50 Jahre "Star Trek" Die Welt war nie mehr so gut wie im "Star-Trek"-Universum
Star Trek - Raumschiff Enterprise Bilder

Vor 50 Jahren startete die Enterprise in den Weltraum, um freundliche Aliens zu finden. Über ein gnadenlos veraltetes und hochrelevantes Fernsehformat. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Schauplatz Berlin Der doppelte Luther

Das heidnische Berlin rüstet sich für das Reformationsjubiläum. Die Luther-Statue in Mitte soll ihren alt-neuen Platz wiedererhalten. Aber das ist nicht so einfach, schon gibt es einen grundsätzlichen Streit. Von Stephan Speicher mehr...

Science fiction: Raumschiff Enterprise Raumschiff Enterprise Die Zukunft ist längst Gegenwart

"Star Trek" wird 50 Jahre alt. Mittlerweile achten die Drehbuchschreiber penibel auf wissenschaftliche Korrektheit. Und manche ihrer Fantasien sind heute schon Realität. Von Steve Przybilla mehr...

Schüsse auf Polizisten in Dallas Proteste gegen Polizeigewalt Proteste gegen Polizeigewalt Die USA stehen nicht am Rande eines Bürgerkriegs

Nach der Erschießung von fünf Polizisten in Dallas fühlen sich viele an die Gewalt des Jahres 1968 erinnert. Doch es gibt einen entscheidenden Unterschied. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Dallas Dallas Dallas "Wir müssen die Verzweiflung zurückweisen"

US-Präsident Barack Obama ehrt die ermordeten Polizisten bei einem Gedenkgottesdienst. Von Hubert Wetzel mehr...

A man protesting the shooting death of Alton Sterling is detained by law enforcement near the headquarters of the Baton Rouge Police Department in Baton Rouge, Louisiana Polizeigewalt Die USA, ein Jagdrevier

Weiß gegen Schwarz, und umgekehrt. Ist ganz Amerika nach den jüngsten Fällen von Polizeigewalt in Aufruhr? Ja und nein. Sicher ist: Jeder kann jetzt beim Töten live dabei sein. Von Peter Richter mehr...

Memphis Tennessee Kulinarische Reise in den USA Wie Soulfood in den US-Südstaaten Menschen verbindet

Die Küche der Südstaaten entstand während der Sklaverei. Heute steht sie für den Zusammenhalt der Gesellschaft - und kann immer noch "über alle Lebenslagen hinwegtrösten". Von Jonathan Fischer mehr...

USA Protest auf dem Fußboden

Mit einem Sitzstreik will eine Gruppe von US-Demokraten schärfere Waffengesetze erzwingen. An ihrer Spitze: John Lewis, ein Held der Bürgerrechtsbewegung. Doch die Aussichten sind schlecht. Von Nicolas Richter mehr...

Dänemark Was zu weit geht

Das Land ist stolz auf seine Meinungsfreiheit. Aber eine Märtyrer-Ausstellung löst Streit aus. Von Silke Bigalke mehr...

Muhammad Ali Einer für alle

Könige, Schauspieler, Erdoğan und Tausende Menschen auf den Straßen: Muhammad Alis Heimatstadt Louisville (Kentucky) bereitet sich auf eine opulente Trauerfeier für den verstorbenen Boxer vor. Von Martin Zips mehr...

Joachim Gauck Seite Drei über Joachim Gauck Der Unbequeme

Joachim Gauck hat aus dem Amt mit wetterfester Querköpfigkeit mehr gemacht, als viele erwartet haben. Dass er auf eine zweite Amtszeit verzichtet: das Alter. Das Brimborium mag er eigentlich ganz gern. Von Constanze von Bullion mehr...

Muhammad Ali Zum Tod des Boxers Zum Tod des Boxers Muhammad Ali - Held für jedermann

Er war die Sonne, die alle überstrahlte. Nicht nur Weltmeister, sondern auch noch wahnsinnig cool. Ali wird die Menschen auch nach seinem Tod motivieren, ihren Weg zu gehen. Von David Pfeifer mehr...

Boxing legend Muhammad Ali dies at the age of 74 Bilder
Muhammad Ali "Ihr seid meine Gegner, wenn ich Freiheit will"

Auch abseits des Boxrings wurde Muhammad Ali zu einer Ikone und zog sein Publikum mit rhetorisch brillanten Reden in den Bann. Von Christoph Behrens mehr...

Muhammad Ali, George Foreman Zum Tode von Muhammad Ali Der Jahrhundertsportler

Ein gestohlenes Fahrrad ebnete einst die Boxkarriere von Muhammad Ali, er unterhielt die Welt mit markanten Sprüchen und Kämpfen für die Ewigkeit. Nun ist einer der größten Sportler überhaupt gestorben. Von Jürgen Schmieder mehr...

Karlspreis für Papst Franziskus Papst Franziskus "Was ist mit dir los, Europa?"

Misstrauisch und nationalistisch - in einer schonungslosen Rede hält Papst Franziskus dem Kontinent den Spiegel vor. Sein Traum: eine Abkehr vom endlosen Konsum. Von Stefan Ulrich mehr...

"Welt im Aufstand" Es ist viel passiert

Simon Hall schildert das Jahr 1956 als "kollektives Drama" - ob und wie all diese Ereignisse zusammenhingen, bleibt allerdings im Dunkeln. Von Rainer Stephan mehr...

Kulturtag der Mittelschulen Schul-Aktionstag Pure Lebensfreude

Bei einem Aktionstag im Puchheimer Kulturzentrum zeigen Schüler aus mehreren Jahrgängen und von verschiedenen Einrichtungen ihre kreativen Talente - und begeistern sich und ihre Lehrer Von Katharina Knaut mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Sklavin vertreibt den Präsidenten

Die Freiheitskämpferin Harriet Tubman soll eine 20-Dollar-Note zieren. Andrew Jackson muss weichen. Von Sacha Batthyan mehr...

Harriet Tubman USA USA Harriet Tubman: 20 Dollar für ein uneingelöstes Versprechen

Harriet Tubman half Sklaven in die Freiheit und spionierte im Amerikanischen Bürgerkrieg den Süden aus. Sie auf der 20-Dollar-Note zu zeigen, legt die Wunde im Herzen der USA offen. Von Johannes Kuhn, New Orleans mehr...

Berlin Deutschland 20 04 2016 Fußball DFB Pokal Halbfinale Hertha BSC BV Borussia Dortmund J DFB-Pokal Berliner Tristesse - Dortmunder Finesse

Der Traum vom Heimfinale im Pokal wird für Hertha BSC nicht wahr, weil der BVB deutlich stärker ist. Das Dortmunder 3:0 ermöglicht einen erneuten Evergreen. Von Javier Cáceres mehr...

Theater Hitler in Führung

"Unfertige Stücke für unfertige Menschen": Das "Find"-Festival an der Berliner Schaubühne erzählte von einer komplexen Welt. Von Mounia Meiborg mehr...

Süddeutsche Zeitung München Zeitzeuge Zeitzeuge Wie ein Stromausfall im Herzen

Don Halfkenny, ehemaliger Leibwächter von Martin Luther King, erzählt Schülern von seinem Leben mit dem Bürgerrechtler und eigenen Rassismuserfahrungen Von Barbara Hordych mehr...

Mediaplayer Mediaplayer Mediaplayer Ich werde magisch sein

Die Michael-Jackson-Doku "Off The Wall" von Spike Lee zeigt die Verwandlung des Sängers vom Bass zum Tenor - und wie verhasst ihm seine Vergangenheit war. Von Jan Kedves mehr...

Sybrina Fulton US-Vorwahl Warum Trayvon Martins Mutter Hillary unterstützt

Fünf schwarze Mütter, deren Kinder erschossen oder von Polizisten misshandelt wurden, werben leidenschaftlich für Clinton: "So viel Mitgefühl kann man nicht vorspielen." Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Für Kinder und Jugendmedien Peanuts / Snoopy Comic-Geschichte Die Dinge richtig schräg machen

65 Jahre Peanuts - ein Bildband über den Zeichner Charles M. Schulz und seine erfolgreiche Comic-Serie, mit Charlie Brown, Snoopy und Lucy. Von Fritz Göttler mehr...