Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Barbara Hordych

Barbara Hordych

Redakteurin im Ressort Kultur/SZ-Extra in München/Bayern

Barbara Hordych hat Germanistik und Mittelalterliche Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf studiert, war im Anschluss an ihren Magister dort als Lehrbeauftragte für Drehbuchschreiben tätig. Sie hat zwei bereits erwachsene Kinder, lebt in München und schreibt seit 2008 für die Süddeutsche Zeitung. Heute ist sie Redakteurin im Ressort Kultur. 2021 erhielt sie den Dietrich-Oppenberg-Medienpreis.

Neueste Artikel

  • Sommer-Mix im Literaturhaus München
    :Fließende Existenzen

    Michaela Maria Müller, Alexandra Blöchl und Constantin Satüpo stellen ihre neuen Romane beim Sommer-Mix im Literaturhaus München vor.

    Von Barbara Hordych
  • Young Pathos Kollektiv in der Skatehalle
    :Nachtgestalten auf dem Sprung

    Das Young Pathos Kollektiv hat mit seiner Performance „Etwas wie Nacht“ Premiere an einem ungewöhnlichen Spielort: im Space For Skate.

    Von Barbara Hordych
  • Filmfest München 2024
    :Glamour und Galas – was das Filmfest München zu bieten hat

    Hollywood-Stars und deutsche Prominenz, Arthouse und Serien: Die 41. Ausgabe des Sommerfestivals zeigt 150 Filme aus 53 Ländern, darunter Neues mit Kate Winslet und Sandra Hüller.

    Von Bernhard Blöchl, Barbara Hordych, Josef Grübl
  • Was läuft an Vorträgen?
    :Wem die Stunde schlägt

    Jüdische Museen heute, der Generationenkonflikt und das Neudenken von Kirchen als öffentliche Räume: die spannendsten Vorträge im Juni.

    Von Barbara Hordych
  • Tipps für Touristen und Neu-Münchner
    :Die elf spannendsten Kulturorte für München-Entdecker

    Wer München von seinen schönsten und kreativsten Seiten kennenlernen will, der sieht sich seine Künstlerviertel, verrückten Open-Air-Locations, Museen und anderen Kulturtempel an. Erst dann versteht man, was sie wirklich drauf hat, diese Stadt.

    Von SZ-Autorinnen und -Autoren
  • Kindermuseum München an neuem Ort
    :Wie mobil bist du?

    Teil-Eröffnung des neuen Kindermuseums in der Messestadt Riem: In der Ausstellung „Unterwegs in meiner Stadt“ können Kinder viele Aspekte der Fortbewegung unter die Lupe nehmen.

    Von Barbara Hordych
  • SZ PlusLesung in der Justizvollzugsanstalt München
    :„Man ist völlig abgeschnitten von der Außenwelt“

    Die Autorin Tanja Weber liest in Stadelheim: Dreißig Zuhörerinnen der Frauenabteilung verfolgen die Geschichten fiktiver Frauen in dem Generationenroman „Unter dem Moor“.

    Von Barbara Hordych
  • SZ PlusAutorin Anna Dimitrova im Porträt
    :Die Welt mit blauen Augen sehen

    Anna Dimitrova erzählt in ihrem Jugendbuchdebüt „Kanak Kids“ von Alltagsrassismus und dem Spagat zwischen den Kulturen: ein Doppelleben zwischen der Neuperlacher Bronx und dem feinen St. Anna im Lehel.

    Von Barbara Hordych
  • Uraufführung der neuen Sarré-Musicalproduktion
    :Aufbegehren mit Gefühl

    Die Musical-Talkshow „Echt jetzt?!“ von Sarré Musikprojekte widmet sich Themen wie Mobbing und der Bildungsmisere: 80 junge Bühnentalente bereiten sich auf die Uraufführung in der Alten Kongresshalle vor.

    Von Barbara Hordych
  • SZ PlusPremiere in der Schauburg
    :Menschheitsfragen auf kleinstem Raum

    Der clownesken Parabel „Robinson & Crusoe“ gelingt es, große Themen wie Feindschaft und Gemeinsamkeit auf einer Dachschräge zu verhandeln.

    Kritik von Barbara Hordych
  • Magisches Theaterspektakel in München
    :Goldmacher und Geisterbarone

    Sieben magische Schicksale aus sechs Jahrhunderten Münchner Stadtgeschichte: Markus Laymann und Janis von dem Borne präsentieren Zauberhistorie mit Kunststücken im Pathos-Theater.

    Von Barbara Hordych
  • Premiere in der Komödie im Bayerischen Hof
    :Kopfkino um heimliche Kehrseite

    Die französische Gesellschaftskomödie "Die Kehrseite der Medaille" des oscarprämierten Autors Florian Zeller schlägt Funken aus der Spannung zwischen Gedachtem und Gesagtem.

    Von Barbara Hordych
  • Was läuft für Kinder und Familien
    :Hauen, bis der Milchzahn wackelt

    Fremdeln zwischen Welten: Wenn im Mai und Juni auf Münchens Bühnen Stadt-, Insel- und Wald-Bewohner aufeinanderprallen, können sich auch ungeahnte Möglichkeiten eröffnen.

    Von Barbara Hordych
  • Ferienangebote in München
    :Tipps für Kinder in den Pfingstferien

    Langeweile in den Ferien? Das muss nicht sein! Filmworkshops, Outdoorcamps und Manegentraining versprechen viel Spaß drinnen und draußen - eine Auswahl.

    Von Barbara Hordych
  • Was läuft an Vorträgen?
    :Bilder mit Botschaft

    Das Ewige im Jetzt und das Spiel des Zufalls untersuchen Experten und Expertinnen aus Theologie, Kunstgeschichte und Psychoanalyse an bewegten und unbewegten Bildern.

    Von Barbara Hordych
  • Ausstellung zum 80. Todestag von Erich Ohser
    :Über das traurige Schicksal des Schöpfers der Vater-und-Sohn-Comics

    Seine Bildergeschichten machten ihn berühmt. Nun widmet das Valentin-Karlstadt-Musäum dem Comic-Zeichner Erich Ohser alias e.o.plauen eine Sonderausstellung - darin geht es auch um die Schattenseiten seines Lebens.

    Von Barbara Hordych
  • Freizeit in München und Region
    :Neun Tipps zum Muttertag

    Entspannen in der Sauna, Ausstellungsbesuch mit Avataren oder Wissenschaftskabarett: Mama ist die Beste und hat zum Ehrentag ein außergewöhnliches Programm verdient.

    Von SZ-Autorinnen - und Autoren
  • Auszeichnung für Schauburg-Uraufführung
    :Erfolgreiche "Mann-Twins"

    Die Multimedia-Revue "Erik*a" über die Geschwister Erika und Klaus Mann ist beim 41. Heidelberger Stückemarkt ausgezeichnet worden.