Deutsche TV-ModeratorenDie Macht der Nacht

Jauch talkt bald wieder, Schmidt wechselt wieder - und Gottschalk macht's wieder alleine: Das Moderatorenkarussell ist abermals in voller Fahrt. Von wem lassen Sie sich am liebsten in den Schlaf befördern? Stimmen Sie ab über Deutschlands Schwafelgeschwader.

Deutsche TV-Moderatoren – Jürgen von der Lippe

Jauch talkt bald wieder, Schmidt wechselt wieder, Gottschalk macht's wieder alleine. Das Moderatorenkarussell ist abermals in voller Fahrt. Von wem lassen Sie sich am liebsten in den Schlaf befördern? Stimmen Sie ab über Deutschlands Schwafelgeschwader.

Alter: 63 Gestern, heute, morgen: In der ARD durfte man dereinst noch selbst entscheiden, ob "Geld oder Liebe", letztere bekommt der Kandidat auf Sat1 jetzt ungefragt aufgedrängt in "Ich liebe Deutschland". 1984 gelang dem Bärtigen mit "So Isses" der Durchbruch, musikalisch punktete er mit dem Spätaufsteher-Song "Guten morgen, liebe Sorgen", der ihm 1987 Platz eins der ZDF-Hitparade bescherte. Der Überraschungstalkshow "Wat is" lieh er fünf Jahre lang in der ARD seinen unbekümmert hemdsärmeligen Charme. Als der WDR 2010 seine Büchersendung "Was liest du?" nach drei Jahren einstellte, brach man ihm das Herz.  Besonderes Kennzeichen: Unverbesserlicher Hawaiihemdenträger. "Ich schwitze, ich möchte nicht müffeln, ich möchte das Zeug waschen können", begründet der Entertainer den unerschütterlichen Umstand, dass er im Job niemals Anzug tragen würde.

Text: Katharina Riehl/Christin Müller/sueddeutsche.de/rus

Bild: dpa 30. Juni 2009, 22:362009-06-30 22:36:00 © sueddeutsche.de/cris