Das Erdinger Prinzenpaar "Die Nervosität ist wie weggeblasen" Erding Das Erdinger Prinzenpaar

Claudia I. von Tafel und Kreide nimmt den Fasching gelassen. Ihr Prinz ist auch im echten Leben ihr Partner. Von Judith Issig mehr... Interview

SZ-Magazin Fragen aus Popsongs Hast du etwas Zeit für mich?

Lady Gaga will wissen: "Willst du Liebe oder Ruhm?" Udo Lindenberg rätselt: "Wozu sind Kriege da?" Die Popmusik lässt einen oft ohne Antworten zurück. Also haben wir noch mal recherchiert. Von Marc Baumann und Hakan Tanriverdi mehr...

Kultur München Kulturreport Kulturreport Trink, Brüderlein trink

Am 12. Dezember wäre Frank Sinatra 100 geworden: In München feierte er mit seiner Tochter, vergeigte sein Comeback und wurde dann doch geliebt Von Claus Lochbihler mehr...

Kurzkritik Bassgitarrissimo

Saitenkünstler Hellbord und Drummer LeBlanc Von Oliver Hochkeppel mehr...

Vom Röhrenklotz zur digitalen Schaltzentrale - 80 Jahre Autoradio Autoelektronik So veraltet wie "Guns N' Roses"

Seit Jahren kämpft Blaupunkt gegen die Bedeutungslosigkeit - nun steht das Traditions-Unternehmen wieder einmal zum Verkauf. Von Max Hägler mehr...

Fürstenfeldbruck Musikalische Grenzgänger

Marialy Pacheco und Joo Kraus verbinden Jazz und Pop Von Jörg Konrad mehr...

Grünwald Grünwald/Pullach Grünwald/Pullach Einfach dankbar

In den Rotary Clubs im Landkreis tun wohl situierte Menschen Gutes Von Claudia Wessel mehr...

Mordprozess nach fast 30 Jahren Schweiz Schreckensbild im Kopf

Weil sich die Erinnerug an die Tat nicht verdrängen lässt, gesteht ein Mann, eine Eisverkäuferin getötet zu haben. Die Ermittler hatten 28 Jahre lang nach ihm gesucht. Nun hat ein Gericht den Mann verurteilt. Von Charlotte Theile mehr...

Beginn Mordprozess Antonella B. Urteil in Karlsruhe Sechs Jahre Haft für Mordfall von 1987

Ein Mann, der nach fast 30 Jahren gestanden hat, eine Eisverkäuferin getötet zu haben, muss sechs Jahre ins Gefängnis. mehr...

Gedenkstein Antonella Bazzanella Mordprozess in Karlsruhe Der Mann, der das Schweigen nicht mehr aushielt

Eine Italienerin wird in einem Wald bei Karlsruhe brutal getötet. 28 Jahre lang ist der Fall ungeklärt. Bis sich im Februar 2015 ein Mann bei der Polizei meldet. Von Charlotte Theile mehr... Aus dem Gericht

Profil Sam Smith

Britisches Falsettwunder und Interpret des neuen Bond-Songs. Von Jan Kedves mehr...

Kate Moss, Jamie Hince Prominente Hochzeiten Bitte draußen bleiben

Für ihre Hochzeit wünscht sich Model Bar Refaeli ein Flugverbot. Kollegin Kate Moss reichte eine Dorfräumung. Wenn Prominente heiraten, brauchen sie eben ziemlich viel Platz. mehr...

Koch Joseph Peter im Restaurant Mangostin in München, 2015 Münchner Seiten Stenz mit Stöckelschuh und Hummer

Stolzer Pfau, beleidigter Puter, gerupftes Huhn - Mangostin-Küchenchef Joseph Peter packt seine Lehr- und Wanderjahre in ein Buch, gewürzt mit Anekdoten Von Franz Kotteder mehr...

Jubiläum Sitzen bleiben

Betonte Taille, schwingende Rückenlehne: Der legendäre Arne-Jacobsen-Stuhl aus der "Serie 7" wird 60 Jahre alt. Von Julia Rothhaas mehr...

Kurzkritik Im Raumnichts

Tanzwerkstatt Europa: Jefta van Dinther in der Muffathalle Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Vorschlag-Hammer Hilfreich

Benefizkonzerte gibt es schon lange. In Amerika würde das gesamte kulturelle Leben zusammenbrechen ohne private Unterstützung. Doch auch hierzulande hat sich, wenn auch in bescheidenerem Rahmen, die Kultur als Donation-Apparat auch für kulturfremde Projekte längst etabliert Von Karl Forster mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Glücksmomente

Der Auftritt des Caritas-Inklusionschors vor dem Dachauer Rathaus begeistert nicht nur wegen der Gospelmusik. Vor allem durften die mehr als 700 Zuhörer erleben, wie sich die Idee einer großen Gemeinschaft entfaltet Von Dorothea Friedrich mehr...

Kultur München Open-Air-Konzert Open-Air-Konzert Von allen geliebt

Ein kollektiver Mitklatsch-Rausch: Helene Fischer im Olympiastadion Von DIRK WAGNER mehr...

Eros Ramazzotti über Italien

Der Popstar mit den schmeichelnden Liedern spricht nicht ganz so schmeichlerisch über sein Heimatland. Interview von Anne Goebel mehr...

MUSIK/FESTIVALS/ Festivals in München Rock im Regen

Mitte der Neunzigerjahre war die Zeit der großen Festivals in München. Bis zu 75 000 Menschen pilgerten damals zum Flughafengelände nach Riem, um Rod Steward, Prince oder Aerosmith zu sehen. Vor dem "Rockavaria" im Olympiapark: eine kleine Geschichte der Rockfestivals in München. Von Franz Kotteder mehr...

Kovacs Pop Schwarzmalerin

Sharon Kovacs aus Eindhoven blickt in ihre Seele und sieht die Dunkelheit. Dass daraus erfolgreicher Pop entstehen kann, zeigt sie am Mittwoch im Ampere Von Michael Zirnstein mehr...

Premiere in Cannes Das absolute Geröhr

George Millers "Mad Max: Fury Road" ist eine hemmungslose Materialschlacht, der Monstertruck unter den Blockbustern - mit einem lausbübischen Überschuss sinnfreier Verrücktheit. Von Tobias Kniebe mehr...

Mad Max: Fury Road Bilder
"Mad Max: Fury Road" im Kino Ein Film wie ein Monstertruck

Teil eins war brav, Teil zwei begründete das "Mad Max"-Gefühl, Teil drei war vor allem Tina Turner. Und Teil vier - "Fury Road"? Dieser Höllenkonvoi würde die alten Filme einfach unter den Rädern zermalmen. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik