Polizeieinsatz wegen Terroralarms in Chemnitz
LKA-Einsatz

Terrorverdacht: Polizei stürmt Wohnhaus in Chemnitz

Das sächsische Landeskriminalamt durchsuchte Wohnungen in mehreren Stadtteilen. Der Verdacht auf Sprengstoff bestätigt sich nicht.

Terrorverdächtiger Al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden
Selbsttötung von Dschaber al-Bakr

Sächsische Behörden weisen Fehlverhalten von sich

Man habe alles getan, um einen Suizid des Inhaftierten al-Bakr zu verhindern, sagen Sachsens Justizminister und der Leiter der JVA. Sachsens Vize-Ministerpräsident sieht hingegen eine "Reihe von Fehleinschätzungen".

Tod von Dschaber al-Bakr

Al-Bakrs Gefängnisaufenthalt im Protokoll

Was zwischen der Einlieferung durch das SEK am Montagnachmittag und dem Suizid am Mittwochabend passiert ist.

Von Felicitas Kock

Terrorverdächtiger Al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden
Suizid von Dschaber al-Bakr

De Maizière fordert "schnelle und umfassende Aufklärung"

So reagieren Politiker auf den Suizid des Terrorverdächtigen al-Bakr in der JVA Leipzig.

Terrorverdacht in Chemnitz

Al-Bakrs Anwalt: Suizidgefahr war offensichtlich

Bevor er sich das Leben nahm, trat der Terrorverdächtige in den Hungerstreik. Außerdem habe al-Bakr in seiner Zelle randaliert, sagt sein Anwalt.

Von Benedikt Peters

Terrorverdächtiger Al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden
Sprengstoffanschlag geplant

Terrorverdächtiger al-Bakr hat Suizid begangen

Der 22-jährige Syrer wurde tot in seiner Zelle der JVA Leipzig aufgefunden. Die Umstände sind noch unklar.

SZ Espresso vom 13.10.2016

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Police Arrest Terror Suspect Jaber Al-Bakr
Terrorverdacht in Chemnitz

"Damit niemand sagt, alle Flüchtlinge seien Terroristen!"

Facebook-Gruppen junger Syrer gibt es in vielen deutschen Städten. Es geht um Wohnungen, Sprachkurse, Liebe zwischen den Kulturen oder den Krieg in Aleppo. Doch jetzt feiern die User ihre drei Landsleute, die den Terroristen al-Bakr festgesetzt haben.

Von Dunja Ramadan

Terrorverdächtiger in Leipzig gefasst
Terrorverdacht in Chemnitz

Al-Bakr war dieses Jahr offenbar monatelang in der Türkei

Ob der Terrorverdächtige auch nach Syrien gereist ist, ist bislang unklar. Einer der drei Syrer, die ihn in Leipzig überwältigt haben, erzählt, wie al-Bakr versuchte, sie zu bestechen.

Polizeieinsatz in Chemnitz
Sicherheitspolitik

Der Fall al-Bakr dürfte Streit in der Koalition auslösen

Nach der Festnahme des Terrorverdächtigen fordert die CSU einen härteren Umgang mit Gefährdern. Es gibt auch schon einen Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums - aber was sagt die SPD dazu?

Von Robert Roßmann, Berlin

Police Arrest Terror Suspect Jaber Al-Bakr
Nach dem Terrorverdacht in Chemnitz

CSU und AfD säen gefährliches Misstrauen

So erleichtert die Polizei über die Festnahme des Verdächtigen von Chemnitz ist, so besorgt sollte die Politik sein: Populistische Botschaften befördern die Unsicherheit der Bürger, Mäßigung im Ton tut not.

Kommentar von Bernd Kastner

Polizeieinsatz in Chemnitz
Terrorverdacht in Chemnitz

Ermittler in Erklärungsnot: Wie entkam der Verdächtige trotz Großaufgebots?

Drei Syrer erledigten, was die Polizei versäumt hatte: Sie setzten den Terrorverdächtigen aus Chemnitz fest. Der wollte wohl einen Berliner Flughafen attackieren.

Von Cornelius Pollmer und Ronen Steinke

Vereitelter Anschlag in Sachsen

Wie Polizei und Geheimdienste gemeinsam Terroristen aufspüren

Wenn es Hinweis auf Anschlagspläne gibt, sollen sich Vertreter von 40 deutschen Sicherheitsbehörden austauschen. Im Fall Dschaber al-Bakr hat das wohl funktioniert.

Terrorverdächtiger in Leipzig gefasst
Sachsen

Ermittler vermuten IS-Bezug bei Terrorverdächtigem von Chemnitz

Ein syrischer Landsmann hielt den Gesuchten in Leipzig fest und alarmierte die Polizei. Merkel dankt dem Hinweisgeber für sein Handeln.

Polizeieinsatz in Chemnitz
Sprengstofffund

Verdächtiger von Chemnitz: Schlurfender Gang und auffälliges Muttermal

Die Suche nach möglichen Hintermännern läuft. Jetzt haben die Ermittler ihren Fahndungsaufruf zu dem 22-Jährigen aus Syrien konkretisiert.

Terrorverdächtiger

Festgenommener Syrer kam als Flüchtling

In der Wohnung, in der sich der Syrer Dschaber A. aufhielt, stellt die Polizei Sprengstoff, Zünder und weitere Chemikalien sicher. Der flüchtige 22-Jährige konnte in der Nacht zu Montag in Leipzig festgenommen werden.

Von G. Mascolo, R. Steinke

Terrorverdächtiger in Chemnitz

Auf der Spur des Bombenbauers

Bei der Durchsuchung der Chemnitzer Wohnung eines Flüchtlings aus Syrien hat die Polizei eine regelrechte Bombenwerkstatt gefunden. Dschaber A. soll mit dem IS in Kontakt gestanden haben.

Von Georg Mascolo und Ronen Steinke

Police Launch Manhunt For Terror Suspect
Chemnitz

Polizei fahndet weiter nach Verdächtigem in Chemnitz

Nach dem gefährlichen Sprengstofffund in einer Chemnitzer Wohnung ist der Hauptverdächtige weiterhin auf der Flucht.