Linkes Kulturzentrum Rote Flora wieder Eigentum Hamburgs ´Rote Flora" wieder im Eigentum der Stadt Hamburg

Das frühere Theatergebäude ist bundesweit bekannt, der geplante Umbau der "Roten Flora" entfachte Protest und Krawalle. Nun kauft die Stadt Hamburg das linksautonome Kulturzentrum zurück. mehr...

Vulkane Vulkan Kilauea Video
Vulkan Kilauea Lavastrom erreicht erste Grundstücke auf Hawaii

Heiße Lava fließt langsam, aber unaufhaltbar auf die hawaiianische Ortschaft Pahoa zu. Jetzt hat der Strom die ersten Grundstücke erreicht. 950 Einwohner müssen sich auf eine Evakuierung vorbereiten. mehr...

Bad Tölz Kein Platz für Firmen

Citymanager Falko Wiesenhütter kann Unternehmen, die sich in Bad Tölz ansiedeln oder ihren Betrieb erweitern wollen, fast nie Grundstücke anbieten. Der Stadtrat soll nun über ein neues Gewerbegebiet nachdenken Von klaus Schieder mehr...

Fliegerbombe Schwabing Tristanstraße Bombe in Schwabing Feuerwerker auf Gefahrensuche

Feuerwerker spüren Bomben auf, Sprengmeister entschärfen sie - so wie gerade wieder in Schwabing. Für Männer wie sie sind 60 Kilo Sprengstoff Routine - für einen Baggerfahrer nicht. Von Anant Agarwala mehr...

Bad Tölz "Du kriegst halt nichts"

Zwei Tölzer Firmenchefs möchten expandieren. Weil sie keine Gewerbeflächen finden, denken sie ans Abwandern Von klaus Schieder mehr...

Freising Profilverlust

Die Familie Fläxl hat das Bavaria-Kino verkauft. Der Investor will es abreißen und durch einen Neubau ersetzen, doch an den Plänen regt sich Kritik: Günther Lehrmann vom Historischen Verein, sieht das Altstadt-Ensemble in Gefahr Von Kerstin Vogel mehr...

Seefelder Rathaus Das Aus für den Kubus

Die Neubaupläne für das Rathaus in Seefeld sind klar gescheitert. Beim Bürgerentscheid spricht sich die Mehrheit der Wahlberechtigten für einen Anbau an das alte Verwaltungsgebäude aus Von Christine Setzwein mehr...

Freising Unter Fachmännern

Startbahngegner und Innenminister Herrmann tauschen sich zur Flughafenerweiterung aus. Erhellendes kommt dabei nicht heraus Von Kerstin Vogel mehr...

Prozess in Würzburg Zwölf Jahre Haft nach tödlichem Messerstich gegen Nachbarn

Ein Mann sticht in Unterfranken seinen Nachbarn mit einem Messer nieder. Für die Tat gibt es keine Augenzeugen, auch die Tatwaffe bleibt unauffindbar. Und doch haben Spuren den Mann überführt - nun ist er verurteilt worden. mehr...

Flüchtlinge in München Notunterkünfte Notunterkünfte München schafft 3000 neue Plätze für Flüchtlinge

Der Stadtrat billigt ein Konzept, wo Asylbewerber untergebracht werden sollen. Darin stehen auch vier bislang unbekannte Standorte. Und um die Registrierung zu beschleunigen, soll jetzt zusätzliches Personal auch am Wochenende arbeiten. Von Andreas Glas mehr...

Vaterstetten Ortschaften wollen Umfahrung

Parsdorfer, Weißenfelder und Hergoldinger stimmen den Straßenbauplänen zu Von Wieland Bögel mehr...

Rom, Festnahme von Zivilisten, Nazi-Verbrechen Urteil in Rom Berlin soll für Nazi-Verbrechen in Italien haften

Verfassungsrichter in Rom setzen sich über den Internationalen Gerichtshof hinweg: Frühere Zwangsarbeiter oder Angehörige der Opfer von Nazi-Massakern dürfen Deutschland auf Schadenersatz verklagen. In Berlin fürchtet man, dass das Beispiel Schule macht. Von Stefan Ulrich mehr... Analyse

Ingenieurwissenschaften Die schönsten Karten der Wissenschaft Bilder
Die schönsten Karten der Wissenschaft "Die digitalen Spuren sichtbar machen"

Detailverliebt, datenintensiv oder einfach nur irrsinnig schön: Wenn Wissenschaftler Karten zeichnen, werden sie kreativ. Von New York bis ins Weltall, einige der spannendsten Kartenprojekte im Überblick. Von Christoph Behrens mehr... Bilder

Tegernsee Musikvideo Musikvideo Der Kini und der Narr

Der Sänger Luky Zappatta hat mit seiner neuen Band "Da boanad" ein skurriles Musikvideo gedreht. Die Botschaft: Rettet das Tegernseer Tal. Von Heiner Effern mehr...

Flüchtlinge Kein Asyl auf der Flinthöhe

Das Bayerische Verwaltungsgericht gibt der Klage eines Anliegers gegen Wohncontainer auf dem ehemaligen Tölzer Kasernenareal statt. Landrat Niedermaier kündigt "Plan B" an: die Belegung von Turnhallen Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Flüchtlinge in München Leerstand in der Innenstadt Leerstand in der Innenstadt Zu marode für Flüchtlinge

Eine Sanierung wäre zu teuer: Die Stadt will ein leer stehendes Haus in der Pestalozzistraße 2 nun trotz Protesten abreißen. Flüchtlinge könnten hier trotzdem unterkommen - auf dem dann freien Areal könnten Container aufgestellt werden. Von Alfred Dürr mehr...

Asylbewerber Urteil stößt auf Unverständnis

Bürger protestieren gegen das Verbot, auf der Flinthöhe Container für Flüchtlinge aufzustellen. Der Landkreis sucht nun fieberhaft nach neuen Standorten für Unterkünfte, auch Turnhallen sind wieder im Gespräch Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Misshandlungsvorwürfe in München Wachleute sollen Flüchtlinge getreten haben

Es ist die Rede von Fußtritten und Beleidigungen: Flüchtlinge in der Bayernkaserne werfen Wachleuten Misshandlungen vor. Die Polizei ermittelt, die SPD fordert einen "Maßnahmenkatalog". Von Thomas Anlauf und Bernd Kastner mehr...

Asylbewerber in München Rathaus-Krach wegen neuer Unterkünfte

Die CSU hält die Ballung im Münchner Osten für "überzogen", die SPD will Flüchtlinge zügig versorgen: Erneut knirscht es beim diesem Thema in der Rathauskoalition. Das SPD-Konzept soll jetzt noch einmal überarbeitet werden. Von Andreas Glas mehr...

Flüchtlinge Pro oder kontra Asyl

Das Bayerische Verwaltungsgericht entscheidet erst diesen Freitag über die Zulässigkeit von Wohncontainern für Flüchtlinge auf Tölzer Flinthöhe. Beim Ortstermin tauchen Zweifel am Bebauungsplan auf, der Basis der Klage ist Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Asylbewerber Ein Zeichen der Menschlichkeit

Viele kennen die Flinthöhe und wollen nicht verstehen, warum dort, am Rande der Bebauung, keine Gemeinschaftsunterkunft möglich sein soll. Paragrafenreiterei versus gesunder Menschenverstand, so kommt es bei vielen an. Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Flüchtlingsunterkünfte Tendenz steigend

Gerade erst ist in Gröbenried ein Haus für Asylbewerber bezugsfertig geworden. Bis zum Jahresende sollen im Landkreis Dachau neue Containeranlagen für weitere 100 Flüchtlinge errichtet werden Von Benjamin Emonts mehr...

Aubergine-Eröffnung im Vier Jahreszeiten Starnberg-Klischees Der Kini und der Ku-Klux-Klan

Die meisten Sportwagen? Klar, in Starnberg! Dort fährt man Cabrio statt S-Bahn, manche kommen auch in Booten und halten Fackeln in den Händen. Welche Klischees stimmen und was Unfug ist. Von Gerhard Summer mehr...

South Bronx, 1970 Urbanität in den USA Strom der Illusionen

Schön müssen Fotos nicht sein, nur wahr: Camilo Vergaras Chroniken amerikanischer Innenstädte zeigen, wie Verelendung und Gentrifizierung die Randzonen der Gesellschaft prägen. In Braunschweig sind seine Bilderfolgen nun zu sehen. Von Richard Fleming mehr... Report

Asylbewerber Flüchtlinge in Bayern Herbergssucher vom Amt

"Sag mir ein Grundstück oder ich beschlagnahme dein Bürgerzentrum:" Der Zustrom von Flüchtlingen setzt vor allem die Landräte stark unter Druck. Inzwischen fehlen sogar Container für Notunterkünfte. Von Christian Krügel und Kassian Stroh mehr...