Trotz Gerichtsentscheidung

Telekom-Kunden können vorerst weiter streamen

Auch das Kölner Verwaltungsgericht hält das Telekom-Angebot "Stream On" für unvereinbar mit der Netzneutralität. Das Unternehmen will trotzdem erst mal nichts daran ändern.

Von Max Muth

Was ist Heimat?

Heimat ist, wenn sich das Wlan automatisch verbindet

Das Internet beweist, dass Nationalismus und Ausgrenzung Ideen aus einer vordigitalen Epoche sind. Zeit also, die Deutungshoheit dort als modernste Art des Heimatschutzes zu begreifen.

Essay von Dirk von Gehlen

Netzneutralität

Zwangsdebatte

In den USA formiert sich der Widerstand gegen die Abschaffung der Netzneutralität. 30 Senatoren können eine Abstimmung im Senat erzwingen.

Von Bernd Graff

Protestors Rally At FCC Against Repeal Of Net Neutrality Rules
Ende der Netzneutralität

Zu Weihnachten schenken die USA ein paar Konzernen das Internet

Das freie Netz fällt in den USA dem Lobbyismus zum Opfer. Was sich als Befreiung tarnt, hilft nur wenigen Unternehmen, die ohnehin schon mächtig sind.

Kommentar von Jannis Brühl

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Netzneutralität: Wie bewerten Sie die Entscheidung in den USA?

Die Behörde FCC hat die Netzneutralität in den Vereinigten Staaten gekippt. 83 Prozent der US-Amerikaner sind jedoch einer Umfrage zufolge gegen eine Abschaffung. Auch in Europa könnten nun Provider den Lobbydruck auf Politiker erhöhen.

Netzneutralität in Deutschland

Auch in Deutschland ist die Netzneutralität durchlöchert

Die USA schaffen die Gleichbehandlung von Internet-Diensten ab. Wie sieht es hierzulande aus?

Von Mirjam Hauck und Helmut Martin-Jung

Netzneutralitaet jetzt
jetzt
Experten-Interview

"Absolute Netzneutralität gilt schon heute nicht"

An diesem Donnerstag wird in den USA voraussichtlich das Ende der Netzneutralität beschlossen. Was genau bedeutet das? Und hat diese Entscheidung auch Auswirkungen auf Internetnutzer in Europa?

Interview von Christina Waechter

Online-Demokratie

Wie die Bürgerbefragung zur Netzneutralität manipuliert wurde

Sie stimmen sogar im Namen Verstorbener ab: Bots fluten Online-Debatten mit programmierten Kommentaren. Auch in der digitalen Demokratie sollte der Bürger manchmal noch physisch anwesend sein.

Von Volker Bernhard

Abschaffung der Netzneutralität

Auf der digitalen Überholspur

In den USA schafft die zuständige Behörde für Telekommunikation FCC die Netzneutralität und damit den Traum vom egalitären Internet ab. Die Folgen sind abzusehen.

Von Bernd Graff

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Für wie wichtig halten Sie Netzneutralität?

Die Regulierungsbehörde FCC könnte die Netzneutralität in den USA aufheben. Damit könnten Provider Zusatzgebühren für Apps und Webseiten erheben, um bestimmte Daten schneller weiterzuleiten. Könnte eine solches Zwei-Klassen-Internet auch Deutschland drohen?

Netzneutralität

Katzenfilm nur gegen Aufpreis

Die US-Regulierungsbehörde will die sogenannte Netzneutralität kippen. Verbraucherschützer sind entsetzt. Denn Netzbetreiber könnten künftig Zusatzgebühren für ihre Angebote verlangen.

Von J. Kuhn und H. Martin-Jung, Austin/München

491708825
Netzneutralität

Den USA droht ein Zwei-Klassen-Internet

Provider sollen für Messenger oder Musik-Streaming Zusatzgebühren erheben dürfen. Verbraucherschützer und Aktivisten protestieren gegen das Ende der Netzneutralität.

Von Johannes Kuhn

An internet cable is seen at a server room in this picture illustration taken in Warsaw
Netzpolitik

Bedroht Vodafone die Netzneutralität?

Mit dem neuen "Vodafone Pass" verbrauchen bestimmte Dienste kein Datenvolumen. Damit verzerre das Unternehmen den Wettbewerb und schaffe ein Zwei-Klassen Internet, warnen Kritiker.

Von Marvin Strathmann

20 Jahre Webseite
Tim Berners-Lee

Erfinder des WWW warnt: Europas freies Netz steht auf dem Spiel

Wer beherrscht das Internet? Die Lobbyschlacht um diese Frage geht in die entscheidende Phase. Die Zeit, Einfluss zu nehmen, läuft ab.

Von Jannis Brühl

Narendra Modi, Mark Zuckerberg
Internet.org

Indien verweigert sich Zuckerbergs großer PR-Lüge

Echo des Antikolonialismus: Indien sperrt sich gegen Mark Zuckerbergs Pläne, das Internet auf Facebook zu beschränken - trotz radikalen Lobbyings auf höchster Ebene.

Von Johannes Boie

Emilia Clarke, Daenerys Targaryen
Netzneutralität

Komaglotzen kann die Freiheit gefährden

Klingt nach guter Unterhaltung - und nach Zwei-Klassen-Internet: Ein US-Konzern rechnet HBO, Netflix & Co. nicht mehr aufs Datenvolumen an.

Von Jannis Brühl

Datennetz
Gastbeitrag
Debatte um Netzneutralität

Es geht um mehr als um Technik

Europa hat sich gegen eine strikte Netzneutralität entschieden, ein Zwei-Klassen-Internet droht. Doch noch ist es nicht zu spät.

Von Jürgen Brautmeier

Kommentar
Internet in Europa

Weg mit den digitalen Grenzen!

Europa muss sich auch in digitalen Fragen als Einheit verstehen, und wer über Europas Gesetze entscheidet, muss auch die Gesetze des Internets begreifen. Sonst verspielt er unseren Wohlstand.

Von Varinia Bernau

Netzwerktechnik
Freiheit des Netzes

Deutschland braucht Nachhilfe in Sachen Internet

Wie frei ist das Internet in Deutschland? Der "Freedom of the Net"-Report gibt dem Land zwar gute Noten, übt aber auch Kritik. Fünf Dinge, die sich ändern müssen.

Von Angela Gruber

Logo of Deutsche Telekom AG in Bonn
IT-Wirtschaft

Wie die Telekom und Facebook "Netzneutralität" verstehen

Die Telekom will Start-ups abkassieren, David Camerons Porno-Filter werden plötzlich illegal, Mark Zuckerberg verteidigt sein Mini-Internet für Arme: Drei Geschichten aus einer Welt ohne echte Netzneutralität.

Von Jannis Brühl

Netzneutralität

Vorfahrt für Filme

Bestimmte Daten sollen künftig bevorzugt durchs Internet reisen. Netzanbieter finden das gerecht, kleinen Firmen könnte das aber schaden.

Von Varinia Bernau

Kritik an neuen Regeln

EU-Parlament beschließt umstrittenes Gesetz zur Netzneutralität

Kritiker sprechen vom Einstieg in ein Zwei-Klassen-Netz: Das EU-Parlament hat das Gesetz zur Netzneutralität beschlossen. Extragebühren zur Handynutzung im EU-Ausland fallen Mitte 2017.

Illustration zur Datenspionage
Fragen und Antworten
Netzneutralität

Entscheidung über die Zukunft des Internets

Es geht um die Zukunft des freien Internets: Das EU-Parlament stimmt über ein umstrittenes Gesetzespaket zur Netzneutralität ab. Kritiker fordern Änderungen in letzter Minute.

Von Mirjam Hauck, Matthias Huber und Simon Hurtz

Heiko Maas gibt Statement zu 'Netzpolitik.org'
Analyse
Vorwurf des Landesverrats

Der Justizminister zweifelt

Heiko Maas sagt lange nichts zum Verfahren gegen Netzpolitik.org. Dies zeigt, wie unangenehm der Regierung das gewaltige Medienecho ist. Dann findet der SPD-Politiker erstaunlich deutliche Worte.

Von Robert Roßmann, Berlin

-
Kommentar
Roaminggebühren und Netzneutralität

Falsch verbunden

Digitalkommissar Günther Oettinger feiert sich als Kämpfer für eine gute EU-Netzpolitik. Das Gegenteil ist richtig: Er setzt Europas Zukunft aufs Spiel.

Von Varinia Bernau