Alternativen Den Kapitalismus weiterdenken Alternativen Kapitalismus

Das Monstrum Kapitalismus zähmen? Schwierig. Aber zwischen Resignation und Revolution ist noch Platz für Ideen und Modelle, um die Allmacht des Kapitals zu brechen. Sieben Beispiele, wie es anders und besser gehen kann. Von Katharina Brunner und Silvia Liebrich mehr... Kapitalismus-Recherche - Analyse

Mitten in Dorfen Ökologie und Leberkäs

Neuerdings radelt der Kollege zur Arbeit. Seinen ökologischen Fußabdruck haben wir dabei messerscharf analysiert. Von Thomas Daller mehr...

Opening Day Of The 51st International Paris Air Show Recycling von Karbonfasern Neue Faser, alte Faser

Mit Karbon verstärkte Kunststoffe sind weit verbreitet. Forscher arbeiten daran, sie künftig besser recyceln zu können. Vom Gelingen dieses Vorhabens hängt der Erfolg des Werkstoffs ab. Von Andrea Hoferichter mehr...

Alte Pizzen Energiesparen Frische Ideen

Konventionelle Kühltechnik belastet das Klima. Als Alternative verfeinern Forscher die Idee, mit Sonnenlicht zu kühlen, und erproben Magnete und Metalle mit Formgedächtnis. Von Andrea Hoferichter mehr...

Schwabing Schutzinstrument ausgehebelt

GBW umgeht die städtische Erhaltungssatzung und schafft Eigentumswohnungen - rechtlich ist das nicht zu beanstanden Von Ellen Draxel mehr...

Öko-Bilanz Apfel Ökobilanzen von Lebensmitteln Die höhere Mathematik der Ernährung

Wie soll man verstehen, dass ein Apfel aus Neuseeland nicht schlechter für die Umwelt ist als eine heimische Frucht? Ökobilanzen können zu verwirrenden, mitunter widersprüchlichen Ergebnissen führen. Dennoch gibt es für Verbraucher einfache Regeln für eine umweltfreundliche Ernährung. Von Katrin Blawat mehr... Die Recherche

Die Windel-Frage Die Windel-Frage Ökobilanz am Baby-Popo

Öko oder Wegwerf-Windel? Welche Hülle Babys Ausscheidungen aufnehmen soll, ist eine Frage, über die sich trefflich streiten lässt. Hat Australien die Lösung? Von Felix Ruhland mehr...

Energiewende Energiewende in München Energiewende in München Volle Windkraft voraus

Wasser, Wind und Sonne: Für die Erzeugung von grünem Strom gibt es in München keine optimalen Bedingungen. Dennoch wird die Ökobilanz der Stadtwerke immer besser. Von Katja Riedel mehr... Analyse

Spargel, Gemüsespargel, Tipps, Verbraucher, Einkaufen Tipps für den Einkauf von weißem Spargel Mythen von der Stange

Spargel entschlackt, quietschende Stangen sind die allerbesten, regionale Ware ist immer gut: Das Frühlingsgemüse ist von Irrglauben und Halbwahrheiten umgeben. Worauf Sie wirklich achten sollten, wenn Sie Spargelgenuss haben wollen. Von Berit Uhlmann mehr...

Landeanflug Segelflug Flughafen Kerosin, dpa Ökobilanz von Flugzeugen Der grüne Anflug

Wenn der Pilot beim Landeanflug plötzlich die Motoren drosselt und in den Segelflug übergeht, muss es sich nicht um einen Notfall handeln - sondern um einen Akt von Kosten- und Umweltbewusstsein. mehr...

Bus und Bahn Ökobilanz, dpa Ökobilanz Wie der Bus zum Klimafrevler wird

Flieger sind für die Umwelt schädlich, Züge und Busse dagegen löblich? Ganz so einfach ist die Rechnung nicht, wie zwei US-Umweltforscher zeigen. mehr...

Bad Tölz Schade um den Jochberg

Der Innsbrucker Wasserbau-Wissenschaftler Markus Aufleger bedauert bei den Kreis-Grünen die Ablehnung eines Pumpspeicherwerks. Er nennt diese Technik das Mittel der Wahl zur Energiewende im alpinen Raum Von Petra Schneider mehr...

Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas Kreuzfahrtschiff "Quantum of the Seas" Gigant durchs Nadelöhr

Sie ist das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals in Deutschland gebaut wurde. Die erste Fahrt der "Quantum of the Seas" ist deshalb knifflig. Rückwärts durch die enge Ems muss sie das offene Meer erreichen. mehr...

Saisonstart im Auktionshaus Dorotheum in München, 2010 Verbot von Heizstrahlern Zu viel heiße Luft

Schluss mit den Heizpilzen: Münchner Wirte sollen keine Wärmestrahler mehr auf den Bürgersteigen aufstellen dürfen. Politiker in den Ausgehvierteln argumentieren mit der Ökobilanz - und mit den Vorschriften in anderen Städten. Von Sebastian Krass mehr...

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

Golfmobile auf Santa Catalina Island / Kalifornien Catalina Island Kleine Stinker auf der Ökoinsel

Auf Catalina Island vor der Küste Kalifoniens sind nur Miniautos erlaubt. Doch die meisten Golfmobile fahren mit stinkenden und lauten Benzinmotoren. Alternative Antriebe haben es schwer - obwohl Benzin sehr teuer ist. Von Steve Przybilla mehr... Reportage

Klassentreffen Mittelstand Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Nils Holger Moormann?

Womit verdienen Familienunternehmer ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit dem Möbelmacher Nils Holger Moormann über Buchposer, charmanten Kapitalismus und darüber, wie es ist, sich mit Ikea um einen Tischbock zu streiten. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Christbaum-Produzenten im Sauerland Lokale Produkte an Weihnachten Bescherung unterm Bio-Baum

Beim Christbaumkauf kann der aufgeklärte Konsument viel falsch machen. Wer Weihnachten mit gutem Gewissen feiern will, muss auch bei Tanne oder Fichte einige Dinge beachten - da helfen die Hinweise von Naturschützern. Von Karoline Meta Beisel mehr...

BMW i3 CO₂-Bilanz - Teil 1 Absturz mit Ansage

Von 2015 an müssen die Autohersteller ihre Flottenemissionen schneller als je zuvor senken. Wer schafft die Abwärtsspirale - und mit welchen Technologien? Eine Bestandsaufnahme bei Audi und BMW. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Lichterkette LED-Beleuchtung Es werde Licht!

Die gute alte Glühbirne hat ausgedient. Sie verschwendet zu viel Energie. Die Zukunft gehört den LEDs. Die kosten zwar mehr in der Anschaffung, rechnen sich aber doch. Ein paar Dinge gibt es jedoch zu beachten. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Biosprit E10 Ungeliebter Biokraftstoff Autofahrer verschmähen E10

Mit der Einführung von E10 sollte vor drei Jahren Biokraftstoff in Deutschland vorangebracht werden. Inzwischen ist Ernüchterung eingekehrt. Die Autofahrer halten sich zurück und die Umweltministerin stellt den Sprit auf den Prüfstand. mehr...

Streuobst Ernährung mit heimischen Produkten Radikal regional

Ernährungsmediziner und Spitzenköche setzen zunehmend auf Lebensmittel aus der Nachbarschaft. Ersten Studien zufolge ist dies gesund. Allerdings definieren die Verfechter dieser neuen Küche Regionalität viel radikaler als der Supermarkt. Bei ihnen kommen auch Moose und Bucheckern auf den Tisch. Von Kathrin Burger mehr...

Der Zoll an der deutsch-polnischen Grenze Zoll und Kfz-Steuer 58 Millionen Fragezeichen

Von Mitte 2014 an soll der Zoll die Kfz-Steuer eintreiben. Doch die Umstellung hakt. Den Fahrzeughaltern drohen weite Wege und lange Wartezeiten. Von Steve Przybilla mehr...

J. Crew Group Inc. Chief Executive Officer Millard 'Mickey' S. Drexler Speaks At Regent Street Store Opening Plädoyer von Levi's-Chef zur Jeanspflege Kühlen statt Spülen

Endlich eine Philosophie, die Trendsetter, Waschmuffel und Umweltschützer gleichermaßen erfreuen dürfte: Jeans gehören nicht mehr in die Waschmaschine! Die Botschaft kommt von einem, der es wissen muss. Von Violetta Simon mehr...

Fressen und Moral Die Recherche zu Landwirtschaft und Ernährung Gegessen und moralisiert

Bio-Bauernhof und Geflügelzucht, vegetarische Metzger, Einkaufsberatung und die Ernährung der Zukunft: Eine Woche mit mehr als 30 Beiträgen unserer Recherche zu Fressen und Moral liegt hinter uns. Das waren die beliebtesten Stücke. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche