bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2014

5000 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Bad Belzig in Brandenburg Mitschülerinnen schlagen 13-Jährige brutal zusammen

Auf dem Weg zur Schule hatten sie das 13-jährige Mädchen angesprochen - und dann brutal zusammengeschlagen. Jetzt werden die drei minderjährigen Angreiferinnen wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht.

dpa_148AE2004C53569E
Mordfall Yağmur in Hamburg Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haftstrafe für Mutter

"Nahezu jedes Organ Yağmurs war massiv verletzt": Mit drastischen Worten hat die Staatsanwältin eine lebenslange Gefängnisstrafe für die Mutter des getöteten Mädchens gefordert. Ein körperlicher Angriff hatte das Plädoyer zuvor verzögert.

dpa_148A4E00E62F79B5
Trotz Verbot Japan will wieder Wale in der Antarktis fangen

333 Zwergwale pro Jahr: Nach der diesjährigen Pause will Japan ab 2015 wieder Wale am Südpol jagen - angeblich aus Forschungszwecken. Dafür hat das Land nun einen entsprechenden Antrag bei der Internationalen Walfangkommission gestellt.

dpa_148ABC00FF7025D6
US-Klatschportal "TMZ jagt Promis wie Freiwild"

Die Boulevard-Plattform TMZ hat sich zum Zentralorgan der üblen Nachrede entwickelt. Bei ihrer Bustour durch Los Angeles erfährt man eine Menge darüber, wie süchtig die Welt nach Skandalen ist. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

381331-01-07
Amerikanischer Sektenführer Charles Manson will heiraten

Der wegen Anstiftung zum mehrfachen Mord zu lebenslanger Haft verurteilte Charles Manson will heiraten. Der ehemalige Sektenguru hat zusammen mit einer 26-Jährigen eine Heiratserlaubnis beantragt.

Angst vor Unruhen Ferguson kehrt zum Ausnahmezustand zurück

In der US-Kleinstadt Ferguson wird über die Anklage des Todesschützen von Michael Brown entschieden. Aus Angst vor neuen Ausschreitungen ruft der Gouverneur den Notstand aus und beruft die Nationalgarde ein.

1yx43405
Homophobie-Diskussion in Berliner Moschee Über die "Sünde" reden

Es hätte ein Treffen mit politischer Signalkraft werden können: Homosexuelle und Muslime wollten in der Berliner Şehitlik-Moschee über Homophobie diskutieren. Doch jetzt soll die Veranstaltung woanders stattfinden. Warum? Von Luisa Seeling, Berlin

Landgericht Gießen Ex-Grünen-Mitarbeiter wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

Sieben Jahre und zehn Monate muss der frühere Büroleiter des Grünen-Bundestagsabgeordneten Tom Koenigs ins Gefängnis. Das Landgericht Gießen sprach den Mann schuldig, sich in 40 Fällen an zwei Nachbarskindern vergangen zu haben.

Thailand Elefant flüchtet mit Touristen auf dem Rücken

Es sollte ein harmloser Ausritt auf dem Rücken eines Elefanten werden, dann eskalierte die Situation. Der Bulle trampelte seinen Führer tot und flüchtete mit Touristen auf dem Rücken drei Kilometer weit in den Dschungel.

15 Tote bei Moskau Russland rätselt über Autobahnmörder

Sie legen nachts Metallkrallen auf die Fahrbahnen, um die Autoreifen ihrer Opfer aufschlitzen, dann erschießen sie die Insassen: Eine Bande hat auf diese Weise mindestens 15 Menschen nahe Moskau getötet. Präsident Putin spricht von einem Verbrechen "terroristischer Natur".

34450430
Äußerung von Benedikt XVI. Der Dagegen-Papst

Der emeritierte Papst Benedikt schreibt einen Aufsatz um und greift so in die Debatte über den Umgang der Kirche mit Geschiedenen ein. Damit bricht er sein selbst auferlegtes Schweigen - ein hochpolitisches Signal. Von Matthias Drobinski

Bunker_Aufmacher
Dachgarten in St. Pauli Da könnte ja jeder gärtnern

Urban Gardening auf dem Dach eines Bunkers, mitten in St. Pauli: Das Projekt "Hilldegarden" in Hamburg klingt gut und sieht toll aus. Doch im Viertel gibt es bereits Gärtner-Initiativen. Und die sind wenig begeistert. Von Hannah Beitzer, Hamburg

Kenia Männer im Sex-Streik

Selbsternannte Gender-Aktivisten in Kenia verweigern sich der körperlichen Liebe. Ihre Begründung für den Boykott: Männer würden in dem ostafrikanischen Land zunehmend "entthront". Von Isabel Pfaff

Österreich Wie ein Opfer zum Täter gemacht werden soll

Ein Flüchtling aus Gambia wird 2006 von österreichischen Polizisten halb tot geprügelt. Nun ziehen die Täter von damals ihre Geständnisse zurück. Im Fall von Bakary J. wird gerade die Gerechtigkeit rückabgewickelt. Von Cathrin Kahlweit, Wien

376168-01-07
María José Alvarado Miss Honduras verschwindet kurz vor Miss World Wahl

Sie wurde zuletzt gesehen, als sie nach einer Geburtstagsparty in ein Auto stieg: Seit Samstag wird María José Alvarado vermisst. Die amtierende Miss Honduras sollte eigentlich in drei Tagen bei der Miss World Wahl in London ihr Land vertreten.

328AE200AD173437
Hafen von Los Angeles 170 Menschen erkranken auf Kreuzfahrtschiff an Norovirus

Es ist bereits der zweite Vorfall in diesem Jahr: An Bord der "Crown Princess" ist das Norovirus ausgebrochen. Das Kreuzfahrtschiff mit mehr als 4100 Menschen an Bord musste nun einen Halt in San Pedro einlegen.