Rainer Maria Rilke 1875 1926 Austrian writer born in Prague photograph 1925 Mono Print UnitedArc
Rainer Maria Rilke und Politik

Zwischen Rosen und Revolution

Rainer Maria Rilke interessierte sich sehr viel mehr für die Politik seiner Zeit, als man dem vergeistigten Dichter zutrauen würde. Wie erlebte er die Ereignisse in München im November 1918?

Von Antje Weber

Die Geschichte des Ickinger Gymnasiums
Geschichte im Isartal

Die Reformschule der Villenkolonie

Nachdem Icking die historischen Papiere zur Gründung des heutigen Gymnasiums im Jahr 1921 gerettet hat, beginnt nun die spannende Auswertung der Schriften. Entstehen soll eine Dokumentation, vielleicht auch eine Ausstellung.

Von Claudia Koestler

Mitten in Wolfratshausen

Poesie und Politik

Conrad Ferdinand Meyers "Römischer Brunnen" hat ein Pendant bei der Littig-Villa

Von Wolfgang Schäl

Kunststoff 2017
Ebersberg

Schöpferische Chemie

Bei den Ateliertagen im nördlichen Landkreis zeigen am Wochenende zwölf Künstler und Künstlerinnen vergnügliche und poetische Werke aus Bildhauerei, Malerei, Fotografie und Installation. Auch Mitmach-Aktionen sind geplant

Von Rita Baedeker

Dichterreisen

Geschwärzter Goldgrund

Eine große Ausstellung des Marbacher Literaturarchivs folgt den Spuren der beiden Russlandreisen des Dichters Rainer Maria Rilke in den Jahren 1899 und 1900.

Von Volker Breidecker

1. Kapitel perchten
Kultur und Freizeit

Tipps fürs Wochenende in Dachau

Jazzkonzert oder Mythos Rauhnächte? Literarischer Spaziergang oder Trompetenkonzert? Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Sophia Dittmann

Haimhausen/München

Starke Frauen

SZ Benefizkonzert
Benefizkonzert für den SZ-Adventskalender

Die Stille Nacht einmal ganz anders

Die Literaturauswahl reicht von Rainer Maria Rilke über Ludwig Thoma und Michael Groißmeier bis zu Feridun Zaimoglu

Von Wolfgang Eitler, Dachau

Mitten in Kirchseeon

Blaue Bänder, grüne Bäume

Ist es nicht eine Pracht, das herrliche Novemberwetter? Doch man darf sich davon nicht verleiten lassen, wichtige Besorgungen aufzuschieben

Von Wieland Bögel

Kleine Moosschwaige
Dachau

In historischer Lage

Die Ateliers der Kleinen Moosschwaige sind geöffnet

SZ-Adventskalender Benefizkonzert

Weltweite Heimat im Thoma-Haus

Grafrath

Mit Rilke zu Franziskus

Uraufführung von Peschanel-Messe in Grafrath

Von Heike A. Batzer, Grafrath

Ausstellung

Verhängnisvolle Träume

"La donna che legge" heißt eine Ausstellung, die gegenwärtig in Venedig gezeigt wird, "Die Frau, die liest". Sie ist Coco Chanel gewidmet und den Künstlern, mit denen sie sich umgab.

Von Thomas Steinfeld

Glosse

Das Streiflicht

Mitten in Riva

Niiiitske und die Via Rilke

Wo sind eigentlich all die Münchner abgeblieben? Überall nur Preußen - selbst bei den Straßennamen

Von Elisa Britzelmeier

service
Iffeldorf

Musik, die Türen öffnet

Klangsteine, Harfe und Gesang: "Laetare" lädt zu fünf Konzerten und zum Innehalten ein

Filmtipp des Tages

Freiheit statt Heirat

Freimann

Gedichte und Musik

Luis Borda bei Konzert in München, 2011
Gitarrenfestival Ottobrunn

Saitenweise gute Musik

Von Klassik über Tango Nuevo bis Fingerstyle und Gypsy Jazz: Beim dreitägigen Festival der Gitarre in Ottobrunn zeigen Größen des Genres die ganze Vielfalt des Instruments.

Von Udo Watter, Ottobrunn

200 Jahre Biergarten in Bayern
Dem Bier auf der Spur

Biotope für Durstige

Das Brauen hat in der Region eine lange Tradition, die Einkehr lässt sich oft mit interessanten Exkursionen verbinden - sieben Ausflugstipps

heller hidef
SZ-Magazin
André Heller im Gespräch

"Ich kann meine Bosheit schon lange nicht mehr ertragen"

In Marokko fand André Heller das schöne Leben. Jetzt hat er in der Nähe von Marrakesch einen öffentlichen Traumpark gebaut

Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin

Lesung

Literarische Auferstehung

Rezitator Dietrich Weiss liest aus Nachkriegswerken

Mädchennamen 2014 10 Bilder
Beliebteste Mädchennamen 2015

So nennen die Deutschen ihre Töchter

Bei den Vornamen für ihre neugeborenen Töchter zeigen sich Eltern in Deutschland konservativ. Die zehn beliebtesten Mädchennamen 2015.

Deutsches Erinnerungspanorama

Telefunken, Engelwurz

In seinem autobiografischen Roman "Frohburg" erforscht Guntram Vesper die Geschichte und Mythologie seiner sächsischen Herkunftswelt und gerät dabei in die Vollmondnächte des Erzgebirges.

Von Helmut Böttiger

Serie "ÜberLeben"
Empathie leben

"Man muss auf dem Grund gewesen sein"

Cecily Corti betreibt in Österreich vier Unterkünfte für Obdachlose. Über ein Leben und eine Krise, die alles anders machte.