17-jährigen Mikaela Shiffrin liegt sie mit nur 0,2 Sekunden Rückstand vorläufig auf Rang vier.

Das Rennen im Liveticker

Riesenslalom der Ski-WM
:Ligety krönt sich zum König von Schladming

Angriff des Österreichers Marcel Hirscher abgewehrt: Der Amerikaner Ted Ligety gewinnt vor 35.000 Zuschauern den Riesenslalom in Schladming und als erster Skifahrer seit 45 Jahren drei Goldmedaillen bei einer Weltmeisterschaft. Die Deutschen beklagen "verkorkste" Fahrten.

Von Thomas Hummel

Riesenslalom der Ski-WM
:"Ted Ligety fährt in anderen Sphären"

Der Amerikaner Ted Ligety deklassiert im ersten Durchgang des Riesenslaloms die Konkurrenz und steht vor seiner dritten Goldmedaille bei der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming. Die Kontrahenten reagieren bereits ehrfürchtig. Ein Deutscher fährt im zweiten Lauf um eine Medaille.

Von Thomas Hummel

LiveSki-WM live
:Ted Ligety, König von Schladming

Mit großem Vorsprung gewinnt der Amerikaner Ted Ligety vor 35.000 Zuschauern den Riesenslalom. Er gewinnt als Erster seit Jean-Claude Killy 1968 dreimal Gold bei einer Ski-WM. Fritz Dopfer kann nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen.

Der zweite Durchgang im Liveticker

Ski-WM in Schladming
:Worley trotzt Mazes Kampfansage

Sie fuhr im ersten und zweiten Durchgang Bestzeit und ist verdient Weltmeisterin - Tessa Worley aus Frankreich siegt beim Riesenslalom von Schladming. Tina Maze beschert ein beherzter zweiter Lauf noch Silber. Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg schlagen sich achtbar.

LiveSki-WM in Schladming live
:Souveräne Tessa Worley holt Gold

Überragende Vorstellung der Französin: Tessa Worley gewinnt die Weltmeisterschaft im Riesenslalom. Zuvor hatte die Slowenien Tina Maze mit einem starken zweiten Lauf die Führung übernommen. Auch Anna Fenninger schaffte es aufs Podest. Die Deutschen sind weit abgeschlagen, allein Maria Höfl-Riesch erreichte die Top Ten.

Das Rennen im Liveticker

Ski-WM in Schladming
:"Da trennt sich die Spreu vom Weizen"

Im ersten Durchgang des Riesenslaloms gelingt der Französin Tessa Worley ein formidabler Lauf, die Favoritinnen Anne Fenninger und Tina Maze liegen bereits weit zurück. Die deutschen Starterinnen Viktoria Rebensburg und Maria Höfl-Riesch haben kaum noch Chancen auf eine Medaille.

Techniktrainer der deutschen Ski-Frauen
:Ein Eck vom Kristall

Bei der Ski-WM in Schladming beginnen nun die Tage der Techniker, und damit auch die Tage von Christian Schwaiger: Er ist der Trainer der deutschen Torläuferinnen. Sollte eine von ihnen eine Medaille gewinnen, müsste sie eigentlich für Schwaiger ein Stück abbrechen. Er ist die wichtigste Bezugsperson der Ski-Frauen - noch.

Von Michael Neudecker, Schladming

Ski-WM in Schladming live
:Tessa Worley mit tollem Lauf

Die Französin Tessa Worley startet beim Riesenslalom als erste Läuferin - und schafft eine herausragende Zeit. Die Favoritinnen Tina Maze, Anna Fenninger und Viktoria Rebensburg kommen nicht heran - nun folgt Maria Höfl-Riesch.

Das Rennen im Liveticker

Felix Neureuther bei der Ski-WM
:"Bin fit"

Es war der erste Wettbewerb für Felix Neureuther bei der Ski-WM - und fast wäre es sein letzter gewesen: Nach dem Zusammenstoß im Team-Wettbewerb mit dem Kroaten Filip Zubcic meldet sich der deutsche Techniker einsatzbereit. Doch er muss aufpassen, von Kollege Fritz Dopfer nicht abgehängt zu werden.

WM-Bronze für deutsches Ski-Team
:Angetrieben durch Motor Dopfer

Medaille fürs Selbstvertrauen: Mit Bronze startet das deutsche Team in die zweite Woche der Ski-WM in Schladming. Im Mannschaftswettbewerb sind weder Felix Neureuther noch Maria Höfl-Riesch die großen Antreiber - sondern Fritz Dopfer.

Von Michael Neudecker, Schladming

LiveSki-WM live
:Deutsches Team holt Bronze

Mannschaftswettbewerb bei der Ski-WM: Felix Neureuther wird zu Beginn unbeabsichtigt umgefahren, kann aber weitermachen. Nach einer deutlichen Niederlage gegen Österreich erkämpft sich die deutsche Mannschaft gegen Kanada Bronze. Österreich gewinnt gegen Schweden die lang ersehnte Goldmedaille.

Der Wettbewerb im Liveticker

Sprüche bei der Ski-WM in Schladming
:"Ich muss das jetzt runterwürgen"

Die Ski-WM in Schladming geht in ihre zweite Woche - was bleibt bislang hängen? Die Abfahrt der Frauen erlebt ein "Kreuzband-Podium", Felix Neureuther vergleicht sich mit Martina Ertl - und die Österreicher müssen ihre Misserfolge wortstark verdauen.

Die besten Zitate aus Schladming

Ski-WM in Schladming
:Romed Baumann erlöst Österreich

Super-Kombination in Schladming - und Österreichs Männer gewinnen endlich ihre erste Medaille bei der Heim-WM. Hoffnungsträger Benjamin Raich scheidet zwar aus, doch Romed Baumann holt überraschend Bronze. Der Titel geht an den Amerikaner Ted Ligety.

LiveSki-WM in Schladming live
:Benjamin Raich fädelt ein - und ist raus

Spannendes Rennen bei der Super-Kombination der Männer: Österreichs Hoffnungsträger Benjamin Raich scheidet aus, sein Landsmann Romed Baumann holt überraschend Bronze. Das Rennen gewinnt der Amerikaner Ted Ligety.

Der Liveticker zum Nachlesen

Pressestimmen aus Österreich zur Ski-WM
:"Kirchgasser Blech, Reichelt Blech, Kröll Blech"

Die erste Woche der Ski-WM ist vorüber, und Österreichs Athleten haben bislang nur zwei Medaillen gewonnen: zweimal Bronze in der Super-Kombination. Erstmals seit 1987 blieb Österreich am Abfahrtswochenende ohne Medaille.

Ein Blick in die österreichische Presse.

Ski-WM in Schladming
:Österreicher besiegt Aksel Lund Svindal

Überraschung in der Abfahrt der Super-Kombination bei der Ski-WM in Schladming: Romed Baumann aus Österreich kommt schneller unten an als Abfahrts-Weltmeister Aksel Lund Svindal. Der Norweger ist nun auch kein Favorit mehr auf Gold nach dem Slalom.

LiveSki-WM live
:Österreicher besiegt Svindal

Überraschung in der Abfahrt der Super-Kombination bei der Ski-WM in Schladming: Romed Baumann aus Österreich kommt schneller unten an als Abfahrts-Weltmeister Aksel Lund Svindal. Der Norweger ist nun auch kein Favorit mehr auf Gold nach dem Slalom.

Die Abfahrt im Liveticker

Ski-WM in Schladming
:Maria Höfl-Riesch humpelt zu Bronze

Im Ziel klagt Maria Höfl-Riesch über Knieschmerzen, trotzdem gewinnt sie ihre zweite Medaille bei dieser Ski-WM: Nach Gold in der Super-Kombination reicht es für die beste deutsche Skifahrerin in der Abfahrt zum dritten Platz. Die neue Weltmeisterin besiegt ein großes Trauma.

Von Carsten Eberts

LiveSki-WM in Schladming live
:Maria Höfl-Riesch fährt zu Bronze

Die Goldmedaille ist geschafft, die Last ist weg: Nach einer zufriedenstellenden Fahrt gewinnt Maria Höfl-Riesch auch in der Abfahrt eine Medaille - es wird Bronze. Gold geht überraschend nach Frankreich. Abermals schwer enttäuscht ist die Ski-Nation Österreich.

Der Liveticker zum Nachlesen

Abfahrt bei der Ski-WM
:Österreich verstummt, Svindal perfekt

Große Enttäuschung für die Gastgeber bei der alpinen Ski-WM in Schladming: Österreichs Fahrer kommen mit der extrem schwierigen Abfahrt auf der Planai nicht zurecht, Klaus Kröll wird als Bester ausgerechnet Vierter. Es gewinnt der Norweger Aksel Lund Svindal. Der einzige deutsche Starter verletzt sich.

