Games im AugustSchalke schlägt Dortmund, und die Gamescom macht Vorfreude

In "Pro Evolution Soccer 2019" verliert der BVB das Revierderby. Auf der Gamescom gibt es interessante Ankündigungen und ein überraschendes Comeback. Das war der August aus Gamer-Sicht.

Von Caspar von Au und Daniel Wüllner

The Banner Saga 3

Das Ende der Welt naht. Im dritten Teil der "Banner Saga" stemmen sich Menschen, Zantauren und sogenannte Jarle - eine Mischung aus Oger und Ochse - gegen das drohende Unheil. Eine riesige Schlange droht, ihre Welt zu verschlingen. Wie die Vorgänger wurde auch das Ende der Saga mittels Crowdfunding finanziert. 8000 Unterstützer wollten wissen, wie die Reise zu Ende geht. "The Banner Saga 3" knüpft mit rundenbasiertem Kampf und Rollenspielelementen an das Spielprinzip der ersten beiden Teile an.

Die Alleinstellungsmerkmale der Vorgänger sind die sauber erzählte Geschichte und die Ungewissheit, die den Trek stets begleitet. Der Spieler wacht über die stets wachsende Karawane und trifft Entscheidungen für Figuren, die ihm ans Herz gewachsen sind. Doch niemand kann genau sagen, wohin es geht. Der letzte Teil greift dieses Konzept auf, doch spielt sich dieses Road Movie auf engem Terrain ab, die große Freiheit ist vorbei. Zeitweise fühlt sich der letzte Teil wie ein Sprint an, der besser in Teil zwei gepasst hätte, als daraus ein eigenständiges Spiel zu machen.

"The Banner Saga 3" ist am 26. Juli 2018 für Mac, Nintendo Switch, PC, Playstation 4 und Xbox One erschienen.

Bild: Stoic 1. September 2018, 06:402018-09-01 06:40:43 © SZ.de/sih