bedeckt München 21°

LMU München:Die Klinke der Wahrheit

Caroline Trautmann, die in der Prüfungsannahmestelle der LMU sitzt

"Man muss den Typ Geisteswissenschaftler verstehen", sagt Caroline Trautmann.

(Foto: Florian Peljak)

Euphorie, Wutanfälle, Erleichterung, Verzweiflung - Caroline Trautmann leitet das größte Prüfungsamt der Ludwig-Maximilians-Universität und erlebt dabei alles. Ein Blick hinter die Tür von Raum D 207.

Von Philipp Crone

Die Türklinke von Raum D 207 sieht aus wie jede andere in diesem Gebäude. Messing, gebogen, vor einer haselnussbraunen Holztür. Aber an dieser Klinke klebt so viel Angst-, Euphorie- und Aufregungsschweiß wie vielleicht an keiner anderen in München.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ehemaliger Tennis-Profi Pat Cash
"Ich bin ein alter Rocker"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Gottesdienst in der Freikirche
Kirche
Gott - der beste Arzt?
Designer Tobias Caratiola bei der Firma Aeris in Haar mit Stuhl/Stühlen für den er einen Preis gewonnen hat.
Gesundheit
"Starres Sitzen macht krank"
Kals am Grossglockner THEMENBILD - Menschen beobachten den Sonnenaufgang und erstellen mit ihren Smartphones Bilder, im
Coronakrise
"Man ist dieser Sache so schutzlos ausgeliefert"
Zur SZ-Startseite