Leserdiskussion Befürworten Sie einen Einsatz der Bundeswehr in Syrien?

Ursula von der Leyen (CDU) spricht bei ihrem Besuch der Bundeswehr in Jordanien mit Soldaten. Bisher sei ein Einsatz in Syrien ein noch "sehr hypothetischer Fall", heißt es aus dem Verteidigungsministerium.

(Foto: dpa)

Das Verteidigungsministerium prüft ein Eingreifen der Bundeswehr in den Syrienkonflikt, sollte Machthaber Assad erneut Giftgas einsetzen. Die Parteien sind sich uneins. Die Union schließt ein militärisches Handeln nicht aus, die SPD ist dagegen. Eine deutsche Beteiligung wäre mit erheblichen Risiken verbunden, weil die russische Luftabwehr als äußerst aktiv gilt.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.