Grundstück Begehrtes Grundstück Grundstück Grundstück

76 Hektar in bester Lage - die Gemeinde Pullach wartet darauf, dass das BND-Areal zumindest teilweise freigegeben wird Von Günther Knoll mehr...

Untersuchungsausschuss 'Labor' Oberfranken Wie ein CSU-Landtagsabgeordneter ein königliches Schnäppchen machte

Mit Steuergeldern kaufte sich Alexander König einst eine teure Leica-Kamera - und ruinierte sich dabei die Karriere. Jetzt hat der Abgeordnete aus Oberfranken bei einer Zwangsversteigerung zugeschlagen. Kolumne von Olaf Przybilla mehr...

Vermisster Junge Dano aus Herford Nachbar gesteht Tötung von Fünfjährigem

Inzwischen ist sicher, dass es sich bei der in Herford gefundenen Kinderleiche um den vermissten fünf Jahren alten Dano handelt. Die Polizei berichtet auch, dass ein Mann festgenommen wurde, der die Tat zugegeben hat. mehr...

Wertminderung durch Pilzbefall Bundesgerichtshof begrenzt Schadenersatz bei Grundstücksverkäufen

Hausschwamm hatte das Haus schon vor dem Kauf zerfressen, deshalb wollte die neue Eigentümerin mehr als eine halbe Million Euro von der Verkäuferin eines bebauten Grundstücks haben. Bezahlt hatte sie allerdings nur 260.000 Euro. Der Bundesgerichtshof urteilt nun: Schadenersatz in solchen Fällen darf nicht unverhältnismäßig sein. mehr...

Tower Riem Bürogebäude am Flughafen Riem Anschluss für den Tower

Kein Investor konnte etwas mit dem Tower des ehemaligen Flughafens in Riem anfangen, lange lag das Gelände brach. Nun zieht eine Unternehmenszentrale ein - und baut sich einen modernen Glaskomplex um den denkmalgeschützten Turm. Von Alfred Dürr mehr...

Zweiter Mord in zwei Tagen Unbekannte erschießen Mann in Berliner Sportwettenbar

Zwei Morde in Berlin: In der Nacht stürmten Unbekannte in eine Sportwettenbar in Berlin-Reinickendorf und erschossen einen 26-Jährigen. Erst am Donnerstag war ein Mann in Pankow durch Schüsse gestorben. Die Polizei prüft, ob die Taten zusammenhängen. mehr...

Kriminalität Tote Frau in Kompostieranlage Tote Frau in Kompostieranlage Polizei rätselt über Leichenfund

Eine junge Frau liegt tot im Wasserbecken der städtischen Kompostieranlage, ihre Leiche wird zufällig bei einem Routinerundgang gefunden. Seit zwei Tagen ermittelt die Polizei nun schon - doch Todesursache und Identität sind noch immer völlig unklar. Von Karoline Meta Beisel und Melanie Staudinger mehr...

Grundstück Streit um Grundstück Streit um Grundstück München verklagt Griechenland

Der griechische Staat hat alle Fristen für den Bau einer eigenen Schule in Berg am Laim verstreichen lassen. Das hat nun Folgen: Das Münchner Kommunalreferat will die Rückgabe des Grundstücks mit rechtlichen Mitteln erzwingen. Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Leipzig Schweineköpfe und Feuer auf Moschee-Gelände

Unbekannte haben auf dem Gelände, auf dem einmal Leipzigs erste Moschee entstehen soll, Schweineköpfe aufgespießt und eine Mülltonne in Brand gesetzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Polizei ermittelt. mehr...

Leiche im Haus von Olivia Newton-John USA Polizei entdeckt Leiche im Haus von Olivia Newton-John

Er hat eine Schussverletzung, doch wie genau er zu Tode kam, ist noch rätselhaft: Im Haus der Sängerin Olivia Newton-John hat die Polizei die Leiche eines unbekannten Mannes entdeckt. Die Grease-Sängerin war nicht zu Hause, als der Schuss fiel. mehr...

Suhrkamp-Verlagsleitung bleibt Rechtsstreit um Suhrkamp-Verlag Schlappe für Barlach im Machtkampf

Der Suhrkamp-Gesellschafter Hans Barlach hatte die Absetzung der Verlagsleitung gefordert, doch diesen Antrag hat das Landgericht Berlin nun abgelehnt. Um seine Chancen im Machtkampf um den Verlag steht es damit schlechter denn je. Von Andreas Zielcke mehr...

Regionale Steuerlast Regionale Unterschiede bei der Steuer Gerechtigkeit ist eine Frage der Geografie

Ob Kirchensteuer oder Grunderwerbsteuer - wieviel jeder Einzelne zu zahlen hat, hängt oft vom Wohnsitz ab. Aber nicht nur zwischen den Bundesländern gibt es Unterschiede. Von Oliver Klasen mehr...

Wolken über Fernsehturm Studie zum Wohnungsmarkt Wir müssen bauen, bauen, bauen

Meinung In Großstädten fehlen günstige Wohnungen. Darüber sind sich alle einig. Doch die bisherigen Anstrengungen der Politik sind bestenfalls eine Art Erste Hilfe, das Rufen nach der Mietpreisbremse ist keine Lösung. Um die Situation dauerhaft zu entschärfen, müssen Bund und Länder wieder stärker in den Wohnungsmarkt eingreifen. Ein Kommentar von Claudia Henzler mehr...

Poing Neues Bad für Poing Neues Bad für Poing Schwimmen am Lärmschutzwall

Mehr Abwechslung im Sportunterricht: Poing plant ein neues Bad auf dem Schulareal an der Gruber Straße. Es soll bis zum Sommer 2017 fertig werden, frühestens. Dann können sich die Kinder in einem 25 mal acht Meter großen Becken verausgaben. Von Barbara Mooser mehr...

Mietpreise in Deutschland steigen Debatte um steigende Mieten Bezahlbarer Wohnraum kostet

In Großstädten und Ballungsräumen steigen die Mieten ins Uferlose. Eine bezahlbare Wohnung hat für die Menschen aber existenzielle Bedeutung. Abseits wirtschaftlicher Boomregionen stehen hingegen viele Wohnungen leer. Mit einer Mietpreisbremse für Wiedervermietungen ist es deshalb nicht getan. Die Zeit drängt: Die Verantwortlichen müssen handeln. Ein Gastbeitrag von Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetages mehr...

Dieter Reiter London-Reise des Münchner OB-Kandidaten London-Reise des Münchner OB-Kandidaten FC-Bayern-Protegé ohne Fingerspitzengefühl

Meinung Wiesn-Marken für städtische Mitarbeiter? Tabu! Genau wie ein Trinkgeld für den Müllmann zu Weihnachten. Doch ausgerechnet ein Münchner Spitzenbeamter, der Wirtschaftsreferent und mögliche Ude-Nachfolger Dieter Reiter, darf sich vom FC Bayern nach London einladen lassen. Das ist niemandem vermittelbar. Ein Kommentar von Christian Krügel mehr...

Vaterstetten Vaterstetten Vaterstetten Lernen am alten Platz

CSU-Bürgermeisterkandidatin Brigitte Littke will Wendelsteinschule erhalten. Von Wieland Bögel mehr...

Hep Monatzeder, 2009 Politiker als 1860-Präsident Monatzeder muss sich entscheiden

Politiker und Präsident? Hep Monatzeder soll neuer Präsident des TSV 1860 München werden. Interessenkonflikte mit der Stadtpolitik lassen sich dabei jedoch nicht vermeiden. Deswegen muss sich Monatzeder für eine Aufgabe entscheiden: Ein Bürgermeister-Klubpräsident ist den Münchnern nicht zumutbar. Ein Kommentar von Christian Krügel mehr...

Freising Planungsreferent An der Ismaninger Straße An der Ismaninger Straße Die Schwarzbauten von Frankl sind jetzt legal

Ausschuss stimmt insgesamt drei Bauanträgen nachträglich zu - und es geht nicht nur um zwei Wohnungen Von Kerstin Vogel mehr...

Egypt building collapse kills at least five Ägypten Haus stürzt ein - 22 Menschen sterben

24 Familien schlafen, als plötzlich ihr Haus einstürzt. Grund waren Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück. Das Gebäude war ohne Baugenehmigung errichtet worden. Kein Einzelfall in Ägypten. mehr...

Hausbesitzer sind fuer Raeumen des Schnees verantwortlich Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung Straftat: verschneiter Gehweg

Immer wieder müssen Hauseigentümer Schadenersatz zahlen, weil sie bei Schneefall den Gehweg nicht räumen und jemand stürzt. Nun war ein Mann in Augsburg deshalb gleich wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt. Und das, obwohl sich die Geschädigte nur leicht verletzt hatte. Von Stefan Mayr mehr...

John McAfee US-Software-Pionier auf der Flucht US-Software-Pionier auf der Flucht Guatemala lehnt McAfees Asylantrag ab

John McAfee, im Zusammenhang mit einem Mordfall gesucher US-Software-Pionier, bekommt in Guatemala keine sichere Zuflucht. Das hat der Präsident des zentralamerikanischen Landes verkündet. Nach der Entscheidung musste der 67-jährige McAfee ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...

Mallorca Deutscher soll Ehefrau umgebracht und im Garten verscharrt haben

Mord auf Mallorca? Die Behörden der Baleareninsel haben einen 62-jährigen Deutschen im Verdacht, seine Ehefrau ermordet zu haben. Die Leiche der 67-Jährigen war vergraben auf einem Grundstück im Urlaubsort Canyamel gefunden worden. mehr...

Weßling Bürgerentscheid Verkehr Weßling Weßlinger Umfahrung kommt günstiger

Staatliches Bauamt rechnet statt mit 10,5 noch mit 8,9 Millionen Euro für den Bau der Umgehungsstraße. Von Wolfgang Prochaska mehr...

Massenausbruch in Mexiko Mehr als 130 Häftlinge fliehen durch Tunnel

Erst eine Stunde nach der Flucht schlugen die Wärter Alarm: Im Norden Mexikos sind Dutzende Gefangene durch einen selbstgebauten Tunnel entkommen. Wegen möglicher Versäumnisse und Verwicklungen wurden drei Personen festgenommen - darunter der Gefängnisdirektor. mehr...