Zum Inhalt springen

bedeckt München
Zum SZ-Autorenverzeichnis

Christoph Gurk

Christoph Gurk, Jahrgang 1980, berichtet für die SZ aus Lateinamerika. Er hat Ethnologie in München und Buenos Aires studiert und die Deutsche Journalistenschule besucht. Danach freier Autor und Reportagen über argentinische Volksheilige, kubanische Punker, philanthropische Investmentbanker und Spaßpolitiker in der bayerischen Provinz.

Neueste Artikel