"Anne Will":Bis zum weißen Rauch dauert es noch

Lesezeit: 2 min

"Anne Will": Für die SPD ist das neue Bürgergeld die Überwindung ihres Hartz-IV-Traumas. Für den stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Carsten Linnemann eine Steilvorlage, um in der Talkshow "Anne Will" mehrfach verbal Salz in die Wunde zu streuen.

Für die SPD ist das neue Bürgergeld die Überwindung ihres Hartz-IV-Traumas. Für den stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Carsten Linnemann eine Steilvorlage, um in der Talkshow "Anne Will" mehrfach verbal Salz in die Wunde zu streuen.

(Foto: Wolfgang Borrs/NDR/OH)

Bei "Anne Will" prallen die Meinungen zum Bürgergeld hart aufeinander. Aber es schimmern auch zarte Kompromisslinien durch.

Von Peter Fahrenholz

Ohne den Krieg in der Ukraine und die schwierigen Probleme, die seither auf die Politik einstürmen, hätte es diese Talkshow von Anne Will wahrscheinlich schon weit früher gegeben und das Thema wäre bestimmt auch woanders bis an die Ermüdungsgrenze diskutiert worden. Aber weil man eben nicht über alle Probleme gleichzeitig debattieren kann, hat der politische Streit um das Bürgergeld, die wichtigste sozialpolitische Reform seit vielen Jahren, gewissermaßen lange im Verborgenen geschwelt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Medizin
Ist doch nur psychisch
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Zur SZ-Startseite