Tom-Tykwer-Projekt Neue beste Freunde

ARD und Sky präsentieren die Serie "Babylon Berlin", die erste Koproduktion zwischen einem öffentlich-rechtlichen und einem Bezahl-Sender. Drehbeginn ist im Frühjahr. Von Charlotte Haunhorst mehr...

Essay Geheimnisse, die sich nicht erschließen lassen

Augen-Öffner: Brigitte Desalms Filmkritiken für den Kölner "Stadt-Anzeiger". Von Fritz Göttler mehr...

Filmvorführer in München, 2015 Filmtechnikfirma Arri verabschiedet sich vom analogen Kinofilm

Das Filmtechnik-Unternehmen in der Türkenstraße schließt sein Kopierwerk. Den Markt hat sich Arri selbst weggenommen. Von Katja Riedel mehr...

Deutsche Serie Babylon ARD

Nach einem Auftritt von Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunks, im "ARD-Check" am Montag stellt sich tatsächlich die Frage: Wackelt Tom Tykwers "Babylon Berlin" - das deutsche Serien-Prestigeprojekt? Von Claudia Tieschky mehr...

Der Liebling des Himmels ARD-Film "Der Liebling des Himmels" Eintauchen ins menschliche Fiasko

Regisseur Dani Levy hat die wunderbare ARD-Komödie "Der Liebling des Himmels" gedreht. Ungewöhnlich für einen Mann, der im Kommerz nie ganz angekommen ist. Eine Begegnung. Von Claudia Tieschky mehr...

Wolfgang Becker Wolfgang Becker Wolfgang Becker Der Tsunami des Erfolgs

Der Regisseur über seine Tragikomödie "Ich und Kaminski" und die zwölfjährige Pause nach seinem großen Hit "Good Bye, Lenin!" Interview von Anke Sterneborg mehr...

Großformat Siegfried, Brunhild und das zischende Schwert

Kurz vor seinem Tod plante Bernd Eichinger, Großträumer des Kinos, noch eine radikale Version des Nibelungenlieds. Vier Seiten aus seinem Drehbuch "Zorn". Von Tobias Kniebe mehr...

Filmbilder Hommage Mit offenen Augen

Dominik Grafs "Was heißt hier Ende?" gedenkt des brillanten, viel zu früh verstorbenen Filmkritikers Michael Althen. Von Rainer Gansera mehr...

Karoline Herfurth über Anfang 30

Im Hinterzimmer der Bäckerei in Berlin-Zehlendorf wird Kaffee in geblümten Porzellantassen serviert. Die Schauspielerin ist noch nicht richtig wach. Dafür redet sie aber ganz schön schnell. Interview von Tanja Rest mehr...

Sonne (Frederick Lau, l.) und Victoria (Laia Costa) in einer Szene des Films "Victoria". Regisseur Sebastian Schipper über "Victoria" "Ich habe Lust auf Fehler"

Genau hier, genau jetzt: Sebastian Schipper erzählt, warum er seinen Film "Victoria" in einer einzigen Kameraeinstellung gedreht hat - und von der Faszination eines Banküberfalls. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Süddeutsche Zeitung Medien Setbesuch bei Netflix-Serie Setbesuch bei Netflix-Serie Global normal

Mit "Sense8" versucht sich der Streamingdienst an einer weltumspannenden Erzählung. International sind auch Regisseure und Besetzung. Von Verena Mayer mehr...

Orange is the new Black Streamingdienst Wie Netflix tickt

Bei Netflix entscheidet der Zuschauer, was läuft. Damit dieses Prinzip funktioniert, sammelt das Unternehmen Daten - und führt Tests durch, ohne dass es der Kunde überhaupt merkt. Ein Besuch in der Konzernzentrale. Von Jürgen Schmieder mehr... Report

Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief Dietls München Auf der Hatz nach Liebe

Mit "Rossini", seinem Kinoerfolg über die Münchner Kulturschickeria, hat Helmut Dietl die letzten Momente eingefangen, in denen die Stadt um ihren Nabel kreiste. Seine Protagonisten hat er nur leicht verfremdet. Von Franz Kotteder mehr... SZ-Serie zu Helmut Dietl

Til Schweiger Filmreihe "Cities of Love" Ai Weiwei dreht Film mit Til Schweiger

Die Berlinale hat ihr erstes Gesprächsthema: Ai Weiwei wird "Berlin, I Love You" drehen. Für die Dreharbeiten gibt es jedoch ein Problem. Von Felix Stephan mehr...

Deutschland - Foto: RTL Neue Serien Neue deutsche Welle

Dieses Land ist der Hort von Krimis und pädagogischen Fernsehfilmen. Nun drehen alle Sender und Produzenten plötzlich anspruchsvolle Serien - und dabei etwas durch. Von Katharina Riehl mehr... Analyse

Salzburg Jedermann Brigitte Hobmeier Cornelius Obonya Salzburger Festspiele Jährlich grüßt das Superweib

Mal ist die Buhlschaft die feinfühlige Verführerin, mal das dralle Vollweib und nun erneut Brigitte Hobmeier als frivole Sexbombe. Die kleinste große Rolle der Theatergeschichte wird traditionell von den begehrtesten Schauspielerinnen gespielt. Eine Salzburger Zeitreise in Bildern. mehr...

Tom Tykwer dreht neuen Film Gemeinsame Produktion von ARD und Sky "Das wird schmutzig werden"

Exklusiv Eine ungewöhnliche Kooperation: ARD, Sky und Tom Tykwer planen gemeinsam die Crime-Serie "Babylon Berlin", der Regisseur stellt sich einen "Polizeifilm in historischem Gewand" vor. Das üppige Budget dürfte auf dem Niveau amerikanischer Shows liegen. Von Christopher Keil mehr...

Politische TV-Serien "Das geht in Deutschland nicht"

Fernsehserien, in denen es um Politik geht, wollen die Deutschen nicht sehen - da sind sich alle einig. Selbst der Macher erfolgreicher Formate wie "Stromberg" ist diesem Minderwertigkeitskomplex unterlegen. Dabei ist das Gejammere längst ein Plot für sich. Von Evelyn Roll mehr...

Kinsotarts - 'Gravity' "Gravity" im Kino Völlig losgelöst

600 Kilometer über der Erde tanzen die Menschen, unter ihnen Sandra Bullock und George Clooney, ein Ballett der Schwerelosigkeit in Alfonso Cuaróns neuem Film "Gravity". Selbst der Kollege James Cameron war fasziniert. Von Fritz Göttler mehr...

Die Unfassbaren Hollywood mit Occupy-Ambitionen Stimmungsmache für die Ausgepowerten

Im Hollywoodkino wird endlich radikal umverteilt, inspiriert vom Occupy-Geist. Die Zauberer in "Die Unfassbaren" räumen auf offener Bühne ganze Konten leer. Sofia Coppola zeigt, dass sowieso in jedem Fan konsequenterweise ein Dieb steckt. Doch am Schluss erweisen sich alle Gemeinwohlambitionen als Kulisse. Von David Steinitz mehr...

Deutscher Filmpreis 2013 - Verleihung Deutscher Filmpreis 2013 Einfach krass

Schaulaufen auf dem Roten Teppich, stolze Gewinner und leicht bekleidete Ballett-Tänzerinnen: Die Verleihung des Deutschen Filmpreises hatte Gala-Typisches, hielt aber auch Überraschungen bereit. So fand Matthias Schweighöfer zuerst nur ein Wort für seine Auszeichnung. Bilder von der Gala. mehr... Bilder

Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekanntgegeben Nominierungen für Deutschen Filmpreis "Cloud Atlas" und "Oh Boy" sind Favoriten

Eine Mammutgeschichte quer durch Zeit und Raum und ein Tag im Leben eines jungen Berliners - das sind die Favoriten für den Filmpreis 2013. Wen die Deutsche Filmakademie neben "Cloud Atlas" und "Oh Boy" noch für Lolas nominiert hat. Die Nominierungen. mehr...

Kinofilme 2012, Cloud Atlas Erfolgreichste Kinofilme 2012 Bajuwarisch versilbert

"Türkisch für Anfänger", "Cloud Atlas" und "Fünf Freunde": Die Top 3 der erfolgreichsten deutschen Kinofilme wurden mit bayerischen Fördergeldern ermöglicht, worauf der Film Fernseh Fonds Bayern stolz verweist. Inhaltlich haben sie eher wenig mit dem Freistaat zu tun. Ein Überblick. Von Ruth Schneeberger mehr...

Christoph Waltz mit seinem Golden Globe für "Django Unchained" Golden Globe 2013 Haneke und Waltz triumphieren

Überraschung bei den Golden Globes: Favorit "Lincoln" gewinnt nur einen Preis, den Preis für die beste Regie bekommt der Schauspieler Ben Affleck, der mit "Argo" auch den besten Film gedreht hat. Christoph Waltz wird als bester Nebendarsteller ausgezeichnet, Michael Haneke erhält den Golden Globe für den besten nichtenglischsprachigen Film. mehr...

'Der Hobbit: Eine unerwartete Reise' Parallelen zwischen Kino-Marketing und Wahlkampf Zwei Tage, die über Erfolg und Misserfolg entscheiden

Hollywoods Marketing-Strategen stehen unter Druck: Auf jedem Bus, jeder Litfaßsäule, TV-Programm, Zeitung und Internetseite muss ihr Film am ersten Wochenende Aufmerksamkeit erregen. Sie arbeiten wie Wahlkämpfer. Von Tobias Bauckhage mehr...