bedeckt München

Schulen - Saarlouis:Weitere Corona-Fälle: Gymnasium schließt bis 25. September

Ausbildung
Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Lebach (dpa/lrs) - Nach weiteren Coronavirus-Fällen bleibt ein Gymnasium in Lebach bis einschließlich 25. September geschlossen. Die rund 900 Schüler, Lehrer und Beschäftigten des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sollen bis dahin in Quarantäne bleiben, wie der Landkreis Saarlouis am Donnerstag mitteilte. Hintergrund seien mindestens zwölf weitere nachgewiesene Infektionen nach der ersten Reihentestung. Es liegen aber noch nicht alle Ergebnisse vor.

Das Gymnasium wurde am 11. September wegen eines "unübersichtlichen Infektionsgeschehens" vom Gesundheitsamt des Landkreises geschlossen. Vor der anschließenden Reihentestung waren vier Personen der Schulgemeinschaft nachweislich infiziert.

Vorsorglich würden nun alle Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter kommenden Montag und Dienstag ein zweites Mal auf das Coronavirus getestet, teilte der Kreis weiter mit.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite