Hochwasser:Lage entspannt sich - Frost löst Regen ab

Hochwasser: In ganz Deutschland, auch in den Hochwassergebieten in Niedersachsen, werden Frost und Schnee erwartet.

In ganz Deutschland, auch in den Hochwassergebieten in Niedersachsen, werden Frost und Schnee erwartet.

(Foto: Philipp Schulze/dpa)
  • Vielerorts entspannt sich die Lage in den Hochwasser-Gebieten.
  • Schnee und Frost lösen den Dauerregen ab. Wie sich das auf die Hochwasserlage und insbesondere die Deiche auswirken wird, lässt sich pauschal kaum beurteilen.
  • Die Pegelstände zahlreicher Flüsse sinken. Die Böden allerdings sind gesättigt und machen nach wie vor den Einsatz vieler Hilfskräfte nötig.
  • Bundesfinanzminister Lindner sichert den Opfern der Flut Solidarität zu, will deswegen aber nicht die Schuldenbremse aussetzen.
  • Die Bundeswehr hilft in Sachsen-Anhalt beim Befüllen und Verteilen von Sandsäcken, in Niedersachsen sind außerdem Hubschrauber in Bereitschaft.

Alle Entwicklungen im Liveblog

Für unseren Liveblog verwenden wir neben eigenen Recherchen Material der Nachrichtenagenturen dpa, Reuters, epd und KNA.

Zur SZ-Startseite
Dämon

SZ PlusSZ MagazinSZ-Plus-Podcast
:Auf Teufel komm raus

Stimmt es, dass "Nature23" heimlich auch mit echten Priestern zusammenarbeitet? Und warum will aus der katholischen Kirche niemand über Exorzisten sprechen? Kommt nun Bewegung in die Ermittlungen der Behörden? Folge 6 der Podcast-Serie "Dämon - Der Exorzist aus dem Internet".

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: