Lärm Training für die Ohren

Viele Menschen sind für sehr hohe und tiefe Töne taub - weil die Musik zu eintönig ist Von Stephan Handel mehr...

Ernährung Hier bekommt keiner sein Fett weg

Immer neue Diäten suggerieren den Menschen, dass Abnehmen ganz leicht ist. Dabei tut der Körper alles dafür, kein Gewicht zu verlieren. Warum wir immer dicker werden. Von Werner Bartens mehr...

Fingerknacksen Ursache des Fingerknackens Am Knackpunkt

Manche Menschen lassen ihre Umgebung am Innenleben ihrer Gelenke teilnehmen. Sie zerren an den Fingern, bis es kracht. Forscher sind nun der Frage nachgegangen: Wie kommt es zu dem seltsamen Geräusch? Von Berit Uhlmann mehr...

Nigel Ackland verwendet eine künstliche Hand Hirndoping und künstliche Gliedmaßen Auf dem Weg in die Zwei-Klassen-Gesellschaft der Zukunft

Bringt uns der technische Fortschritt Super-Soldaten und Elite-Denker mit Chip im Gehirn? Einiges weist in diese Richtung. Zugleich besteht die Gefahr, dass sich die Ungleichheit in der Gesellschaft vertieft. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Measles poster is seen at Venice Family Clinic in Los Angeles Masern-Impfung Mythen, Misswirtschaft, Misstrauen

Ablehnung aus religiösen Gründen, Schlendrian oder Fehlinformation: Impfmüdigkeit ist kein deutsches Phänomen, wie der Blick in andere Länder zeigt. Eindrücke aus den USA, Großbritannien, Japan - und ein hoffnungsvoller Blick nach Finnland. mehr...

Physiologie Das weiße Riechen

Ob Kaffee, verschwitzte Hemden oder Parfüm: Normalerweise hat alles seinen charakteristischen Geruch. Doch es gibt Umstände, unter denen für den Menschen alles gleich duftet. Von Sebastian Herrmann mehr...

Wundheilung Willkommenes Salz in der Wunde

Man kann es sich wie einen körpereigenen Salzstreuer vorstellen: Wenn sich Wunden entzünden, reichert der Körper dort Natrium an. Womöglich bekämpft er so Krankheitserreger. Von Hanno Charisius mehr...

Kinder - Fruchtfliegen haben ´freien Willen" Physiologie Hellwach und hungrig

Auch Insekten müssen schlafen, um zu überleben. Aber gerade ohne Futter überstehen Fruchtfliegen Schlaflosigkeit länger. Und das ist vermutlich auch sinnvoll. Von Britta Verlinden mehr...

Berufungsverhandlung Pechstein gegen Eislauf-Weltverband DOSB-Expertengruppe Auf Pechsteins Seite

Der Deutsche Olympische Sportbund sieht Claudia Pechstein vom Vorwurf des Dopings als entlastet an. Das kommt nicht überraschend - denn die einseitige Besetzung der Expertengruppe verblüfft viele. Von Johannes Aumüller mehr... Analyse

Claudia Pechstein DOSB zum Fall Pechstein "Man kann nur um Entschuldigung bitten"

Unterstützung für Claudia Pechstein: Der Deutsche Olympische Sportbund hat den Fall der Eisschnelläuferin noch einmal geprüft - und hält die Gründe für die Sperre für falsch. mehr...

Geparden-Forschung Geparden Die bedrohten Sprinter

Geparde sind die schnellsten Raubtiere Afrikas, haben aber viele Feinde. Biologen versuchen, die Gefahren zu verstehen und den Katzen das Überleben zwischen Farmen und Schutzgebieten zu sichern. Eine große Rolle spielt dabei die Partnerbörse der Tiere. Von Christopher Schrader mehr...

Monarchfalter Schmetterlinge Was Monarchfalter wandern lässt

Warum gehen Schmetterlinge auf Reisen? Wissenschaftler haben ein Gen für die Wanderlust entdeckt. Es passt die Effizienz der Muskeln an. Von Andreas Wenleder mehr...

Kassenbons enthalten gefährliche Stoffe Streit um Bisphenol A Kunststoff im Körper

Ob in der Konservendose, im Kassenzettel oder Plastikbesteck: Die Chemikalie Bisphenol A ist im Alltag kaum zu umgehen. Sie wirkt wie ein Hormon und steht im Verdacht, Unfruchtbarkeit auszulösen. Von Pia Ratzesberger mehr... 360° - Analyse

Leichtathletik Wahl zum Leichtathleten des Jahres Wahl zum Leichtathleten des Jahres Wie bei den Mäusen in der Fabrik

Trotz Dopings zum Leichtathleten des Jahres? Justin Gatlin kann das schaffen. Diskuswerfer Robert Harting will deshalb nicht zur Wahl stehen. Der Grund: Der ungeschlagene US-Sprinter über 100 und 200 Meter könnte noch heute von den einst eingenommenen Substanzen profitieren. Von Michael Gernandt mehr... Analyse

World Cup 2014 - Fanmeile Berlin Spätes WM-Finale Warum Vorschlafen wenig bringt

Beim Halbfinale Niederlande gegen Argentinien konnten viele Zuschauer die Augen kaum mehr aufhalten. Am Sonntag, wenn Deutschland Weltmeister werden kann, wird es wieder spät. Bringt vorschlafen etwas? Biologe Till Roenneberg erforscht die innere Uhr des Menschen. Von Sebastian Gubernator mehr...

Nobelpreis Nobelpreis für Medizin Nobelpreis für Medizin An den Nöten der Patienten vorbei

Drei ehrenwerte Mediziner bekommen den Nobelpreis. Doch wem helfen die Ergebnisse ihrer Forschung? Der praktische Nutzen ist allenfalls bescheiden. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

Abnehmen Wo das Fett endet

Sie haben ein paar Kilo verloren? Prima. Doch haben Sie eine Ahnung, wohin das Fett geht? Selbst unter Fachleuten herrscht große Verwirrung über den Stoffwechsel des Abnehmens. mehr...

12th IAAF World Athletics Championships - Day Six Laufen Die Knie der Elite

Jamaika hat weniger Einwohner als Los Angeles, stellt aber einen Großteil der Weltklassesprinter. Biologen und Anthropologen haben nun das Geheimnis dieses Erfolges ein Stück weit aufgeklärt: Es liegt in den Knien. Von Christian Weber mehr...

Medizinstudium in Nürnberg Ärzte ohne Grenzen

Deutsche Hochschulen sind entsetzt: Eine Salzburger Privatuni richtet am Nürnberger Stadtklinikum einen Medizinstudiengang nach österreichischem Recht ein - ohne NC, dafür mit Doktortitel. Kosten: 13.500 Euro im Jahr. Ist das seriös? Von Sebastian Krass mehr...

Gewerkschaft: Einigung mit Lufthansa im Tarifstreit Alter und Beruf Verfall vom ersten Arbeitstag an

Wann ist man zum Arbeiten zu alt? Die Frage stellen sich nicht nur Piloten. Ob Augen, Herz oder Nervenfunktionen: Alles wird bereits in einem Alter schlechter, in dem die Menschen als Berufsanfänger gelten. Doch der organische Verschleiß sagt wenig über die Leistungsfähigkeit aus. Von Werner Bartens mehr...

Überfüllter Audimax zum Semesterbeginn in der Münchner LMU, 2011 Nicht genügend Studienplätze Schwierige Suche nach dem Master

Nach dem Bachelor ist für viele Studenten Schluss und das liegt nicht etwa daran, dass sie schon fertig ausgebildet sind. In beliebten Fächern gibt es einfach nicht genügend Plätze für zukünftige Masterstudenten. Jetzt wollen sich die Studenten wehren. Von Martina Scherf mehr...

Tüpfelhyänen im Ngorongoro-Krater Sozialverhalten von Hyänen Im Reich der Alpha-Weibchen

Tüpfelhyänen leben in großen Clans mit klaren Hierarchien, in denen Mütter den Ton angeben. Sie haben den Ruf, feige, verschlagen und besonders grausam zu sein. Eine Langzeitstudie in Tansania widerlegt die Annahmen. Von Christopher Schrader mehr...

Nobelpreisträger Thomas Südhof Medizin-Nobelpreis für Deutschen und zwei Amerikaner Den Spediteuren des Körpers auf der Spur

Der Körper hat ein ausgefeiltes Transportsystem. Wie Hormone, Neurotransmitter und Proteine verpackt, verschickt und wieder ausgepackt werden, haben die diesjährigen Medizin-Nobelpreisträger erforscht. Der Deutsche Thomas C. Südhof sowie die US-Amerikaner James E. Rothman und Randy W. Schekman teilen sich die Auszeichnung. mehr...

Terrence Malick scheut den Ruhm 70. Geburtstag von Terrence Malick Die Netzhaut der Erinnerung

Terrence Malick, der heute 70 wird, ist der große Ästhet des amerikanischen Films, der Regisseur mit dem träumerischsten Schönheitssinn. Sein Thema ist die Philosophie, seine Karriere ist eine der ungewöhnlichsten der Filmgeschichte. Von Tobias Kniebe mehr...