Rundfunkbeitrag
Rundfunkbeitrag

ARD droht mit Verfassungsklage

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk fordert eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags. Andernfalls sei "das Qualitätsniveau auf keinen Fall zu halten".

Ebersberg

Angelika Niebler wirbt für "Mona Lisa"

Peking 2008 - Leichtathletik
Olympische Spiele im Fernsehen

Kein Olympia bei ARD und ZDF - Eurosport überträgt exklusiv

Die Verhandlungen sind geplatzt, die öffentlich-rechtlichen Sender gehen leer aus. Wer die Olympischen Spiele 2018 bis 2024 live sehen will, muss Eurosport einschalten.

Deutschlands erste Mainzelmännchen-Ampel
Mainz

Erste Mainzelmännchen-Ampel Deutschlands blinkt in Mainz

In Mainz, der Hauptstadt von Rheinland-Pfalz und ZDF, wird eine Fußgängerampel mit Mainzelmännchen eingeweiht. Das ist womöglich nicht niedlich, sondern ein Angriff auf internationale Verkehrsvereinbarungen.

Von Martin Zips

Joachim Gauck
Causa Böhmermann

Beleidigung des Bundespräsidenten soll strafbar bleiben

Wer einen ausländischen Staatschef beleidigt, soll künftig ungeschoren davonkommen. Wenn es um den Bundespräsidenten geht, sieht das anders aus.

erdogan-illu zu seite drei wegen böhmermann-debatte
Die Seite Drei über Türken und den Fall Böhmermann

Ernsthaft?

Seit Wochen beschäftigt ein Schmähgedicht die Deutschen. Aber was ist eigentlich mit den Türken?

Von Tim Neshitov und Thorsten Schmitz

ZDF-Magazin 'Neo Magazin Royale' -  Jan Böhmermann
Satiriker

Böhmermann kündigt Fernsehpause an

Der Satiriker bedankt sich "von Herzen" für die Solidarität im Rechtsstreit mit Erdoğan. Er wolle "jetzt erstmal das Land verlassen".

Protest im Fall Böhmermann

ZDF-Mitarbeiter solidarisieren sich mit Böhmermann

Der Redakteursausschuss des Senders wehrt sich in einem Schreiben dagegen, dass Böhmermanns Erdoğan-Beitrag aus der Mediathek gelöscht wird.

Produzent Wolfgang Rademann
Fernsehen

"Traumschiff"-Produzent Wolfgang Rademann ist tot

"Wir trauern um einen großen Unterhalter": Der Erfinder zahlreicher bekannter Fernsehformate, darunter die "Schwarzwaldklinik", wurde 81 Jahre alt.

TV-Rechte

Mehr Geld

Ein neues Abkommen zwischen ARD/ZDF und Filmproduzenten entschärft den jahrelangen Streit über Mediatheken - und regelt die Vergütung für Hersteller.

Von Viola Schenz

aspekte
"50 Jahre Aspekte"

Für immer Teenie

Luzia Braun war 18 Jahre lang Moderatorin und ist als stellvertretende Redaktionsleiterin die quirlige Mitte von "Aspekte". Jetzt wird das Kulturmagazin 50 Jahre alt. Zum Jubiläum porträtiert das ZDF die Sendung mit einer Dokumentation.

Von David Denk

Pressekonferenz nach Sitzung des ZDF-Fernsehrates
ZDF

Bellut bleibt für zweite Amtszeit Intendant

Thomas Bellut ist für fünf weitere Jahre zum ZDF-Intendanten gewählt worden. Die Entscheidung dürfte dem Fernsehrat nicht schwer gefallen sein: Bellut war der einzige Kandidat.

Germany cast crew Unsere Mutter, Unsere Vater
Auszeichnung für deutschen Mehrteiler

"Unsere Mütter, unsere Väter" gewinnt Emmy

"Vielleicht hölzern, aber nie langweilig", "Geschichte, retuschiert": Die Kritiken in den USA waren bestenfalls gemischt. Trotzdem hat das mehrteilige deutsche Weltkriegsepos "Unsere Mütter, unsere Väter" jetzt in New York einen International Emmy gewonnen.

Konferenz der Ministerpräsidenten

Jugendkanal von ARD und ZDF nur online

Lange wurde diskutiert, gezetert und gezankt, nun ist es amtlich: Der geplante Jugendkanal von ARD und ZDF wird nur im Internet umgesetzt, nicht aber in Fernsehen und Radio.

