Politik in Bayern:Die Stärke der CSU ist die Schwäche der Opposition

Lesezeit: 5 min

Politik in Bayern: Grünen-Politiker Ludwig Hartmann greift im Parlament regelmäßig die Politik von Ministerpräsident Markus Söder scharf an. Ernsthaft besorgt wirkt dieser jedoch nicht.

Grünen-Politiker Ludwig Hartmann greift im Parlament regelmäßig die Politik von Ministerpräsident Markus Söder scharf an. Ernsthaft besorgt wirkt dieser jedoch nicht.

(Foto: Peter Kneffel/dpa)

Zu gerne würde die Opposition in Bayern die CSU endlich ablösen. Doch danach sieht es trotz diverser Affären nicht aus, Markus Söder hat wieder Oberwasser. Das liegt auch an seinen Herausforderern.

Von Andreas Glas

Neulich war Ludwig Hartmann in einem Sägewerk. Der Landtagsfraktionschef der Grünen hat Bretter auf die Säge gewuchtet und ein Filmchen davon ins Netz gestellt. Er saß da, in Latzhose, und sagte, dass das Handwerk "attraktiver" werden müsse. Die Grünen wollen jetzt auch Handwerkspartei sein, das war Hartmanns Botschaft. Nur hat das fast niemand mitgekriegt. In sieben Tagen wurde das Youtube-Filmchen keine 50 Mal geklickt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB