Philippinen Widerstand aus der Geisterstadt Philippinen Philippinen

Die philippinische Armee versucht vergeblich, den islamistischen Rebellen die Kontrolle über die Stadt Marawi zu entreißen. Seit mehr als drei Wochen toben Gefechte um die Stadt auf der südlichen Insel Mindanao. Von Arne Perras mehr...

Pater Aloysius Yuli Dwianto Geistlicher aus Indonesien Pater Yuli und seine sieben Kirchen

Der Geistliche betreut zusammen mit Pater Bimo die großen Pfarrverbände Dietramszell und Königsdorf-Beuerberg. Jeden Sonntag halten sie fünf Gottesdienste. Von Petra Schneider mehr...

Südostasien Nächste Front

Die Terrormiliz Islamischer Staat und ihre Verbündeten versuchen, die multireligiösen Staaten der Region aus dem Gleichgewicht zu bringen und in die Selbstzerstörung zu treiben. Dagegen hilft nur eine internationale Strategie, an der sich die USA und China beteiligen. Auch Europa muss mitmachen. Von Arne Perras mehr...

Two Indonesian men, who were later sentenced to 85 lashes of the cane for having sex together, are escorted by police into an Islamic court in Banda Aceh, Aceh province Indonesien 85 Peitschenhiebe für Sex

Richter verurteilen zwei Homosexuelle erstmals zu einer Prügelstrafe - und betonen, dass es sich sich noch um ein mildes Urteil gehandelt habe. Von Arne Perras mehr...

Indonesischer Gouverneur wegen Gotteslästerung verurteilt Indonesien Radikale Islamisten bedrohen den inneren Frieden Indonesiens

Der Pluralismus ist im Land eigentlich tief verankert. Doch nun wollen die Radikalen das säkulare Fundament des Staates zerstören und ihr Verständnis von Religion zur Richtschnur machen. Kommentar von Arne Perras mehr...

Landschaftsarchitektur Jenseits vom Gartencenter

Von wegen, Landschaftsarchitekten gestalten nur Gärten und Beete! Die Münchner Ausstellung "Draußen" zeigt, wie grundlegend sich die Freiraumplanung gewandelt hat. Von Gerhard Matzig mehr...

Anies Baswedan Indonesien Ein neuer Gouverneur für Jakarta

Der gemäßigte Muslim Baswedan siegt in der Stichwahl gegen den Christen Purnama. mehr...

Feuilleton Marvel Marvel Die Zahl des Hasses

212: Eine Zahl die auch außerhalb der Welt der X-Men für Aufruhr sorgt. Warum der Chefzeichner von Marvel darum nun seinen Job verlor. Von Arne Perras mehr...

FILE PHOTO: China's Liaoning aircraft carrier with accompanying fleet conducts a drill in an area of South China Sea Ost- und Südostasien In Chinas Hinterhof rumort es

Das östliche Asien ist für viele Europäer eine schöne, heile Welt. Jetzt kommen von dort lauter schlechte Nachrichten. Für einen kollektiven Abgesang ist es aber noch zu früh. Kommentar von Arne Perras mehr...

Kim Jong Un Tod von Kim Jong Nam Tod von Kim Jong Nam Nordkoreas Spionagethriller: Inspirierte ein Vulkan zum Mord?

Drei Diktatoren-Generationen rechtfertigten mit Nordkoreas Vulkan Paektu ihre Macht. Womöglich wurde er dem Halbbruder des Diktators zum Verhängnis. mehr...

Indonesien Vor dem Toleranz-Test

In Jakarta könnte ein chinesisch-stämmiger Christ wieder Gouverneur werden. Doch seine Gegner schüren viele alte Vorurteile. Von Arne Perras mehr...

Indonesien Indonesien Indonesien Mindestens 23 Tote bei Fährunglück in Indonesien

Das Boot hatte gerade den Hafen von Jakarta verlassen, als Rauch aus dem Maschinenraum aufsteigt. Ursache für den Brand soll ein kaputtes Stromaggregat sein. mehr...

Indonesien Indonesien Indonesien Indonesiens Seele vor Gericht

Im Blasphemie-Prozess gegen Jakartas Gouverneur wird Religion zur politischen Waffe. Dabei galt seine Amtszeit bisher als Beweis, dass die muslimische Mehrheit und christliche Minderheiten friedlich zusammenleben können. Von Arne Perras mehr...

Süddeutsche Zeitung Panorama Rätsel auf dem Meeresgrund Rätsel auf dem Meeresgrund Wer hat dieses Schiff gesehen?

In der Schlacht um die Javasee versenkten die Japaner 1942 die "De Ruyter" und andere alliierte Kriegsschiffe. Seither lagen die stählernen Kolosse auf dem Meeresgrund. Jetzt sind einige Wracks plötzlich verschwunden. Von Arne Perras mehr...

Indonesien Prostitution in Indonesien Prostitution in Indonesien Der Schandfleck

In Indonesiens Hafenstadt Surabaya fand sich einmal das größte Rotlichtviertel Südostasiens. Vor zwei Jahren hat die Bürgermeisterin es geschlossen. Aber Prostitution per Behördenbescheid abschaffen, geht das überhaupt? Von Arne Perras mehr...

Profil Ahok

Gouverneur von Jakarta, Christ, Chinese - und Feind der Radikalen. Von Arne Perras mehr...

Jakarta Sea Wall Architektur Gewaltige Mauer im Meer soll Jakarta retten

Die indonesische 10-Millionen-Metropole versinkt, eine Sturmflut könnte sie in eine Katastrophenzone verwandeln. Nun soll "The Great Sea Wall" die Stadt vor dem Untergang bewahren. Reportage von Arne Perras, Jakarta mehr...

Naturkatastrophen Und ewig blubbert Lusi

Vielleicht war es ein Fehler bei einer Bohrung oder ein entferntes Erdbeben. Seit zehn Jahren jedenfalls sprudelt Schlamm aus einem Loch in Java. Bereits 40 000 Menschen haben ihre Häuser verloren. Von Arne Perras mehr...

Literaturfestival Berlin Die doppelte Klaviatur

Zum 15. Jahrestag der Anschläge vom 11. September hat das Internationale Literaturfestival Berlin einen Schwerpunkt "Islamismus". Er zeigte, wie schwierig es ist, politische und literarische Perspektiven zu verknüpfen. Von Samir Sellami mehr...

Verkehrsmittel in Südost-Asien Singapur Dann doch lieber die U-Bahn

Im Gegensatz zu den meisten asiatischen Metropolen fließt in dem Stadtstaat der Verkehr. Das aber liegt nicht nur an der Pkw-Maut. Von Arne Perras mehr...

Freising Nach der Flucht Nach der Flucht Behörden lassen Mutter und Tochter nicht zum Vater

Rakan D. lebt seit einem Jahr in Deutschland. Als Frau und Tochter in Freising eintreffen, verweigern ihnen die Behörden den Zutritt zur Gemeinschaftsunterkunft des Syrers - ohne Helferkreis wären sie obdachlos. Von Petra Schnirch mehr...

Nahaufnahme 17.6.2016 Nahaufnahme Schnell die Welt retten

Nir Erez hat mit seiner Mobilitäts-App Moovit den Autokonzern BMW begeistert. Er will auch das Reisen im öffentlichen Nahverkehr für die Nutzer einfacher machen. Von Caspar Busse mehr...

Gesellschaft Sharing heißt nicht Teilen

Das "Weimarer Kultursymposium" zerlegt die Versprechen der Internet-Ökonomie - und tauscht echte Gemeinschaftserfahrungen aus. Hunderte Wissenschaftler, Aktivisten, Intellektuelle und Künstler hatte das Goethe-Institut eingeladen. Von Jens Bisky mehr...

Ebersberg Sommermelodien in der Zimtblüte

Freitagskonzerte mit Jazz, Rock, Blues und Pop mehr...