bedeckt München 29°

SZ-Podcast "Auf den Punkt":Corona-Chronik - Teil 3: Kippt die Stimmung?

Anfang Mai demonstrieren Tausende gegen die Einschränkungen. Droht die Stimmung zu kippen? Die letzte Folge dieser Chronologie handelt von Grenzen der Politik.

Die letzte Spezialfolge des SZ-Nachrichtenpodcasts "Auf den Punkt" beginnt Anfang Mai: Die Bundesländer treiben den Wettbewerb um die Lockerungen auf die Spitze, die Fußball-Bundesliga nimmt den Betrieb wieder auf und an den Wochenenden demonstrieren Tausende gegen die Einschränkungen von Grundrechten. Droht die Stimmung zu kippen? Politiker erkennen in dieser Zeit, wo sich die Grenzen ihres Handelns befinden.

Der SZ-Audioredakteur Jean-Marie Magro hat in den letzten Monaten immer wieder mit den Politikern Annegret Kramp-Karrenbauer, Malu Dreyer, Florian Herrmann und Lars Klingbeil darüber gesprochen, wie sie die Coronakrise erleben, vor welchen Konflikten sie in ihrer Arbeit stehen und wie sie diese Zeit verändert.

Hier können Sie den ersten Teil hören.

Hier können Sie den zweiten Teil hören.

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei: iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

© SZ.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite