Geheimdienste in den USA NSA spionierte Martin Luther King aus Martin Luther King NSA

So schockierend die Enthüllungen von Edward Snowden sein mögen, früher ging die NSA Forschern zufolge sogar noch weiter: In den Sechziger- und Siebzigerjahren überwachte der Geheimdienst politische Gegner der US-Regierung - neben Martin Luther King auch andere Prominente. mehr...

Barack Obama Bilder
Obama würdigt "I Have a Dream"-Rede Weiter Weg zu Martin Luther Kings Traum

Der Marsch der Bürgerrechtsbewegung sei noch nicht vollendet: US-Präsident Obama erinnert an die berühmte "I Have a Dream"-Rede von Martin Luther King vor fünfzig Jahren. Auch heute noch müsse das Land zum Teilen bereit sein. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

OBAMA Denkmal für Martin Luther King Denkmal für Martin Luther King Obama beschwört Martin Luther Kings Erbe

US-Präsident Barack Obama hat in Washington das Denkmal für den vor 43 Jahren erschossenen, schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King eingeweiht. Martin Luther King hätte Verständnis für den gewaltfreien Protest gegen Wall-Street-Exzesse, sagte Obama. mehr...

Vegan Vegan in Berlin Vegan in Berlin Glückliches Gulasch

Vom Imbiss bis zum Gourmet-Restaurant ist alles dabei: Nirgendwo in Europa ist die Auswahl an tierfreien Speisen größer als in Berlin. Mittlerweile gibt es Vorzeige-Veganer, wo sich selbst jene wohlfühlen, die früher die Nase gerümpft hätten. Teil 2 einer Mini-Serie aus Berlin von Ruth Schneeberger mehr...

Barack Obama Obama und Martin Luther Kings Traum

Mit Obama zieht erstmals ein Schwarzer ins Weiße Haus in Washington ein. Ist damit der Traum von Martin Luther King wahrgeworden? mehr...

Stoiber, ddp Abstimmung über legendäre Ansprachen Stoiber schlägt Martin Luther King

Dass der CSU-Chef kein Held der freien Rede ist, hat er schon oft bewiesen. Jetzt wurde sein holpriges Transrapid-Plädoyer zum "Ton der Töne" gewählt. mehr...

Martin luther king tag barack obama AP Martin-Luther-King-Day in den USA "I have a dream"

Heute gedenkt Amerika dem Bürgerrechter Martin Luther King - genau einen Tag, bevor der erste schwarze Präsident der USA vereidigt wird. Martin Luther Kings Leben in Bildern. mehr...

Die Bürgerrechtler Jesse Jackson, Martin Luther King und Ralph Abernathy am Abend vor dem Anschlag, AP Das Vermächtnis von Martin Luther King Jeder Traum hat seine Zeit

Als der Bürgerrechtler vor 40 Jahren ermordet wurde, stand Billy Kyles an seiner Seite - bis heute führt er den Kampf fort und glaubt an ein gutes Ende. Von Reymer Klüver, Memphis mehr...

40. Todestag von Martin Luther King Vom Sohn eines Predigers zum Nationalhelden AP 40. Todestag von Martin Luther King Vom Sohn eines Predigers zum Nationalhelden

Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King im Alter von 39 Jahren in Memphis erschossen. Sein Werdegang als gewaltloser Kämpfer gegen die Diskriminierung der Schwarzen in den USA ist beispiellos. Von Reymer Klüver mehr...

Kunst Kunst oder Rassismus Kunst oder Rassismus Zwischen allen Stühlen

Sie war die Königin der Kunstszene, die schöne Traumfrau und Freundin von Milliardär Roman Abramowitsch. Dann setzte sich die Stilikone Dasha Zhukova auf einen Stuhl - und stand als Rassistin wieder auf. Von Marc Felix Serrao mehr...

Nahostkonflikt Theater im Westjordanland Theater im Westjordanland Freiheit beginnt im Kopf

Die Schauspieler des Freedom-Theaters im Westjordanland lehnen sich gegen die israelische Besatzung auf. Einer von ihnen ist Faisal Abu-Alheja, der eine neue Generation von Schauspielern ausbildet. Er wäre bereit, für das Theater zu sterben. Von Milena Fee Hassenkamp mehr...

Martin Luther King NSA 50. Jahrestag der "I Have a Dream"-Rede Noch nicht ausgeträumt

Der Traum eines Mannes bewegte Amerika. Vor 50 Jahren hielt der Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmteste Rede. Ein halbes Jahrhundert später erinnern Zehntausende daran - ihre Forderungen sind ähnlich. mehr...

178820056 Bilder
Gedenken an "I Have a Dream"-Rede Obama prangert Benachteiligung für Afroamerikaner an

Auch 50 Jahre nach Martin Luther Kings "Marsch auf Washington" noch keine Chancengleichheit: US-Präsident Obama kritisiert die nach wie vor bestehende soziale Ungleichheit zwischen Schwarzen und Weißen in den USA - und warnt vor zu großen Hoffnungen auf baldige Besserung. mehr...

South Carolina USA Boone Hall Plantation Charleston Sklavenhaus South Carolina Auf der dunklen Seite

Vor 50 Jahren hat Martin Luther King in South Carolina an seiner berühmten Rede gearbeitet. An die Sklaverei wird dort heute noch erinnert - aus gutem Grund. Von Harald Hordych mehr...

South Africa Nelson Mandela hospital Nelson Mandela Wo Obama in die Lehre ging

Ohne ihn hätte es wohl nie den Politiker namens Obama gegeben. Nelson Mandela hat den Lebensweg des US-Präsidenten entscheidend beeinflusst, er war Inspiration vom ersten Studentenprotest bis heute. Jetzt verneigt sich Obama vor seinem großen Vorbild. Von Nicolas Richter mehr...

455215463 Bilder
Obama auf der Trauerfeier in Johannesburg "Mandela hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin"

Tausende jubelnde Menschen begrüßen Barack Obama während der Zeremonie für Nelson Mandela. Mit bewegenden Worten nimmt der US-Präsident Abschied von seinem großen Vorbild. Südafrikas Präsident Zuma hingegen wird ausgebuht. Die Trauerfeier im Newsblog mehr...

Glenn Greenwald, the blogger and journalist who broke the U.S. NSA surveillance scandal, arrives to an exclusive interview with Reuters in Rio de Janeiro Glenn Greenwald vor dem EU-Parlament Missionar für das Recht auf Rebellion

"Die NSA will weltweit alle Kommunikation überwachen": Per Videoschalte spricht Journalist Glenn Greenwald zu Europa-Abgeordneten über die Geheimdienst-Affäre. Er schildert die Gefahren von grenzenloser Überwachung für die Demokratie und kündigt weitere Enthüllungen an. Europa fordert er auf, dem Mann zu helfen, der allen die Augen geöffnet habe: Edward Snowden. Von Matthias Kolb mehr...

Friedensnobelpreis Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW Friedensnobelpreis Was wurde aus bisherigen Preisträgern?

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) erhält den Friedensnobelpreis - doch was bedeutet das für ihre Zukunft? Ist es ein gutes Omen? Oder sogar ein schlechtes? Denn es gibt zwar Preisträger, die nach der Auszeichnung ihre politischen Ziele erreichten. Aber das gilt nicht für alle. Was aus Friedensnobelpreisträgern wurde. mehr...

Barack Obama, ap Gleichberechtigung Schwarz und Weiß Hat Obama einen Traum?

Martin Luther King träumte von einem Land, in dem die Hautfarbe keine Rolle spielt. Bislang hat Barack Obama nie darauf Bezug genommen. Ob sich das ändert, wenn er seine Parteitagsrede hält? Von Verena Wolff mehr...

Walter Jens 1979 Zum Tod von Walter Jens Rhetoriker von kindlicher Reinheit

Walter Jens lehrte nicht nur die Redekunst, er übte sie - an der Universität, vor Parteien, Unternehmen und dem DFB. Er hat sich aufgezehrt für das, was er als seine republikanische Pflicht erkannte. Nun ist der Literaturkritiker im Alter von 90 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Stephan Speicher mehr...

Video Berühmte Zitate in Gebärdensprache Berühmte Zitate in Gebärdensprache "Ich habe einen Traum"

Die Rede von Martin Luther King ist weltbekannt. Berühmte Zitate der Weltgeschichte sind Gehörlosen oftmals weniger geläufig als Hörenden. Das liegt daran, dass Gebärdensprache damals noch nicht so präsent war. mehr...