Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Josef Kelnberger

Josef Kelnberger

Korrespondent in Brüssel

  • E-Mail an Josef Kelnberger schreiben

Josef Kelnberger wurde am 8. April 1961 in Straubing geboren. Er studierte Politik, Soziologie und Volkswirtschaft, arbeitete für die Passauer Neue Presse sowie den Münchner Merkur, ehe er 1990 zur Süddeutschen Zeitung stieß. Für das Sportressort berichtete er als Reporter über Olympische Spiele, Fußball-Weltmeisterschaften und viele andere Großereignisse, verantwortete außerdem Sonderprojekte wie die WM-Bibliothek der SZ. Vom Jahr 2010 an betreute Josef Kelnberger die Seite Zwei, das Thema des Tages. Von September 2014 bis Mai 2018 berichtete er als politischer Korrespondent aus Stuttgart, danach schloss er sich dem Meinungsressort an. Seit 1. September 2021 berichtet er als Korrespondent aus Brüssel.

Neueste Artikel