Freispruch von Avigdor Lieberman Der Poltergeist kehrt zurück Avigdor Lieberman Freispruch von Avigdor Lieberman

Für Feingefühl ist Israels Ex-Außenminister Avigdor Lieberman nicht gerade bekannt. Nach seinem Freispruch kann er nun nach fast einem Jahr sein Amt wieder übernehmen. Genau das aber löst im In- und Ausland außer Gratulationen auch große Befürchtungen aus. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

British PM David Cameron Visits Israel Nahostkonflikt Israel schlägt zurück

Israel hat auf den massivsten Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen seit 2012 mit heftigen Luftangriffen reagiert. Außenminister Lieberman forderte eine Komplettbesetzung. Der britische Premier Cameron soll heute den Palästinenserpräsidenten Abbas treffen. mehr...

Außenministerium lahmgelegt Israelische Diplomaten treten weltweit in Streik

Visumanträge werden nicht bearbeitet, der Minister gelangt nicht in sein Büro: Die Mitarbeiter des israelischen Außenministeriums sowie aller Botschaften im Ausland sind in einen Streik getreten. Der droht den anstehenden Besuch des Papstes zu gefährden. mehr...

Avigdor Lieberman Israel Lieberman kehrt als Außenminister zurück

Nach seinem Freispruch von Korruptionsvorwürfen kehrt Avigdor Lieberman als Außenminister in die israelische Regierung zurück. Das hat das Kabinett von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu entschieden. Dieser hatte den Posten für den umstrittenen Politiker freigehalten. mehr...

Former Israeli Foreign Minister Lieberman, steps out of a car as he arrives to hear the verdict in the corruption charges against him at the Magistrate Court in Jerusalem Betrugsprozess Gericht spricht Israels Ex-Außenminister Lieberman von Korruptionsvorwürfen frei

Wegen der Betrugsvorwürfe bei der Ernennung eines Botschafters stand der frühere israelische Außenminister Lieberman seit Monaten vor Gericht - jetzt haben ihn die Richter freigesprochen. Wenn der ultrarechte Politiker ins Amt zurückkehrt, könnte sich das auf die Friedensgespräche mit den Palästinensern auswirken. mehr...

Politicker Lieberman erneut als israelischer Außenminister vereidigt

Der rechtsgerichtete Politiker Avigdor Lieberman ist wieder Israels Außenminister. Die Mehrheit der Abgeordneten des Parlaments in Jerusalem billigte seine Ernennung. mehr... Politicker

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Einigung im Streit mit Iran Israel hält Atomabkommen für "historischen Fehler"

"Sieg für alle" oder "historischer Fehler"? Die Reaktionen auf das Übergangsabkommen mit Iran fallen unterschiedlich aus. Israel zeigt sich empört. Europa und die USA loben den "Schritt in die richtige Richtung". Iran wertet das Abkommen als Erfolg. mehr...

Diplomatische Spannungen zwischen USA und Israel Lästern, ärgern, nachtreten

Sind die Friedensbemühungen von US-Außenminister John Kerry tatsächlich von Ahnungslosigkeit und "messianischem Eifer" getrieben? Überdeutliche Worte von Israels Verteidigungsminister Jaalon lösen Verstimmungen aus - die auch eine Entschuldigung nicht beenden kann. Ein diplomatischer Affront in fünf Akten. Von Johannes Kuhn mehr...

Israels Außenminister Avigdor Lieberman Streit um Siedlungspolitik Israel bestellt EU-Botschafter ein

Erst werden Israels Botschafter in mehrere europäische Ministerien zitiert, jetzt macht Außenminister Lieberman dasselbe mit EU-Diplomaten. Hintergrund ist der Streit um die israelische Siedlungspolitik. Auch wenn Ministerpräsident Netanjahu die Aufregung um "ein paar Häuser mehr" nicht verstehen will. mehr...

Steinmeier und Kurz in Berlin Österreichs Außenminister Kurz Wunderwuzzi auf der Weltbühne

Er hat kein abgeschlossenes Studium und keine nennenswerte außenpolitische Erfahrung. Trotzdem macht Österreichs erst 27-jähriger Außenminister Sebastian Kurz "bella figura" in Berlin. Von Cathrin Kahlweit, Berlin mehr...

Israeli Weekly Cabinet Meeting Neuer Anlauf für Friedensgespräche in Nahost Weite Spannbreite zwischen Prozess und Vertrag

Was für eine Entwicklung: US-Außenminister John Kerry wurde über Nacht vom Mr. Bean im "Ultimativen Katastrophenfilm" zum Ethan Hunt aus "Mission Impossible". Mit der Neuauflage der Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern sind hohe Erwartungen verbunden. Für manche Hardcore-Politiker ist der Nahost-Konflikt jedoch schlicht "unlösbar". mehr...

Israeli prison guard keeps watch from a tower at Ayalon prison in Ramle near Tel Aviv Weiterer Geheim-Gefangener in Israel Lebendig begraben

Nach dem "Gefangenen X" sitzt in Israel offenbar noch ein mysteriöser Häftling in einem Hochsicherheitstrakt ein. Angeblich ist der zweite Fall "viel sensationeller" - und sein Vergehen viel schlimmer. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Israel Außenminister Avigdor Lieberman Türkei dpa Israel und Türkei TV-Serie sorgt für Eklat

Im türkischen Fernsehen werden israelische Soldaten martialisch als Kindsmörder dargestellt - für Jerusalems Außenminister Avigdor Lieberman Hetze auf der "schlimmsten Stufe". mehr...

Avigdor Lieberman Israelischer Außenminister Lieberman tritt zurück

Überraschende Ankündigung: Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat mitgeteilt, dass er sein Amt niederlegen will. Zuvor hatte ein Generalstaatsanwalt angekündigt, den Politiker wegen Betrugs und Vertrauensbruchs anzuklagen. mehr...

Israel's PM Netanyahu attends a Likud-Beitenu party meeting in Jerusalem Wer Israel künftig regiert Starke Männer, eine Taube

Benjamin Netanjahu hat seine neue Mitte-Rechts-Regierung vorgestellt: Dabei in Israels neuer Regierung sind der ehemalige TV-Moderator Lapid und die moderate Ex-Außenministerin Livni. mehr...

Hamas Protest against Palestinian Authority President Abbas Nahost-Konflikt Harsche Kritik an Abbas

Palästinenser-Präsident Abbas schlägt beim Rückkehrrecht für Flüchtlinge nach Israel neue, ungewöhnliche Töne an - die Hamas wirft ihm daraufhin Vaterlandsverrat vor. Abbas' Aussagen könnten aber eine Art Versuchsballon sein. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Israelischer Verteidigungsminister Barak Kein Mann für den ungeordneten Rückzug

Ist es Strategie, tiefe Frustration oder sogar beides? Die Ankündigung von Israels Verteidigungsminister Barak, bei der Wahl im Januar nicht mehr anzutreten, kommt für alle überraschend. Vielleicht hofft er, dass man ihn später in höchster Not ruft. Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Nahostkonflikt Abstimmung der UN-Vollversammlung Abstimmung der UN-Vollversammlung Wie Abbas in New York die Wut der Israelis schürt

Für den moderaten Palästinenser-Präsident Abbas ist es die wahrscheinlich letzte Chance: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die UN-Generalversammlung heute den Status der Palästinenser aufwerten. Diese feiern dies bereits vorab als großen Schritt zum eigenen Staat - und könnten die Aufwertung als scharfe diplomatische Waffe gegen Israel einsetzen. Von Peter Münch, Tel Aviv mehr...

Deutsch-israelische Regierungskonsultationen Israels Außenminister Lieberman sagt Berlin-Besuch ab

Diplomatischer Affront gegen die Bundesregierung: Israels Außenminister Lieberman sagt seine Teilnahme an den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen in Berlin ab. Es gehe ihm nicht gut, heißt es. mehr...

Avigdor Lieberman resigns as indicted for fraud and breach of tru Rücktritt von Israels Außenminister Lieberman Auszeit nehmen, Comeback planen

Meinung Nach einer drohenden Anklage legt Avigdor Lieberman sein Amt nieder - und nimmt der Opposition im Wahlkampf viel Angriffsfläche. Dass sich der israelische Außenminister auf Dauer zurückzieht, glaubt in Israel niemand. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...

Abbas Nahostkonflikt Nahost-Konflikt Abbas droht mit Auflösung der Autonomiebehörde

Mahmud Abbas will die Friedensgespräche mit Israel unbedingt wieder aufnehmen. Sollte sich Premier Netanjahu weigern, will der Palästinenser-Präsident zurücktreten - und die Verantwortung für das Westjordanland an die Israelis abgeben. Israels ehemaliger Außenminister Lieberman reagiert mit Spott. mehr...

Nahostkonflikt Mehrheit der Israelis befürwortet Palästinenserstaat

Eine Mehrheit der Israelis befürwortet einer Umfrage zufolge die Gründung eines Palästinenserstaates. mehr... Politicker

Likud, Netanjahu, Israel Prognosen nach Wahl in Israel Netanjahu liegt trotz Verlusten vorne

Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Israel bleibt das Bündnis um Ministerpräsident Netanjahu stärkste Kraft. Das geht aus Nachwahlbefragungen hervor. Ein Überraschungserfolg gelang der neugegründeten Zentrumsliste Jesch Atid des Fernsehmoderators Jair Lapid. mehr...

Netanyahu and Lieberman Launch Joint Election Campaign Wahlkampagne von Israels Premier Netanjahu erklärt Atomstreit mit Iran zum Hauptthema

Irans Nuklearprogramm stoppen - so laute seine erste Mission: Israels Premier Netanjahu eröffnet seine Wahlkampagne mit einer klaren Zielsetzung. Auf den Siedlungsbau und die stockenden Verhandlungen mit den Palästinensern geht er dabei nur kurz ein. mehr...