Apple-Chef Tim Cook "Ich bin stolz, schwul zu sein" Apple CEO Tim Cook speaks at the WSJD Live conference in Laguna Beach

Der Chef des wertvollsten Konzerns der Welt spricht erstmals über seine Homosexualität. Tim Cook kündigt an, dass er und der Apple-Konzern sich für Gleichberechtigung einsetzen wollen. mehr...

OBAMA Denkmal für Martin Luther King Denkmal für Martin Luther King Obama beschwört Martin Luther Kings Erbe

US-Präsident Barack Obama hat in Washington das Denkmal für den vor 43 Jahren erschossenen, schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King eingeweiht. Martin Luther King hätte Verständnis für den gewaltfreien Protest gegen Wall-Street-Exzesse, sagte Obama. mehr...

Martin Luther King NSA Geheimdienste in den USA NSA spionierte Martin Luther King aus

So schockierend die Enthüllungen von Edward Snowden sein mögen, früher ging die NSA Forschern zufolge sogar noch weiter: In den Sechziger- und Siebzigerjahren überwachte der Geheimdienst politische Gegner der US-Regierung - neben Martin Luther King auch andere Prominente. mehr...

Barack Obama Bilder
Obama würdigt "I Have a Dream"-Rede Weiter Weg zu Martin Luther Kings Traum

Der Marsch der Bürgerrechtsbewegung sei noch nicht vollendet: US-Präsident Obama erinnert an die berühmte "I Have a Dream"-Rede von Martin Luther King vor fünfzig Jahren. Auch heute noch müsse das Land zum Teilen bereit sein. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

South Bronx, 1970 Urbanität in den USA Strom der Illusionen

Schön müssen Fotos nicht sein, nur wahr: Camilo Vergaras Chroniken amerikanischer Innenstädte zeigen, wie Verelendung und Gentrifizierung die Randzonen der Gesellschaft prägen. In Braunschweig sind seine Bilderfolgen nun zu sehen. Von Richard Fleming mehr... Report

Barack Obama Obama und Martin Luther Kings Traum

Mit Obama zieht erstmals ein Schwarzer ins Weiße Haus in Washington ein. Ist damit der Traum von Martin Luther King wahrgeworden? mehr...

Martin luther king tag barack obama AP Martin-Luther-King-Day in den USA "I have a dream"

Heute gedenkt Amerika dem Bürgerrechter Martin Luther King - genau einen Tag, bevor der erste schwarze Präsident der USA vereidigt wird. Martin Luther Kings Leben in Bildern. mehr...

Stoiber, ddp Abstimmung über legendäre Ansprachen Stoiber schlägt Martin Luther King

Dass der CSU-Chef kein Held der freien Rede ist, hat er schon oft bewiesen. Jetzt wurde sein holpriges Transrapid-Plädoyer zum "Ton der Töne" gewählt. mehr...

Friedensnobelpreis Entscheidung in Oslo Video
Entscheidung in Oslo Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi bekommen Friedensnobelpreis

Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi stehen in einer Reihe mit Bertha von Suttner, Albert Schweitzer und Martin Luther King. Die beiden Kinderrechtsaktivisten aus Pakistan und Indien bekommen den Friedensnobelpreis 2014. mehr...

Die Bürgerrechtler Jesse Jackson, Martin Luther King und Ralph Abernathy am Abend vor dem Anschlag, AP Das Vermächtnis von Martin Luther King Jeder Traum hat seine Zeit

Als der Bürgerrechtler vor 40 Jahren ermordet wurde, stand Billy Kyles an seiner Seite - bis heute führt er den Kampf fort und glaubt an ein gutes Ende. Von Reymer Klüver, Memphis mehr...

40. Todestag von Martin Luther King Vom Sohn eines Predigers zum Nationalhelden AP 40. Todestag von Martin Luther King Vom Sohn eines Predigers zum Nationalhelden

Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King im Alter von 39 Jahren in Memphis erschossen. Sein Werdegang als gewaltloser Kämpfer gegen die Diskriminierung der Schwarzen in den USA ist beispiellos. Von Reymer Klüver mehr...

Friedensnobelpreis Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW Friedensnobelpreis Was wurde aus bisherigen Preisträgern?

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) erhält den Friedensnobelpreis - doch was bedeutet das für ihre Zukunft? Ist es ein gutes Omen? Oder sogar ein schlechtes? Denn es gibt zwar Preisträger, die nach der Auszeichnung ihre politischen Ziele erreichten. Aber das gilt nicht für alle. Was aus Friedensnobelpreisträgern wurde. mehr...

US-Fallschirmspringer üben in der Oberpfalz US-Soldaten in der Oberpfalz Wir waren Freunde

Die Zeit der wilden Feiern in der Micky Bar ist vorbei. Heute ist die Stimmung zwischen den in der Oberpfalz stationierten US-Soldaten und den Deutschen schlecht. Nicht nur der NSA-Skandal und Drohnen tragen dazu bei. Von Wolfgang Wittl mehr...

Curtis Wallen Neue Identität im Internet Neue Identität im Internet Mein zweites Ich

Curtis Wallen will im Netz anonym sein. Als er merkt, dass das nicht geht, erschafft er in der Schattenwelt des Internets eine neue Person. Die Geschichte eines Ausreißers in Zeiten der totalen Überwachung. Von Kathrin Werner mehr... Report

Bone, Larry Mullen Jr. Apple-Keynote Charts der Achtziger

Apple hatte stets enge Verbindungen zur Popkultur. Zur Präsentation der "Watch" gab es einen Auftritt von U2. Ganz frisch ist diese Band nicht mehr, und auch Konzern-Chef Tim Cook wirkte betulich. Ist Apple noch am Puls der Zeit? Von Andrian Kreye mehr... Kommentar

Protests Continue In Missouri Town After Police Shooting Of 18-Yr-Old Man Erschossener Teenager in Missouri FBI ermittelt im Fall Michael Brown

Drei Tage nach den tödlichen Schüssen eines Polizisten auf einen afroamerikanischen Teenager in Ferguson kommt es erneut zu heftigen Ausschreitungen auf den Straßen. Die Polizei reagiert mit Gummigeschossen und Tränengas. Nun hat sich die Bundespolizei in die Ermittlungen eingeschaltet. mehr...

US-POLITICS-IRAQ-OBAMA Obama und Schwarze in den USA Der farblose Präsident

Sie hatten große Hoffnungen in ihn gesetzt. Aber unter Obama hat sich für Afroamerikaner wenig getan. Stattdessen tritt der US-Präsident bisweilen als Erzieher der Schwarzen auf. Von Nicolas Richter, Washington mehr... Analyse

Martin Luther King NSA 50. Jahrestag der "I Have a Dream"-Rede Noch nicht ausgeträumt

Der Traum eines Mannes bewegte Amerika. Vor 50 Jahren hielt der Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmteste Rede. Ein halbes Jahrhundert später erinnern Zehntausende daran - ihre Forderungen sind ähnlich. mehr...

Maya Angelou Schriftstellerin und Menschenrechtlerin Maya Angelou ist tot

Literaturprofessorin, Tänzerin, Schauspielerin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin: Maya Angelou war so vieles. Nun ist eine der mächtigsten Stimmen des schwarzen Amerikas im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Nachrufe Trauer um Maya Angelou Trauer um Maya Angelou Vom Singen im Käfig

Sie war ein Monument, in dem die ganze Nation sich spiegeln konnte: Die amerikanische Schriftstellerin und Bürgerrechtlerin Maya Angelou ist gestorben - und sogar Amerikas Rechte findet trauernde Worte. Ein Nachruf von Peter Richter mehr...

Flaggen bei der Wiedereröffnung des Washington Monument in Washington Washington Monument Zentrum der Macht

Nach jahrelanger Restaurierung wurde das Washington Monument mit viel Pomp wiedereröffnet. Für die Amerikaner ist der Obelisk mehr als nur ein Denkmal. Von Felix Reek mehr...