Volkswagen Jetzt also Berthold Huber Volkswagen - Statement Huber und Weil

Bei Volkswagen leitet zum ersten Mal ein Arbeiterführer die Hauptversammlung. Weder er noch die anderen Beteiligten dürften so genau wissen, was sie bei dem Aktionärstreffen in Hannover erwartet. Von Thomas Fromm mehr... Report

Profil Berthold Huber

Aufsichtsrats-Vorsitzender von VW und ehemaliger IG-Metall-Chef. Von Marc Beise mehr...

Porsche Nachlassverwalter gesucht

Die Versammlungen nach dem Abgang des obersten VW-Aufsehers sind vorbei. Aber wer führt das Eigentum der Porsches und Piëchs? Von Max Hägler mehr...

Hauptversammlung VW Volkswagen Die gute alte Zeit ist vorbei

Mit Piëchs Weggang ist bei VW ein Machtvakuum entstanden. Wenn die Wolfsburger weiter oben mitspielen wollen, brauchen sie eine neue Strategie, die nicht bloß auf PS und Verbrennungsmotor setzt. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Porsche SE - Hauptversammlung Porsche-Hauptversammlung ohne Piëch Die große Abrechnung ist ausgefallen

Es sollte das erste öffentliche Aufeinandertreffen zwischen dem früheren VW-Chefaufseher Piëch und dem Vorstandsvorsitzenden Winterkorn nach dem großen Krach sein. Doch dann kam auf der Porsche-Hauptversammlung alles anders. Von Max Hägler mehr...

Hauptversammlung VW VW-Hauptversammlung Ruhe nach dem Sturm

Auf dem Aktionärstreffen übt Volkswagen die Normalität - dabei ist nach dem Machtkampf an der Konzernspitze nichts mehr wie zuvor. Und alle ahnen: Auch wenn Ferdinand Piëch nicht anwesend ist, beobachtet er das Geschehen genau. Von Thomas Fromm mehr...

Volkswagen Volkswagen-Hauptversammlung Volkswagen-Hauptversammlung Der Geist des Alten

Piëch ist weg - und bei der VW-Hauptversammlung tun Konzernchef Winterkorn und alle anderen so, als kehre wieder Normalität ein. Doch der Weggang des Patriarchen bleibt eine offene Wunde. Von Thomas Fromm und Angelika Slavik, Hannover mehr... Report

VW-Spitze Der Verlierer

Oft hat Ferdinand Piëch andere kalt abserviert. Nun musste der Patriarch selbst abtreten. Ein Spiel um Autos, Macht und Milliarden. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Machtwechsel in Wolfsburg Wie Piëch Volkswagen noch schaden könnte

Kaum ist Aufsichtsratschef Piëch weg, steigt der Aktienkurs von VW. Dabei haben die großen Umwälzungen bei dem Wolfsburger Konzern gerade erst begonnen. Und niemand weiß, wie gekränkt Piëch nach seinem erzwungenen Abtritt ist. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

Streit unter Verwandten Butzi, Burli und der große Krach

Die Familien Piëch und Porsche ringen um die Macht beim Autokonzern Volkswagen. Der Konflikt um Martin Winterkorn hat viel mit ihren alten Rivalitäten zu tun. Von Thomas Fromm mehr...

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...

IAA Frankfurt - Audi; Piech Volkswagen Langes Zittern in Salzburg

Nach dem mit Spannung erwarteten Krisentreffen in Salzburg lässt der VW-Konzern nur eines wissen: Ein offizielles Statement wird es erst an diesem Freitag geben. Noch ist Konzernchef Martin Winterkorn im Amt. Von Thomas Fromm mehr...

Chief Executive Officer Of Volkswagen AG Martin Winterkorn Attends Showroom Reopening Volkswagen "Freuen Sie sich auf Winterkorn"

VW ohne Piëch - geht das? Sicher. Bei der Eröffnung der neuen Konzernrepräsentanz in Berlin soll niemand sehen, dass alles anders ist. Dabei bekommt Vorstandschef Winterkorn Hilfe von: Robbie Williams. Von Thomas Fromm mehr... Report

Volkswagen AG - Julia Kuhn-Piëch Volkswagen Ärger mit der Verwandtschaft

Ferdinand Piëch und seine Frau werden im Aufsichtsrat von Volkswagen von zwei Nichten beerbt. Der gestürzte Patriarch ist darüber nicht erfreut. Von Thomas Fromm mehr...

Martin Winterkorn Volkswagen Breite Unterstützung für Winterkorn

Der Machtkampf bei Volkswagen ist vorerst entschieden: Mitglieder des Aufsichtsrats sprechen Konzernlenker Winterkorn öffentlich das Vertrauen aus. Sein Vertrag soll sogar noch verlängert werden. mehr...

Illustration zur Datenspionage Spionage Wie ein deutscher Geheimdienst die ganze Welt abhört

Exklusiv Der BND fängt an Netzknotenpunkten riesige Datenmengen aus dem Ausland ab, ohne ausdrückliche Genehmigung. Mitglieder der G-10-Kommission fühlen sich dadurch hintergangen und fordern ein neues Gesetz. Von Georg Mascolo mehr...

Volkswagen Piëch soll weg - oder auch nicht

Erst fordern Aufsichtsräte seinen Rücktritt, dann stellen sich die mächtige Gewerkschaft IG Metall und das Land Niedersachsen hinter den VW-Chefkontrolleur Ferdinand Piëch. Kommt es also doch nicht zur Palastrevolution? Von Thomas Fromm, Marcel Grzanna, Max Hägler mehr...

Piëch tritt zurück VW muss neue Führung suchen

Nach dem erzwungenen Abgang von Aufsichtsratschef Piëch ist völlig unklar, wer ihm langfristig nachfolgen soll. Von Thomas Fromm mehr...

Was kommt Auf Gegenseitigkeit

Die Gothaer Versicherung ist ein ganz besonderer Verein. Warum, erklärt ihr Chef Karsten Eichmann im Montagsinterview. Am Dienstag treffen sich die VW-Aktionäre, am Mittwoch die der Allianz. Zum letzten Mal mit Chef Diekmann. Von Marc Beise mehr...

Volkswagen Pop statt Machtkampf

"Let me entertain you": Konzernchef Martin Winterkorn und Robbie Williams treten auf einer Party in Berlin auf. Die Stimmung ist gut, von Führungskrise ist keine Rede. Alle bemühen sich krampfhaft um Normalität. Von Thomas Fromm mehr...

Ferdinand Piech Volkswagen Verwirrung um neue VW-Aufsichtsräte

Zwei Frauen aus dem Piëch-Clan sollen in den Volkswagen-Aufsichtsrat aufrücken. Doch ausgerechnet der zurückgetretene Chefaufseher Ferdinand Piëch schießt jetzt offenbar quer. mehr...

Ferdinand Piëch Volkswagen VW-Aufsichtsratschef Piëch tritt zurück

Es ist ein erzwungener Rückzug: Ferdinand Piëch tritt von seinem Amt als Aufsichtsratschef von Volkswagen zurück - mit sofortiger Wirkung. mehr...

Ferdinand Piech und Ursula Piech Volkswagen Die Protagonisten im VW-Machtkampf

Ein Machtzirkel entscheidet über die wichtigsten Fragen bei Volkswagen. Jahrelang gehörte Chefaufseher Ferdinand Piëch dazu - nun tritt der VW-Übervater ab. Vier Protagonisten bleiben. mehr...

File photo of emblems of VW Golf VII car Piëch-Rücktritt Volkswagen - ein unregierbarer Konzern

VW braucht eine neue Kultur, die nicht nur von Autorität und strenger Hierarchie geprägt ist. Doch nach dem Rücktritt Piëchs ist ein gefährliches Machtvakuum entstanden, auf das niemand vorbereitet ist. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Winterkorn und Müller Spekulationen über neuen VW-Chef "Ich bin für nichts zu alt und fühle mich pudelwohl"

Krisengespräche, heiße Telefone und ein geplantes Gipfeltreffen - der VW-Konzern sucht nach Auswegen aus seinem Führungsstreit. Ein Name wird nun besonders oft genannt. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...