Von Thomas Hummel

LiveAbfahrt der Herren bei der Ski-WM
:Stille in Österreich

Für die Gastgeber ist es der Höhepunkt ihrer Ski-Weltmeisterschaften: Doch die zehntausenden Zuschauer in Schladming sind enttäuscht. Klaus Kröll, ihre letzte Hoffnung, kommt als Vierter ins Ziel. Es gewinnt Favorit Aksel Lund Svindal aus Norwegen. Der einzige deutsche Starter verletzt sich.

Das Rennen im Liveticker

Höfl-Riesch gewinnt bei Ski-WM
:Gold für den Kopf

Missglückte Rennen und nervende Debatten: Schwierige Wochen liegen hinter Maria Höfl-Riesch. In der Super-Kombination in Schladming wäre sie schon mit Silber zufrieden gewesen. Nun ist sie Weltmeisterin und gewinnt ein wenig Selbstvertrauen zurück.

Von Michael Neudecker, Schladming

Super-Kombination bei der Ski-WM
:Maria Höfl-Riesch befreit sich mit Gold

"Dass ich die Tina Maze hier schlagen kann - das ist Wahnsinn!" Nach einer teilweise schwierigen Saison gelingt Maria Höfl-Riesch in der Super-Kombination bei der Ski-WM in Schladming der große Coup: Gold und Sieg über die große Favoritin aus Slowenien. Auch Österreich darf erstmals ein bisschen jubeln.

Von Thomas Hummel

Super-Kombination bei der Ski-WM
:Fünf Fahrerinnen innerhalb von 0,20 Sekunden

Mit einer tollen Fahrt beginnt Maria Höfl-Riesch die Abfahrt der Super-Kombination bei der Ski-Weltmeisterschaft. Erst die missglückte Einfahrt in den Zielhang verhindert eine Bestzeit. Vor dem Slalom am Nachmittag liegt sie aber nur ganz knapp hinter zwei ihrer größten Gegnerinnen, die zeitgleich führen.

Tipps für Schladming-Besucher
:Abseits der Ski-WM

Zu keiner anderen Zeit sind die Pisten so gut präpariert und die Hänge so leer: Während der WM kann man in Schladming besonders gut Urlaub machen. Tipps zum Rahmenprogramm, und zu Skipisten, Rodelstrecken und Winterwanderwegen.

Von Carolin Gasteiger und Katja Schnitzler

LiveSki-WM in Schladming live
:Höfl-Riesch gewinnt WM-Gold

Mit einer Topleistung im Slalom schafft Maria Höfl-Riesch die WM-Medaille: Als Viertbeste nach der Abfahrt kann sich die Deutsche noch steigern und profitiert zusätzlich vom Ausfall anderer Fahrerinnen. Favoritin Tina Maze, die nach dem ersten Lauf noch führte, leistet sich überraschende Fehler.

Der Slalom zum Nachlesen im Liveticker

Erfolglose Österreicher bei Ski-WM
:Opfer der eigenen Gier

Zwei Rennen ohne Podestplatz haben die Gastgeber der alpinen Ski-WM in Schladming nervös gemacht. Die Schuldigen scheinen schon festzustehen. Viele Österreicher glauben, dass der einheimische Verband seinen Star Marcel Hirscher um eine Medaille gebracht hat - und damit das ganze Land.

Von Michael Neudecker, Schladming

MeinungSki-WM in Schladming
:Kopfschütteln zum Auftakt

Die Ski-WM sollte ein rauschendes Fest werden - doch nach dem Sturz und der schweren Verletzung von Lindsey Vonn herrscht erst einmal Schock. Die Organisatoren haben das erste Rennen nicht verschoben. Ein Fehler.

Ein Kommentar von Michael Neudecker

Super-G der Männer bei der Ski-WM
:Draufgänger Ligety rast allen davon

Diesmal funktioniert in Schladming alles, auch das Wetter passt - und es gewinnt ein Amerikaner: Ted Ligety geht im Super-G der Männer volles Risiko und fährt vor allem im Mittelteil der Strecke deutlich besser als der Rest. Favorit Aksel Lund Svindal verpasst mit einem Fehler am Ende Gold, Deutsche und Österreicher bleiben chancenlos.

Von Jonas Beckenkamp

Ski-WM in Schladming live
:Ted Ligety mit herausragendem Lauf

Beim Super-G der Männer gelingt dem Amerikaner Ted Ligety eine überragende Fahrt, die österreichischen Athleten können nicht kontern. Der Favorit Aksel Lund Svindal schafft ebenfalls einen guten Lauf - liegt aber nur auf Platz zwei.

Das Rennen im Liveticker

Horrorstart der Ski-WM
:Lindsey Vonns Fahrt endet im Hubschrauber

Kreuzbandriss, Innenbandriss, Bruch des Schienbeinkopfes: Lindsey Vonn, Favoritin auf den WM-Sieg im Super-G, stürzt schwer und erleidet eine schlimme Knieverletzung. Siegerin wird ihre große Konkurrentin Tina Maze.

Von Jonas Beckenkamp

Ski-WM in Schladming live
:Lindsey Vonn stürzt schwer

Bei der WM in Schladming wird der Super-G der Frauen wegen Nebels immer wieder verschoben. Viktoria Rebensburg fährt ein ordentliches Rennen, Maria Höfl-Riesch scheidet aus, Tina Maze führt. Lindsey Vonn stürzt schwer, liegt lange auf der Piste und muss mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

Das Rennen im Liveticker

Eröffnungsfeier der Ski-WM
:Pisten-Tänzchen mit Terminator

Und das Klischee feiert mit: Die Eröffnungsfeier der Alpinen Ski-WM in Schladming präsentiert der österreichische Gastgeber mit besonderem Hang zum Kitsch. Beim bunten Spektakel tönen Pop-Schnulzen über die Piste, auch Pferde und Volkstänze bekommen die Zuschauer zu sehen. Und dann hat Arnold Schwarzenegger seinen Auftritt.

Die Eröffnungsfeier der Ski-WM in Bildern

Strecken der Ski-WM in Schladming
:Alles endet am Planet Planai

Die Ski-WM in Schladming ist das größte Sportereignis Österreichs, sie sprengt die bisherigen Dimensionen dieses Sports. In einer interaktiven Grafik sehen Sie die Strecken, die alle am Berg Planai liegen. Die deutschen Trainer Thomas Aschauer und Andreas Fürbeck erklären die Schlüsselstellen.

Deutsches Team vor der Ski-WM
:Mehr als Maria und Felix

Es ist eine Kann-sein-vielleicht-auch-nicht-Geschichte: Bis auf Felix Neureuther fahren die deutschen Skifahrer aussichtsreich, aber nicht als Topfavoriten zur Ski-Weltmeisterschaft nach Schladming. Das geheime Ziel lautet: Die Österreicher ärgern.

Von Michael Neudecker

Das Quiz zur Ski-WM 2013
:Mitmachen und gewinnen!

Beantworten Sie fünf Fragen rund um die Ski-WM 2013 und gewinnen Sie eine Jahresration Schokolade!

Skifahrer Felix Neureuther
:"Es macht riesigen Spaß zurzeit"

Vor zwei Jahren in Garmisch ist Felix Neureuther an den Erwartungen zerbrochen. Am Montag beginnt in Schladming die nächste Ski-WM, und diesmal scheint ihm der Druck nichts auszumachen - aufgrund der Gelassenheit gilt er gar als einer der Favoriten.

Von Michael Neudecker

Ski alpin
:Österreichs Angst vor Ted Ligety

Im Februar wollen die Österreicher die alpine Ski-WM im heimischen Schladming dominieren. Nach dem beeindruckenden Saisonauftakt von Ted Ligety plagt sie die Angst, dass ihnen der US-Amerikaner dort ebenfalls davonfahren könnte.

Michael Neudecker

Österreicher vor der Ski-WM
:Nur der Bulle von Öblarn ist auf Goldkurs

Hermann Maier oder Michael Walchhofer waren Helden in Österreich. Und heute? Zur Heim-WM in Schladming hat die Nation die Dominanz in den schnellen Disziplinen eingebüßt. Noch sind längst nicht alle Startplätze vergeben - weil sich keiner aufdrängt.

Von Michael Neudecker, Kitzbühel

Ski-WM 2013 Termine
:Das Programm zur Ski-WM 2013 in Schladming

Die 42. alpine Ski-Weltmeisterschaft findet dieses Jahr im österreichischen Schladming statt. Vom 4. bis zum 17. Februar 2013 kämpfen die Athleten um insgesamt elf WM-Titel in den Disziplinen Super-G, Abfahrt, Slalom, Riesenslalom, Superkombination und im Mannschaftswettbewerb.

Gutscheine: