Reisebilder der Woche Durch die Blume Chelsea Flower Show in London

In London ist Camouflage-Look der etwas anderen Art angesagt, in Jakarta gönnen sich Star-Wars-Krieger eine Pause. Die Reisebilder der Woche aus aller Welt. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Australien und Indonesien Nach den Todesschüssen

Canberra empört sich über die Hinrichtung der wegen Drogenschmuggels verurteilten Australier, scheut aber den Bruch mit Jakarta. Von Arne Perras mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im April

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Japan Gefälliger Freund

Premier Abe darf kommende Woche vor beiden Häusern des US-Kongresses eine Rede halten. Es ist der Dank dafür, dass er amerikanische Wünsche gern erfüllt hat. Von Christoph Neidhart mehr...

Indonesien Acht Menschen hingerichtet

Internationale Appelle für die wegen Drogenschmuggels zum Tode Verurteilten aus Australien, Brasilien und Afrika bleiben vergeblich. mehr...

Mittwochsporträt "Sie haben Ihr Ziel erreicht"

Samantha plappert ohne Unterlass, kennt nicht nur den Weg, sondern jede Baustelle. Eine "sehr emotionale App" nennt Waze-Chef Noam Bardin seinen Kartendienst. Von Marc Beise und Ulrich Schäfer mehr...

Trotz internationaler Proteste Indonesien richtet ausländische Drogendealer hin

Bei Drogendealern kennt das Gesetz in Indonesien keine Gnade. In einem Hochsicherheitsgefängnis hat die dortige Regierung jetzt mehrere ausländische Gefangene exekutieren lassen. Die Hinrichtung einer Philippinerin soll in letzter Minute ausgesetzt worden sein. mehr...

Indonesien Militärmaschine über Jakarta abgestürzt - etliche Tote

Über der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist ein Flugzeug des Militärs abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Mindestens zehn Menschen kamen ums Leben. Noch immer suchen Einsatzkräfte in den Trümmern nach weiteren Opfern. mehr...

Jakarta Trotz internationaler Proteste Trotz internationaler Proteste Indonesien richtet ausländische Drogenhändler hin

Trotz internationaler Proteste wurden in Indonesien acht Drogenhändler erschossen, darunter sieben Ausländer. mehr...

Ritz Carlton in Jakarta: Ziel eines Anschlags; AFP Indonesien Jakarta-Attentäter tarnte sich als Hotelgast

Neun Tote, mehr als 50 Verletzte: Das ist die Bilanz der Terrorattacke von Jakarta. Mindestens ein Attentäter hatte offenbar in einem Hotel eingecheckt. mehr...

Anschläge Jakarta Mariott AP Anschläge auf Hotels Terroropfer von Jakarta alle Ausländer

Bei den Todesopfern der Anschläge in der indonesischen Hauptstadt Jakarta handelt es sich offenbar um Ausländer - und zwei der Täter. mehr...

Jakarta Indonesien Schweres Erdbeben erschüttert Millionenmetropole Jakarta

Ein starkes Erdbeben hat ein Gebiet in der Nähe der indonesischen Hauptstadt Jakarta erschüttert. Das Beben hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte die Stärke 7,4. mehr...

Indonesien Polizei identifiziert Täter von Jakarta

Nach dem schweren Bombenanschlag auf das Marriott-Hotel in Jakarta scheint der mutmaßliche Täters gefunden. Der Mann soll in einer E-Mail, die von der indonesischen Polizei abgefangen wurden, bereits vor Wochen ein Selbstmordattentat angekündigt haben mit den Worten. mehr...

Anschlag auf Marriott-Hotel Al Qaida soll Jakarta-Attentäter ausgebildet haben

Die Urheber des jüngsten Anschlags auf das Luxus-Hotel in Jakarta sind nach Auffassung der indonesischen Regierung vom Terrornetzwerk Al Qaida trainiert worden. mehr...

Indonesien Tote bei Explosion in Jakarta

Bei mehreren schweren Bombenexplosionen vor einem internationalen Hotel der indonesischen Hauptstadt Jakarta sind mindestens fünf Menschen getötet worden. mehr...

Schwere Überschwemmungen in Jakarta; AP Flut-Katastrophe in Indonesien Jakarta versinkt im Chaos

Mindestens 29 Menschen kamen bei den Überschwemmungen bisher ums Leben, Hunderttausende wurden obdachlos, die Seuchengefahr wächst - und Entwarnung ist nicht in Sicht: Die Meteorologen rechnen mit weiteren heftigen Regenfällen. mehr...

Jakarta Autobombe 13 Tote und 149 Verletzte in Jakarta

Bei der Explosion wurden die Lobby und das Restaurant eines Luxushotels in der indonesischen Hauptstadt verwüstet. Die Hintergründe des Anschlags waren zunächst unklar. In dem Hotel finden regelmäßig Empfänge der US-Botschaft statt. mehr...

Mindestens 14 Tote und 150 Verletzte Bombenanschlag auf Luxushotel in Jakarta

Indonesische Behörden vermuten islamistische Terroristen als Täter. Unter den Opfern sind auch Ausländer. Von Von Manuela Kessler mehr...

Terror in Indonesien Terror in Indonesien Jemaah Islamiyah bekennt sich zu Anschlag in Jakarta

Die Terrorgruppe hat sich im Internet zu dem Bombenanschlag auf die australische Botschaft bekannt. Die Regierung in Canberra wurde aufgefordert, ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen. Regierungschef John Howard hat Zugeständnisse an Terroristen abgelehnt. mehr...

Indonesien, dpa Politik kompakt Ein Attentäter von Jakarta identifiziert

In Indonesien gibt es neue Erkenntnisse, 80 Prozent der Deutschen glauben an einen Wahlsieg Merkels, und entführten Franzosen droht ein Scharia-Verfahren. mehr...

Bundeskanzlerin Merkel in Indonesien Kanzlerin in Jakarta Merkel will engere Beziehung zu Indonesien

Bloß nicht abhängen lassen: Bundeskanzlerin Angela Merkel mahnt nach ihrer Indonesienreise, dass sich Asien schnell entwickele. Um nicht von China oder Korea abgehängt zu werden, müsse die EU zusammenhalten und schnell ein Freihandelsabkommen mit Südostasien schließen. mehr...

Indonesian President Widodo speaks to journalists as Indonesia's Ambassador to Brazil Riyanto looks on after a meeting to discuss the delay in Brazil's acceptance of the ambassador's credentials, in Jakarta Indonesien Reformer ohne Gnade

Der indonesische Präsident Joko Widodo lässt im Eiltempo Todesurteile gegen Drogenschmuggler vollstrecken - trotz Protesten aus dem Ausland. Innenpolitisch bekommt er für seine harte Linie Zuspruch, das macht es schwer, wieder davon abzuweichen. Von Arne Perras mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...