Zum Inhalt springen

bedeckt München
Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Philipp Crone

Philipp Crone

Redakteur, Lokalteil

  • E-Mail an Philipp Crone schreiben

Philipp Crone, Jahrgang 1977, hat in München Biologie studiert und zehn Jahre für die Deutsche Hockeynationalmannschaft gespielt. Er ist mit 341 Länderspielen Rekordnationalspieler, war zweimal Weltmeister und hat 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen Bronze gewonnen. Nach dem Studium besuchte der Diplombiologe die Deutsche Journalistenschule, arbeitete anschließend in der Sportredaktion des Bayerischen Fernsehens, für das ZDF und die SZ. Für die Zeitung ist er nun im Lokalteil für die Münchner Gesellschaftsthemen und die Rubrik SZenario zuständig, außerdem ist er der Hockey-Experte des ZDF.

Neueste Artikel