Früherer Formel-1-Pilot Trauer um De Cesaris Former F1 driver Andrea De Cesaris dear

Er fuhr 208 Formel-1-Rennen, gewinnen konnte er keines: Nun ist der Italiener Andrea De Cesaris bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Er war einst Teamkollege von Michael Schumacher und Heinz-Harald Frentzen. mehr...

Nick Heidfeld Formel 1 Nick Heidfeld rechnet sich gute Chancen aus

Am Sonntag ist die Formel 1 in Monaco zu Gast. Hans-Joachim Stuck tippt auf einen Deutschen als Sieger. mehr...

Nick Heidfeld Formel 1 Nick Heidfeld auf Platz fünf

Ferrari hat das erste Kräftemessen in der Ära nach Michael Schumacher dominiert. Nick Heidfeld im BMW liegt jedoch nicht weit zurück. mehr...

Nick Heidfeld Spa Formel 1 Reuters Formel 1: Qualifying in Spa Schneller Nick Heidfeld

BMW-Fahrer fährt im Training zum Grand Prix von Belgien auf Platz drei. Während die WM-Führenden schwächeln, steht vorne sensationell ein Force India. mehr...

Heidfeld angeblich vor dem Formel-1-Aus Sport kompakt Nick Heidfeld verliert Cockpit

Renault ersetzt den Formel-1-Fahrer schon in Belgien mit Bruno Senna, Fenerbahçe Istanbul wird von der Champions League ausgeschlossen. Die Bayern verzichten nach Olics Verletzung auf weitere Einkäufe, Schalke kündigt Albert Streit fristlos. Sport kompakt mehr...

Formel 1 Formel 1: Nick Heidfeld Formel 1: Nick Heidfeld In der Spur

Nick Heidfeld könnte nach seinem dritten Platz in Sepang zu jenen Piloten gehören, die diese Formel-1-Saison entscheidend prägen. Er scheint im elften Jahr endlich das passende Team gefunden zu haben. Von Jürgen Schmieder mehr...

Formula One Grand Prix of Hungary Formel 1: Nick Heidfeld Das routinierte Stehaufmännchen

Vor dem Großen Preis von Ungarn bemängelt Renault-Teamchef Eric Boullier die Führungsqualitäten von Nick Heidfeld und sucht bereits nach Ersatz. Im Gespräch sind die deutlich jüngeren Bruno Senna und Romain Grosjean. Heidfeld selbst versteht das nicht: Er ist mit seinen Leistungen ziemlich zufrieden. Von René Hofmann mehr...

Formel E, Nick Heidfeld, Motorsport Auftakt der Formel E Heidfeld vergibt Sieg auf der Zielgeraden

Nick Heidfeld überschlägt sich kurz vor dem Ziel und verpasst beim Auftaktrennen der Elektro-Rennserie Formel E den Sieg. Nachdem mehrere Fifa-Funktionäre Luxusuhren als Geschenke erhalten haben, laufen Ermittlungen der Ethik-Kommission. Dynamo Dresden ist neuer Tabellenführer der 3. Fußball-Liga. mehr... Sporticker

An engineer checks in an Audi Sport ABT car as he prepares for the upcoming Formula E Championship race in Beijing Neue Rennserie Formel E Formel 1 aus der Steckdose

Zu teuer, zu dreckig, zu männlich, zu berechenbar: Die Formel 1 steckt in der Krise. Nun startet eine neue Rennserie, die vieles anders macht - und Erfolg haben könnte. Auch wenn Sebastian Vettel von der Formel E gar nichts hält. Von Johannes Knuth mehr...

Manchester City's Aguero celebrates after scoring a goal against Arsenal during their English Premier League soccer match at the Emirates stadium in London Fußball in England Arsenal vergibt Sieg kurz vor Schluss

Der FC Arsenal kassiert gegen Manchester City kurz vor Spielende den Ausgleich. Die französischen Tennisspieler erreichen das Davis-Cup-Finale. Nick Heidfeld überschlägt sich kurz vor dem Ziel und verpasst beim Auftaktrennen der Elektro-Rennserie Formel E den Sieg. mehr... Sporticker

509809089 Basketball-WM Frankreich tröstet sich mit Bronze

Europameister Frankreich besiegt nach dem Halbfinal-Aus Litauen im Spiel um Platz drei bei der Basketball-WM. Die französischen Tennisspieler erreichen das Davis-Cup-Finale. Nick Heidfeld überschlägt sich kurz vor dem Ziel und verpasst beim Auftaktrennen der Formel E den Sieg. mehr... Sporticker

Nick Heidfeld Nick Heidfeld Mehr Mann

Formel-1-Pilot Nick Heidfeld erlebt gerade, was Erfolg mit sich bringt - im Guten wie im Schlechten. Von René Hofmann mehr...

Nick Heidfeld Nick Heidfeld Düster am Samstag, heiter am Sonntag

Nick Heidfeld wird von Startplatz zwölf aus Vierter - Sebastian Vettel zeigt mitreißende Manöver und holt als Achter einen Punkt. Von René Hofmann, Hockenheim mehr...

nick heidfeld dpa Nick Heidfeld im Interview "Ich werde meinen Charakter nicht ändern"

Eine Saison im unterlegenen Auto, eine Karriere mit Enttäuschungen: Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld über die Kunst, motiviert zu bleiben. Interview: René Hofmann mehr...

Nick Heidfeld Formel-1-Pilot Nick Heidfeld Keine Harmonie mit F1.06

Die Saison verläuft nicht nach Plan für den 29-Jährigen: Sein Teamkollege Villeneuve punktet häufiger und auch sein Auto macht ihm zu schaffen. Der Deutsche ist ratlos. Von René Hofmann mehr...

Nick Heidfeld Nick Heidfeld "Quick Nick" pausiert auch in Belgien

Formel-1-Pilot Nick Heidfeld aus Mönchengladbach wird nach seiner verletzungsbedingten Pause in Monza auch am kommenden Wochenende beim Großen Preis von Belgien in Spa nicht an den Start gehen. mehr...

Belgium Formula One Grand Prix Mercedes-Gerangel in Spa Die Fetzen fliegen

Die Teamkollegen Lewis Hamilton und Nico Rosberg kollidieren beim Formel-1-Rennen in Spa. Hamilton fällt weit zurück, gibt auf und ist sauer. Rosberg dagegen kommt hinter Ricciardo als Zweiter ins Ziel - seine Chefs wollen ihn nun aber bestrafen. Von René Hofmann mehr... Rennbericht

Malaysia Formula One Grand Prix Formel 1: Zwölf Zylinder Mit CD-Player und Knochen

Sebastian Vettel kann sich neues Spielzeug einbauen lassen, Michael Schumacher könnte ein Rennen gewinnen, Nick Heidfeld fühlt sich wie ein glücklicher Hund und ein Kollege verliert sein Lenkrad. Die Protagonisten von Sepang. Von Jürgen Schmieder mehr...

Renault Formula One driver Nick Heidfeld of Germany tries to leave his burning car during the Hungarian F1 Grand Prix at the Hungaroring circuit near Budapest Formel 1: Zehn Zylinder "Ich dachte, das Feuer geht wieder aus"

Nick Heidfeld flüchtet aus seinem brennenden Auto, Jenson Button wird größenwahnsinnig, Sebastian Vettel agiert als Hellseher. Und Michael Schumacher? Der führt endlich mal wieder ein Formel-1-Rennen an. Die Formel-1-Kolumne. Von Carsten Eberts mehr...

Nick Heidfeld Formel 1 Formel 1: 10 Zylinder Heiße Fahrt

Sebastian Vettel gewinnt im VW Käfer, Lewis Hamilton nimmt Abkürzungen, Fernando Alonso gelingt ein unglaubliches Kunststück und Nick Heidfeld ist der schnellste Aussteiger der Formel 1. Die "10 Zylinder" vom Grand Prix in Spanien. Von Thomas Hummel mehr...

Warum ein Deutscher Weltmeister wird Benzin im Blut, Öl im Haar

Benzin im Blut, Öl im HaarNoch nie waren so viele Deutsche als Piloten in der Formel 1 unterwegs: Nick Heidfeld, Nico Rosberg, Timo Glock, Adrian Sutil und Sebastian Vettel besetzen in der Saison 2008 je ein Cockpit eines Boliden. Obwohl das Quintett vor dem ersten Rennen am Sonntag in Australien nicht zu den Favoriten gehört, ist sueddeutsche.de überzeugt: Einer von ihnen wird Weltmeister. Und wir wissen auch, warum. mehr...

Bildstrecke Formel 1 in Bahrain

Bei Felipe Massas erstem Saison-Sieg in Bahrain fällt BMW-Pilot Nick Heidfeld als kühner Überholer auf. Von René Hofmann mehr...

Bildstrecke Doppelsieg für BMW

In einem kuriosen Rennen hat BMW das bessere Ende für sich: Robert Kubica gewinnt vor Nick Heidfeld, zwei weitere Deutsche landen in den Punkten. Das Rennen in Bildern. mehr...