500 Jahre evangelisches Gesangbuch:Davon ich singen und sagen will

500 Jahre evangelisches Gesangbuch: Ein Gesangbuch von 1760, im Gesangbucharchiv der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Ein Gesangbuch von 1760, im Gesangbucharchiv der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa)

Lieder wie "Vom Himmel hoch" verdanken wir einer Erfindung, die 500 Jahre alt wird: dem evangelischen Gesangbuch. Eine Geschichte von Poesie, Trost und Gottvertrauen.

Von Johan Schloemann

Selbst in die trostloseste Fußgängerzone, in das krasseste Konsumgeglitzer sind jetzt vor Weihnachten wieder christliche Melodien vorgedrungen, die Jahrhunderte alt sind: "Vom Himmel hoch", "O du fröhliche", "Ich steh an deiner Krippen hier". Manche Leute summen sie dann mit, mitten in der Shoppinghölle.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKrisen
:Unter Wölfen

2023 war ein Jahr, das nur die Untergangspropheten glücklich machte. Doch es gibt eine Chance, den gesellschaftlichen Kollaps abzuwenden - wenn man die Ursachen der Dauerkrise in den Blick nimmt. Ein Erklärungsversuch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: