New York Detonation in New York Detonation in New York 29 Verletzte bei Explosion in Manhattan

Bürgermeister Bill de Blasio spricht von einem "vorsätzlichen Akt", sieht aber keinen Terror-Hintergrund. Ein zweiter verdächtiger Gegenstand wurde inzwischen von der Polizei geräumt. mehr...

Feldkirchen Ein guter Job

Claudia Basler hat einer Mutter aus Amerika Stammzellen gespendet. Fünf Jahre später haben beide ersten Kontakt, heute sind sie Freundinnen Von Ulrike Schuster mehr...

USA 27 Jahre nach der Tat - Mann gesteht Mord an Jungen

Der heute 53-Jährige war bereits kurz nach der Tat im US-Bundesstaat Minnesota vernommen worden, ihm konnte aber nichts nachgewiesen werden. mehr...

Patty and Jerry Wetterling USA Gefunden nach 27 Jahren

1989 wurde der elfjährige Jacob Wetterling in Minnesota entführt, seitdem bewegt der Fall viele Amerikaner, auch die Politik. Nun wurde die Leiche des Jungen gefunden. mehr...

Devotionalien Knochenfund

Der Autor Hunter S. Thompson hat einst ein Elchgeweih gestohlen. Es hing über der Tür der Jagdhütte, in der Ernest Hemingway sich umgebracht hat. Jahrelang plagte ihn sein Gewissen, jetzt wurde die Schaufel zurückgegeben. Von Bernd Graff mehr...

CME Blow Out Bilder
Kalter Krieg Sonnensturm löste beinahe nuklearen Konflikt aus

Eine Eruption auf der Sonne führte 1967 fast zum Konflikt zwischen USA und der Sowjetunion. Die Amerikaner hielten die elektromagnetischen Störungen für Angriffsvorbereitungen. Von Marlene Weiß mehr...

CME Blow Out Technik Berühmte Fehlalarme im Kalten Krieg

Weil die Technik versagte, kam es im Kalten Krieg sehr häufig zu gefährlichen Fehlalarmen. Die Auslöser waren oft banal. mehr...

PGA Produced By: New York Conference US-Wahlen Michael Moore erklärt, warum Donald Trump Präsident wird

Der Filmemacher nennt den republikanischen Präsidentschaftskandidaten einen "Teilzeit-Clown und Vollzeitsoziopathen". Und warnt seine linken Fans gleichzeitig davor, Trump nicht ernst zu nehmen. Von Bernd Graff mehr...

Claus Kleber Claus Kleber über Fernsehjournalismus Was tun, wenn's brennt?

"Tatort" statt Putsch in der Türkei: Waren ARD und ZDF zu langsam? Oder ist es wichtiger, erst einen Überblick zu gewinnen? Claus Kleber über seriöse Nachrichten in erschütternden Zeiten. Von Claus Kleber mehr...

Architektur-Ausstellung Made im Speckgürtel

Die plumpen Shoppingmalls in den Vorortsiedlungen haben viele alte Stadtzentren ausgetrocknet. Das Münchner Architekturmuseum zeigt ihre wahre Geschichte. Von Laura Weissmüller mehr...

Gewalt gegen Polizisten Schütze von Baton Rouge hatte es auf Polizisten abgesehen

Das berichten US-Medien übereinstimmend. Der Täter aus Louisiana reiht sich damit hinter den Todesschützen von Dallas ein. mehr...

USA USA USA Wieder Polizisten getötet

In Baton Rouge, Louisiana, sterben bei einer Schießerei mindestens drei Beamte, drei weitere werden verletzt. Der Täter wurde getötet. Präsident Barack Obama fordert ein Ende solcher Attacken. mehr...

Emcke, Carolin Kolumne Entweder oder

Die Logik der falschen Alternativen muss unterbrochen werden. Man kann sehr wohl die Berliner Wohnungspolitik für falsch halten und trotzdem die Gewaltexzesse in Friedrichshain verabscheuen. Von Carolin Emcke mehr...

Silent Mile in Norfolk Vereinigte Staaten Tiefe Gräben

US-Präsident Barack Obama bemüht sich um den Dialog zwischen Polizisten und Schwarzen. Es müsse noch viel getan werden. mehr...

Schüsse auf Polizisten in Dallas Proteste gegen Polizeigewalt Proteste gegen Polizeigewalt Die USA stehen nicht am Rande eines Bürgerkriegs

Nach der Erschießung von fünf Polizisten in Dallas fühlen sich viele an die Gewalt des Jahres 1968 erinnert. Doch es gibt einen entscheidenden Unterschied. Von Hakan Tanriverdi mehr...

George W. Bush, Michelle Obama, Barack Obama Polizeigewalt in den USA Obama in Dallas: "Wir sind nicht so gespalten, wie wir scheinen"

Beim Gedenkgottesdienst für die fünf getöteten Polizisten würdigt der Präsident die Arbeit der Cops. Auch George W. Bush tritt ans Mikrofon - und verdammt die Vorurteile der US-Gesellschaft. mehr...

Polizeigewalt in den USA Schwarze Bürgerrechtler Schwarze Bürgerrechtler "Wir sind die gewalttätigste Nation der Welt"

Vor der Trauerrede von US-Präsident Obama machen schwarze Aktivisten in Dallas klar: Der Protest gegen Rassismus wird nicht aufhören - denn die Angst vor brutalen Polizisten raubt weiter den Schlaf. Reportage von Matthias Kolb, Dallas mehr...

Polizeigewalt in den USA Gewalt in den USA Gewalt in den USA Wer steht hinter #BlueLivesMatter?

Die Polizisten-Bewegung betrachtet sich als Gegenstück zu "Black Lives Matter". Mit den Bürgerrechtlern versöhnen will sich ihr Sprecher aber nicht. Von Markus Mayr mehr...

A man protesting the shooting death of Alton Sterling is detained by law enforcement near the headquarters of the Baton Rouge Police Department in Baton Rouge, Louisiana Polizeigewalt Die USA, ein Jagdrevier

Weiß gegen Schwarz, und umgekehrt. Ist ganz Amerika nach den jüngsten Fällen von Polizeigewalt in Aufruhr? Ja und nein. Sicher ist: Jeder kann jetzt beim Töten live dabei sein. Von Peter Richter mehr...

Donald Trump US-Präsidentschaft Die Gesellschaft spalten, um zu siegen

Eine der Bruchlinien im US-Wahlkampf verläuft zwischen Schwarzen und Weißen. Die Kandidaten Clinton und Trump setzen deshalb voll auf Polarisierung. Das zeigt sich auch nach dem Angriff auf Polizisten in Dallas. Von Hubert Wetzel mehr...

Dallas Er war allein, und er hasste Weiße

Der Täter von Dallas hatte sich akribisch vorbereitet. Dabei gilt die Polizei dieser Stadt als vorbildlich. Von Matthias Kolb mehr...

Schüsse auf Polizisten in Dallas Demonstration gegen Polizeigewalt Die Schüsse in Dallas treffen die USA ins Herz

Aus der friedlichen Demonstration in Dallas wird ein neues Trauma für Amerika. Schwarze und Weiße trauern gemeinsam um die Opfer. Die Bilder. mehr...

Trauer in Dallas Bilder
Fünf erschossene Polizisten Wie Dallas um Haltung ringt

Nach der Hinrichtung von fünf Polizisten beschwört die Stadt mit #DallasStrong die eigene Stärke. Der Bürgermeister wirft seiner Generation vor, beim Kampf gegen Rassismus versagt zu haben. Reportage von Matthias Kolb, Dallas mehr...

Law enforcement officials investigate the crime scene of Dallas p Ermittlungen in Dallas Heckenschütze vermutlich Einzeltäter

US-Heimatschutzminister Johnson zufolge zeigen das die bisherigen Ermittlungen. In der Wohnung des Täters fanden Polizisten ein ganzes Waffenarsenal, darunter auch Material zum Bombenbau. mehr...

U.S. President Obama observes a moment of silence during the NATO Summit in Warsaw Rassismus Obamas Ohnmacht

Amerikas erstem schwarzen Präsidenten ist es nicht gelungen, das Land zu versöhnen. Die Schüsse von Dallas zeigen: Der Rassen-Konflikt kann jederzeit außer Kontrolle geraten. Analyse von Hubert Wetzel mehr...