Pandemie:Doch keine Corona-Pause

Lesezeit: 4 min

Pandemie: Sommer ohne Pause: Portugal hat den Höhepunkt der aktuellen Coronawelle wohl überschritten.

Sommer ohne Pause: Portugal hat den Höhepunkt der aktuellen Coronawelle wohl überschritten.

(Foto: Paulo Mumia/dpa)

Zwei neue Omikron-Untervarianten, dazu absinkende Immunität: Deutschland erlebt noch vor Sommerbeginn einen ungewöhnlichen Aufwärtstrend der Infektionszahlen. Was bedeutet das für die vierte Impfung - und für die kommenden Monate?

Von Berit Uhlmann

Der Blick auf die Corona-Kurve kann der Sommerlaune einen Dämpfer versetzen. In den vergangenen beiden Jahren waren die Zahlen der Neuerkrankungen um diese Zeit ganz niedrig - kleine Balken, die man fast nicht mehr sehen konnte. An den allermeisten Tagen wurden deutlich weniger als 1000 Infektionen pro Tag gezählt. In den vergangenen Tagen dagegen meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) im Schnitt mehr als 50 000 neue Fälle täglich. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell deutlich über 400. In einigen Landkreisen wurden Inzidenzen von mehr als 1000 erreicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Salatsauce
Essen und Trinken
Die unterschätzte Kunst der Salatsauce
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Psychologie
"Inflexibilität im Geiste fördert Angst und Stress"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB