bedeckt München

Abgewählte US-Präsidenten:Lass los!

Will seine Wahlniederlage nicht akzeptieren: Donald Trump.

(Foto: AFP)

Der Mann im Weißen Haus glaubt noch immer, die Wahl gewonnen zu haben. Wie sind seine berühmten Vorgänger mit dem Verlust der Macht umgegangen? Sieben Präsidenten, von denen Donald Trump einiges lernen könnte.

Von Joachim Käppner und Christian Mayer

Donald Trump ist abgewählt, auch wenn er sich gerade mit allen Mitteln dagegen wehrt. Wie aber haben seine Vorgänger das unvermeidliche Ende ihrer Amtszeit verkraftet, welche Rolle haben sie gespielt im öffentlichen Leben? Ein Blick in die Geschichte zeigt: Die Versuchung, als ehemaliger US-Präsident noch immer die Fäden ziehen zu wollen, ist groß. Aber wahre Größe zeigt sich oft darin, wie man ohne die Macht sein Leben weiterlebt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mediziner in der Pandemie
Ärztin ohne Grenzen
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
ALS-Erkrankung
Karawane der Freundschaft
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite