Berlinale 2019 - 'Der goldene Handschuh'
SZ-Magazin
Kino

Monster, Morde, Marketing

Schminktipps, um wie der Serienmörder in Fatih Akins "Der goldene Handschuh" auszusehen? Rassistische Sprüche, um Obstsäfte zu bewerben? Warum Werbung nicht auf Kosten anderer funktionieren sollte.

Von Alena Schröder

Unit Still 'Der goldene Handschuh'; Berlinale
Berlinale

Die Höllenschlünde des Menschendaseins

Grausige Einblicke: Fatih Akin erzählt die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka, François Ozon vom Missbrauch in der katholischen Kirche.

Von David Steinitz, Berlin

02:35
Berlinale

Fatih Akin feiert Premiere

Der Film "Der Goldene Handschuh" über den Serienmörder Fritz Honka gehört zu den Wettbewerbsfilmen der 69. Berlinale. In den Hauptrollen sind u.a. Jonas Dassler und Margarete Tiesel zu sehen.

Bayerischer Filmpreis 2017 9 Bilder
Kultur

Das sind die Gewinner des Bayerischen Filmpreises

Nach den Golden Globes erhalten Schauspielerin Diane Kruger und Regisseur Fatih Akin im Prinzregententheater die nächste Auszeichnung für ihr NSU-Drama.

Diane Kruger, Fatih Akin
Preisverleihung

Golden Globe für Fatih Akins "Aus dem Nichts"

Sein NSU-Drama mit Hauptdarstellerin Diane Kruger gewinnt als bester nicht englischsprachiger Film. Und könnte nun auch bei den Oscars gute Chancen haben.

´Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert
Kino

"Aus dem Nichts" in engerer Auswahl für die Oscars

Fatih Akins NSU-Drama konkurriert mit acht weiteren Filmen um einen Academy Award als "Bester nicht-englischsprachiger Film".

´Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert
"Aus dem Nichts"

NSU-Film "Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert

Fatih Akins "Aus dem Nichts" tritt in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" unter anderem gegen den Cannes-Gewinner "The Square" an.

Aus dem Nichts
"Aus dem Nichts" im Kino

Ein Film, der vor seiner eigenen Gewalt kapituliert

Fatih Akin erzählt in "Aus dem Nichts" in fiktiver Form von den Morden des NSU - entschärft seine politische Geschichte aber viel zu früh.

Von Martina Knoben

RELEASE DATE September 29 2017 TITLE Battle Of The Sexes STUDIO DIRECTOR Jonathan Dayton Valer 9 Bilder
Filmstarts der Woche

Welche Filme sich lohnen und welche nicht

In "Battle of the Sexes" treten Emma Stone und Steve Carell zum Schaukampf auf dem Tennisplatz an und mit "Überleben in Neukölln" ist Rosa von Praunheim eine liebevoll angetrashte Doku gelungen.

Von den SZ-Kinokritikern

Fatih Akin im Gespräch

Eine Frage des Bauchgefühls

Der Regisseur Fatih Akin über seinen Thriller "Aus dem Nichts", Recherchen beim NSU-Prozess und die Herausforderung, juristische Paragrafen in dramaturgische Beats zu verwandeln.

Interview von David Steinitz

Diane Kruger, Fatih Akin
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Golden Globe für Fatih Akin, Tierseuche bedroht deutsche Schweine, Rückkehr von mehr als 100 IS-Kindern erwartet.

Von Jana Anzlinger

Filmfestspiele in Cannes 2017
Filmfestspiele Cannes

Düstere politische Ausblicke in Cannes

Fatih Akin zeigt im Wettbewerb der Filmfestspiele seinen Thriller "Aus dem Nichts", der von den Morden des NSU inspiriert wurde. Die Hauptrolle spielt Diane Kruger. Hat er Chancen auf eine Palme?

Von Tobias Kniebe

Ebersberg

Cineastische Perlen

"Mittwochskino" im Alten Kino zeigt im März fünf Filme

Konzert

Rock in vielen Rollen

Ein faszinierendes Stück Weltmusik: Die Musikerin Hindi Zahra zeigt im Ampere, wie bereichernd es sein kann, immer neugierig für alle Arten von Musik zu sein.

The 'Elbphilharmonie' is illuminated during a light test in downtown Hamburg
Hamburg

Auftaktkonzert der Elbphilharmonie - hier im Live-Stream

Ein Jahrhundertbau? Ein Klangwunder? Verfolgen Sie das Konzert zur Eröffnung live auf SZ.de.

Elbphilharmonie
Klassische Musik

"I am so happy!"

In Hamburg wird die Elbphilharmonie eröffnet, womit auch diese Frage beantwortet wird: Ist das jetzt der beste Konzertsaal der Welt?

Von Till Briegleb

Film

Von Doku bis Tragikomödie

Reihe im Alten Kino wartet mit internationaler Filmkunst auf

Literarische Erkundung

Das große Nichts

In Wolfgang Herrndorfs Roman "Tschick" wie in der Verfilmung von Fatih Akin haben die jungen Helden ein Ziel: die Walachei. Dort kommen sie nie an, aber wo wollten sie eigentlich genau hin?

Von Ana-Maria Schlupp

Premiere des Film Tschick im City-Kino
SZenario

Lada-Hemmung

Ohne stilechtes Auto, dafür mit guter Laune und viel Applaus: Fatih Akin präsentiert seinen Film "Tschick" im City-Kino

Von Bernhard Blöchl

jetzt sommer hangover
jetzt
Wetterfühligkeit

Mein Herz hat Sommermuskelkater

Zum Glück ist der Sommer vorbei. Denn wenn man ihn zu sehr liebt, tut er weh.

Von Friedemann Karig

jetzt
Interview

"Ich war hässlich, unbeliebt und verliebt"

Fatih Akin hat "Tschick" ins Kino gebracht. Im Interview spricht der Regisseur über die Bürde der Bestseller-Verfilmung, Außenseiter-Dasein und den besten Sommer von allen.

Interview: Jan Kawelke

'Tschick'
"Tschick" im Kino

Und das war dann dieser Sommer

Wolfgang Herrndorfs Roman "Tschick" war schon in Buchform das beste deutsche Roadmovie. Die Geschichte ins Kino zu bringen, ist ein Risiko - das Fatih Akin gekonnt meistert. Also fast.

Filmkritik von Tobias Kniebe

Heinz Strunk stellt neuen Roman vor
Buchverfilmung

Fatih Akin verfilmt den "goldenen Handschuh"

Heinz Strunks Buch über den legendären Frauenserienmörder Fritz Honka wird verfilmt. Von Fatih Akin.

TSCHICK; Film "Tschick"
"Tschick"

Stresserprobte Filmschweine in der deutschen Provinz

Der Regisseur Fatih Akin verfilmt den Bestseller "Tschick" als wildes Roadmovie. Ein Besuch bei den nächtlichen Dreharbeiten in Magdeburg.

Reportage von Nicolas Freund

Parteitag der rheinland-pfälzischen Grünen
Özdemir zur Armenier-Resolution

"Der Bundestag lässt sich nicht von einem Despoten erpressen"

Grünen-Chef Özdemir verteidigt das Vorhaben, den Völkermord an den Armeniern anzuerkennen - auch wenn es dadurch Ärger mit Erdoğan geben sollte.