Bundesverfassungsgericht verhandelt über ZDF-Staatsvertrag
ZDF-Fernsehrat nach Show-Skandal

"Tätige Reue"

Nach dem Skandal um die Show "Deutschlands Beste!" tagt in Berlin der ZDF-Fernsehrat - und Intendant Thomas Bellut spricht Klartext. Auch die Twitterkünste von Nachrichtensprecher Claus Kleber kommen zur Sprache.

Von David Denk

ZDF Sommertreff 2014
Nach Skandal um ZDF-Rankingshow

Küsschen, Küsschen

Das ZDF feiert seinen Sommertreff - und alle Beteiligten versuchen, über den Betrug bei "Deutschlands Beste" hinwegzusehen. Stattdessen konzentriert man sich auf die schönen Dinge der vergangenen Wochen, wie die Fußball-WM.

Von Nadia Pantel

'Wetten, dass..?' aus Offenburg
Aus nach 33 Jahren

ZDF kündigt Ende von "Wetten, dass..?" an

Das ZDF wird den Showklassiker "Wetten, dass..?" im Dezember nach 33 Jahren beenden. Das verkündete Moderator Markus Lanz zum Schluss der Show am Abend in Offenburg: "Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder - mit den letzten drei Ausgaben."

Zukunft von "Wetten, dass..?"

Schwacher Rückhalt

Das ZDF geht intern auf Distanz zu seiner früheren Erfolgsmarke "Wetten, dass . . ?". Zumindest lassen sich Äußerungen von Intendant Thomas Bellut kaum anders interpretieren.

Von Hans Hoff

Showklassiker in der Krise

ZDF-Intendant stellt "Wetten, dass..?" in Frage

"In diesem Jahr werden wir sehen, wie stark die Marke noch ist." In einem Interview äußert sich Thomas Bellut, Intendant des ZDF, zum ersten Mal skeptisch über die Zukunft von "Wetten, dass..?".

Markus Lanz und Sahra Wagenknecht im ZDF
Debatte um Talkshow

ZDF reagiert auf Petition gegen Lanz

Die Online-Petition "Raus mit Markus Lanz aus meinem Rundfunkbeitrag!" hat für Aufsehen gesorgt. Mit etwas Verzögerung räumt das ZDF nun in einem Brief an die Initiatorin Fehler ein.

Der Deutsche Fernsehpreis
Deutscher Fernsehpreis

Sender ziehen Reißleine

Trauriges Ende einer Auszeichnung: Der Deutsche Fernsehpreis wird in seiner bisherigen Form nur noch einmal vergeben, dann soll sein gesamtes Konzept umgekrempelt werden. Die Fernsehsender ziehen mit der Entscheidung die Konsequenzen aus der pannenreichen Geschichte des Preises.

Anne-Frank-Verfilmung

ZDF rudert zurück

Die Ankündigung des Produzenten Oliver Berben, das Schicksal Anne Franks als TV-Mehrteiler für das ZDF verfilmen zu wollen, sorgt für Ärger. Der Anne-Frank-Fonds, der die Rechte an dem weltberühmten Tagebuch hält, fühlt sich düpiert. Einen eigenen ZDF-Film wird es wohl doch nicht geben.

Von Christopher Keil

Anne-Frank-Verfilmung im ZDF

Verstoß gegen Fairness und Anstand?

Oliver Berben will die Geschichte von Anne Frank für das ZDF verfilmen. An sich vorbildlich, ist dies doch aus deutscher Sicht bislang nicht passiert. Doch der Anne-Frank-Fonds wirft dem Sender "respektloses Verhalten" vor.

Von Christopher Keil

Gabriel und Slomka
Interview mit SPD-Chef Gabriel

ZDF-Intendant verteidigt Slomka

Im "heute-journal" ging Marietta Slomka den SPD-Chef Sigmar Gabriel hart an. Die Reaktion: Harsche Kritik aus der Politik. Nun nimmt ZDF-Intendant Thomas Bellut die Moderatorin in Schutz - und verwahrt sich gegen politische Einflussnahme.

Klagen gegen ZDF-Staatsvertrag
Klage gegen ZDF-Staatsvertrag

"Konzentrierte politische Einflussnahme"

Seit Jahren gehen Rheinland-Pfalz und Hamburg gerichtlich dagegen vor, dass zu viele politische Vertreter in den Aufsichtsgremien des ZDF sitzen. Nun liegt ihre Klage beim Bundesverfassungsgericht. Am ersten Verhandlungstag hinterfragten die Richter die politischen "Freundeskreise".