Coronavirus:"Jeder Nichtinfizierte zählt"

Lesezeit: 5 min

Matthias Baumgärtel

"Ich bin überzeugt, dass die Ausgangsbeschränkungen Tausende Leben gerettet haben", sagt Matthias Baumgärtel.

(Foto: privat)

Intensivmediziner Matthias Baumgärtel über Todesfälle unter jungen Patienten, die Risiken von offenen Kitas und Schulen und die Frage, warum er die Sportschau boykottieren wird.

Interview von Christoph Koopmann und Rainer Stadler

Matthias Baumgärtel, 54, arbeitet als Intensivmediziner am Klinikum Nürnberg Nord. Er hat zahlreiche Covid-19-Patienten behandelt und sieht die Lockerungen mit gemischten Gefühlen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Zur SZ-Startseite