Riot Breaks Out After Game In Vancouver; Die besten Küsse 14 Bilder
Valentinstag

14 Küsse, die Aufsehen erregt haben

Der Kuss auf diesem Bild ist gar nicht so leidenschaftlich, wie er aussieht. Zum Valentinstag haben wir bemerkenswerte Kuss-Bilder gesammelt - und die Geschichten dahinter.

FILE: Amber Heard And Johnny Depp Finalize Divorce
Reiche Prominente

Fluch der Bahamas

14 Häuser, 45 Autos, eine Insel, teure Gemälde - und so weiter: Der Schauspieler Johnny Depp soll vor dem Ruin stehen. Ein typischer Fall: Immer wieder geraten Prominente trotz Reichtums in Geldnot.

Von Friederike Zoe Grasshoff und Hannes Vollmuth

Nachruf

Ikone der goldenen Hollywood-Ära

Die Schauspielerin Debbie Reynolds ist gestorben, einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher. Sie war ein Star alter Schule.

Von David Steinitz

Debbie Reynolds
Zum Tod von Debbie Reynolds

Die große Lady des alten Hollywood

Debbie Reynolds beherrschte alle Spielregeln der goldenen Hollywoodära - und verstand es, mit jedem Skandal so offen umzugehen, dass ihre Karriere davon profitierte.

Nachruf von David Steinitz

US actress Debbie Reynolds dies at age 84 7 Bilder
Zum Tod von Debbie Reynolds

Abschied von einer Hollywood-Ikone

Sie war ein Fünfzigerjahre-Star und gehörte zu den ganz Großen in Hollywood. Nun ist Debbie Reynolds mit 84 Jahren gestorben. Ihr Leben in Bildern.

Hollywood

Carrie Fishers Mutter: US-Schauspielerin Debbie Reynolds gestorben

Die bekannte Sängerin und Schauspielerin überlebte ihre Tochter nur um einen Tag. Sie wurde 84 Jahre alt.

FILE PHOTO: Carrie Fisher  poses for cameras as she arrives at the European Premiere of Star Wars, The Force Awakens in Leicester Square, London
Tod der Schauspielerin

Was man bei Carrie Fisher oft übersehen hat

Vielmehr als die Schneckenzopf-Frisur zeichneten Carrie Fisher schonungslose Offenheit und Humor aus. Warum es tragisch ist, die verstorbene Schauspielerin auf Prinzessin Leia zu reduzieren.

Von Carolin Gasteiger

Schauspiel

Kampfplatz Familie

Georg Schmiedleitner inszeniert Tennessee Williams' "Die Katze auf dem heißen Blechdach" in Nürnberg

Von Florian Welle, Nürnberg

Glamorama

Sonnengruß statt saufen

Sich hemmungslos dem Schmerz ergeben? Nicht bei den modernen Prominenten. Da wird der Kummer lieber mit Yoga und Meditation bekämpft.

Von Friederike Zoe Grasshoff

Kino

Vom Leben isoliert

Ein Scheidung, die sich verzögert, und ein Haus, aus dem es kein Entkommen gibt: Der Film "Die Ökonomie der Liebe" von Joachim Lafosse.

Von Fritz Göttler

Nachruf

Die Tränen im Eisfach

Edward Albee ist gestorben. Durch sein Ehekriegs-Stück "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" wurde er weltbekannt. Der Amerikaner nannte sich gern einen "europäischen Autor".

Von Willi Winkler

DIE KATZE AUF DEM HEIßEN BLECHDACH
Spurensuche

Kraftprotze

Hillary Clintons zuerst verleugnete Lungenentzündung zeigt, wie schwer es ist, Krankheiten als Teil des Lebens zu nehmen. Das weiß das Kino.

Von Susan Vahabzadeh

Roman

Kavafis, hilf!

Die 72-jährige Protagonistin in Rabih Alameddines Roman "Eine überflüssige Frau" lebt allein in einer Wohnung in Beirut, in die sie einzog, als sie an ein "impotentes Insekt" verheiratet wurde, wie sie ihren verstorbenen Gatten bezeichnet. Aber sie hat Bücher!

Von Anna Steinbauer

VILLA LES CEDRES MARNIER LAPOSTOLLE
Immobilien

Teuerstes Haus der Welt

Was könnte man nicht alles mit einer Milliarde Euro anstellen? Nun, das Geld würde gerade reichen, um sich das teuerste Haus der Welt zu leisten - ein Anwesen mit 15 festangestellten Gärtnern. Die Umgebung ist auf jeden Fall unbezahlbar schön.

Von Friederike Zoe Grasshoff

Dem Geheimnis auf der Spur

Das Ende des Seidenkönigs

Der amerikanische Geschäftsmann und Agent Jim Thompson verschwand 1967 spurlos in Asien. Seitdem wird spekuliert, was damals wirklich geschah: Wurde er etwa von Geheimdiensten entführt und ermordet?

Von Michael Winter

Radikal jung

Schmaler Grat

"António e Cleópatra" spaltet das Publikum

Von Egbert Tholl

MINELLI 8 Bilder
Zum 70. Geburtstag

Liza Minnelli, Schwulenikone voller Selbstironie

Jahrzehntelang lebte sie ein Leben zwischen schauspielerischen Triumphen und privaten Niederlagen, heute feiert sie ihren 70. Geburtstag. Schon lange steht sie nicht mehr im Schatten ihrer berühmten Mutter.

Von Robert Hofmann

Abschied von Lemmy Kilmister

Formvollendet

Die Trauerfeier für den Motörhead-Gründer ist eine traurig-schöne und vor Witz sprühende Unterhaltungsgala. Musikerkollegen erinnern sich an einen besonders höflichen Menschen.

Von Peter Richter

Berlin

Golden Girls

Glamouröse Roben, strahlende Diven und modische Auftritte: Die Ausstellung "Best Actress" im Berliner Museum für Film und Fernsehen zeigt Hollywoods Frauenbild von 1923 bis heute.

Von Anke Sterneborg, Berlin

Children play in a park next to a fence marking the United Nations buffer zone in a partially restricted area in the Turkish Cypriot controlled area of central Nicosia
Krisenfall Zypern

Durch die Hölle

Das Land hat sich schnell aus der Rezession gekämpft. Das Euro-Mitglied stand 2013 vor dem Bankrott. Das EU-Hilfsprogramm läuft im März aus. Dann soll die Troika gehen. Man will allein weitermachen.

Von Markus Zydra, Nikosia

Pop

Auf der wilden Seite

Die Warhol-Muse und Travestie-Künstlerin Holly Woodlawn ist gestorben. In den Siebzigerjahren war Haraldo/Holly ein Star der New Yorker Kunstszene.

Von David Steinitz

Hollywood

Pillen vom Star

Wie im Film "Dallas Buyers Club": Liz Taylor gab in den Neunzigerjahren Medizin an HIV-Patienten aus, die in den USA eigentlich nicht zugelassen war.

Von Susan Vahabzadeh

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?Edward Albee
Theater

Der Prototyp aller Eheschlachten

Vierstündiger Schlagabtausch: Stephan Kimmig inszeniert in Frankfurt in werktreuer Ausführlichkeit Edward Albees "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"

Von Jürgen Berger

Versteigerung von Monroe-Fotos
Fotografie
Auktion in London

Bilder aus Marilyn Monroes Todesjahr versteigert

Mal räkelt sie sich am Strand, mal blickt sie fast schüchtern in die Kamera: George Barris hat Marilyn Monroe wenige Wochen vor ihrem Tod fotografiert. Nun wurden die Bilder in London versteigert.

Serie: Echte Werte

Schmuck-Stücke

Gebrauchte Preziosen bringen häufig weniger, als die Verkäufer erwarten. Es sei denn, die Colliers haben vor Jahrzehnten mal den Diven Elizabeth Taylor oder Marilyn Monroe gehört.

Von Elisabeth Dostert