Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Julia Hippert

Julia Hippert

Redakteurin am Newsdesk

  • E-Mail an Julia Hippert schreiben
Julia Hippert, Jahrgang 1984, ist ein gebürtiges Meenzer Meedsche. Dort studierte sie Amerikanistik und Politikwissenschaft. Während des Studiums absolvierte sie verschiedene Praktika, unter anderem beim ZDF und CNN. Nach einem Volontariat bei ProSiebenSat.1 und sechs Jahren als Producerin im RTL Studio München. Seit 2019 Redakteurin am Newsdesk.

Neueste Artikel

  • SZ am Morgen
    :Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

    Was wichtig ist und wird.

    Von Julia Hippert
  • LiveKrieg in Nahost
    :Israels Militärsprecher zweifelt an Zerstörung der Hamas

    Armeesprecher Hagari äußert in einem TV-Interview Zweifel am erklärten Kriegsziel von Netanjahu: „Wer glaubt, wir könnten die Hamas ausschalten, irrt sich.“ Hisbollah-Chef Nasrallah warnt Zypern vor einer Kooperation mit dem israelischen Militär.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • LiveKrieg in der Ukraine
    :Militärpakt zwischen Russland und Nordkorea beunruhigt Nato

    Das neue Verteidigungsbündnis zwischen Moskau und Pjöngjang unterstreicht nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Stoltenberg die Bedeutung einer geeinten Front der Demokratien. Nach seinem Besuch in Nordkorea ist Putin derweilen in Vietnam eingetroffen.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in Nahost
    :Zusammenstöße bei Protesten gegen Netanjahus Regierung

    Die Menschen fordern Neuwahlen und die Freilassung der Geiseln, die im Gazastreifen von der Hamas festgehalten werden. Die USA verhängen weitere Sanktionen gegen Unterstützer der Huthi-Miliz.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in der Ukraine
    :Putin feuert vier Vize-Verteidigungsminister und vergibt Posten an Verwandte

    Beobachtern zufolge will der russische Präsident mit dem Schritt verdeutlichen, dass er angeblich Verschwendung und Korruption im Verteidigungsministerium nicht mehr duldet. Die Bundesregierung will das Bürgergeld für Ukrainer nicht einschränken.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in Nahost
    :Hamas und Islamischer Dschihad antworten auf US-Vorschlag zu Waffenruhe

    Sie seien bereit zu einer positiven Einigung, heißt es darin. Mehr Details aus der Antwort an die Vermittler Katar und Ägypten werden zunächst nicht bekannt. Netanjahu steht laut Blinken hinter dem Vorschlag der USA.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in der Ukraine
    :Etwa 40 Staats- und Regierungschefs zur Friedenskonferenz angemeldet

    Insgesamt erwartet die Schweiz am Wochenende Vertreter aus 90 Staaten und Organisationen. Russland und China sind nicht dabei.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • SZ am Morgen
    :Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

    Was wichtig ist und wird.

    Von Julia Hippert
  • SZ am Morgen
    :Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

    Was wichtig ist und wird.

    Von Julia Hippert
  • Krieg in Nahost
    :Panzer im Zentrum von Rafah - Provisorischer Hafen außer Betrieb

    Der durch hohen Wellengang zerstörte Pier muss repariert werden - währenddessen setzen die USA Hilfslieferungen aus. Das israelische Militär setzt seine Angriffe im Süden des Gazastreifens fort.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in der Ukraine
    :Ukraine bekommt 30 Kampfjets aus Belgien

    Allein in diesem Jahr will das kleine EU-Land Militärhilfe im Wert von mindestens 977 Millionen Euro leisten. Tschechien unterstützt die Forderung des Nato-Generalsekretärs, der Ukraine den Einsatz westlicher Waffen auf russischem Territorium zu erlauben.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Europaparlament
    :Rechtsaußen-Fraktion schließt AfD-Abgeordnete aus

    Die Parlamentsgruppe "Identität und Demokratie" will mit ihren deutschen Fraktionskollegen "nicht mehr in Verbindung gebracht werden". Die hatten sich dem Rauswurf erfolglos widersetzt und wollten lediglich ihren Europawahl-Spitzenkandidaten Maximilian Krah opfern.

    Von Jan Diesteldorf und Hubert Wetzel
  • SZ am Morgen
    :Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

    Was wichtig ist und wird.

    Von Julia Hippert
  • Kurz vor der Europawahl
    :Krah bekommt Auftrittsverbot und verlässt den AfD-Bundesvorstand

    Zuvor hatte die französische Partei Rassemblement National von Marine Le Pen mit der AfD im Europaparlament wegen Krah gebrochen.

  • Krieg in der Ukraine
    :Kritik an russischer Atomübung

    Russland beginnt eine Übung, die die Vorbereitung auf den Abschuss von Atomwaffen simulieren soll. Aus Deutschland und den USA kommen scharfe Reaktionen.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Krieg in Nahost
    :Herzog: "Wir erwarten von allen Führern der freien Welt, dass sie diesen Schritt verurteilen"

    Israel Präsident und hochrangige Politiker reagieren scharf auf den Antrag auf Haftbefehle gegen Netanjahu und Gallant. Dabei geht es um den Verdacht auf Kriegsverbrechen. Auch Hamas-Chef Sinwar ist betroffen.

    Alle Entwicklungen im Liveblog
  • Wikileaks-Gründer
    :Assange darf Berufung gegen Auslieferung an die USA einlegen

    Ein Londoner Gericht entscheidet, dass der Wikileaks-Gründer seine Argumente ausführlich vortragen darf. Eine unmittelbare Überstellung ist damit zunächst abgewendet.

  • Slowakei
    :Fico außer Lebensgefahr - Angreifer womöglich kein Einzeltäter

    Slowakische Politiker teilen neue Erkenntnisse zu dem Anschlag vom Mittwoch mit.