Terrorismus Terrorverdacht in Berlin: Polizei prüft Verbindung zu Paris-Attentätern

Möglicherweise hatte der Hauptverdächtige Kontakt zum IS. Einem Medienbericht zufolge reiste er im Dezember als syrischer Flüchtling nach Deutschland ein. mehr...

Düsseldorfer Bürgerwehr Nach den Übergriffen in Köln Sind Bürgerwehren eine Alternative zur Polizei?

Viele Menschen meinen, sie müssten nach den Vorfällen der Silvesternacht selbst für Sicherheit auf deutschen Straßen sorgen. Keine gute Idee. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Polizei Zwischen den Fronten

"Wir müssen darüber reden": Wie die Polizei mit der steigenden Kriminalitätsrate unter Zuwanderern zu kämpfen hat. Von Max Hägler und Josef Kelnberger mehr...

hart aber fair Hart aber fair Plasberg-Talk zu Köln: Abscheulichkeit trifft politische Agenda

Eine Frau erzählt vom Silvesterabend in Köln. Ministerpräsidentin Kraft entschuldigt sich. Und zwei Gäste von Frank Plasberg führen ihren Kleinkrieg. TV-Kritik von Johanna Bruckner mehr...

Übergriffe in Köln Seite Drei: Köln und die Nachwirkungen Seite Drei: Köln und die Nachwirkungen Schock, Schwere, Not

Langsam sickert ins Bewusstsein, dass an Silvester in Köln mehr kaputt gegangen ist als das Vertrauen in die Polizei. Von  Bernd Dörries, Nico Fried und Kristiana Ludwig mehr...

Situation Silvester am Kölner Hbf Kriminalität Kölner Ereignisse zeigen bei Merkel Wirkung

Die Bundeskanzlerin verurteilt die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht als inakzeptabel. In Köln gibt es Hinweise auf 16 Verdächtige - es mehren sich Hinweise darauf, dass unter den Anwesenden am Kölner Dom auch Flüchtlinge waren. mehr...

Dom und Hauptbahnhof in Köln Silvesternacht Mehr als einhundert Anzeigen wegen Übergriffen in Köln

Immer mehr Opfer melden sich bei der Polizei. Täter haben die Beamten noch nicht ermittelt. mehr...

European Foreign Affairs Council Meeting Flüchtlinge Gewalt gegen Flüchtlinge: Steinmeier warnt vor "geistiger Brandstiftung"

Der Bundesaußenminister macht Parteien im rechten Spektrum für Übergriffe auf Asylbewerber mitverantwortlich. mehr...

Talkshow von Anne Will Beckstein - "Einäugiger unter Blinden" im Fall Zschäpe

Die ARD-Talkrunde bei Anne Will zum NSU-Prozess wirft spannende Fragen auf. Leider wird aus sachlicher Diskussion pure Rechthaberei. TV-Kritik von Carolin Gasteiger mehr...

Weniger Schusswaffenbesitzer in Thüringen Boom Immer mehr Menschen kaufen eine Waffe

In Bayern steigt die Nachfrage nach dem kleinen Waffenschein sprunghaft an. Von Martin Schneider mehr...

Flüchtlingspolitik Chef von Polizeigewerkschaft fordert Zaun an Grenze zu Österreich

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, spricht von einer Grenzanlage als "Notbremse", um die Flüchtlinge abzuhalten. Andere Länder sollten nachziehen. mehr...

Asylbewerberheime Mit Videoüberwachung und "Flüchtlingsmanagern" gegen Anschläge

Die Deutsche Polizeigewerkschaft und der Städte- und Gemeindebund fordern Maßnahmen zum Schutz von Flüchtlingsheimen. Übergriffe sollen strafrechtlich schärfer verfolgt werden. Von Katrin Langhans mehr...

Flüchtlinge in Deutschland "Gewalt ist immer noch die Ausnahme"

Die Polizeigewerkschaft sagt, Gewalt und sexuelle Übergriffe in Asylheimen würden verharmlost. Aber ist das wirklich so? Hilfsorganisationen zeichnen ein differenziertes Bild. Von Anna Fischhaber mehr... Analyse

Hamburg und Braunschweig Schlägereien in Flüchtlingsunterkünften

In Asylheimen in Braunschweig und Hamburg bricht Gewalt aus. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft wirft der Politik vor, solche Vorfälle zu verharmlosen. mehr...

Bundeskanzlerin besucht Flüchtlingsunterkunft Heidenau Debatte über "polizeilichen Notstand" in Heidenau Fußball oder Flüchtlinge?

Für Heidenau riefen Behörden zwischenzeitlich "polizeilichen Notstand" aus. Selbst Solidaritätsveranstaltungen für Flüchtlinge sollten verboten werden. Es stellt sich die Frage, ob die Polizei überfordert ist. Von Jannis Brühl mehr...

Mini des Carsharing-Anbieters Drivenow. Unfälle mit Carsharing-Autos Illegale Rennen mit dem Mietwagen

Laut Polizei werden Carsharing-Autos immer öfter von Rasern genutzt - manchmal mit tödlichen Folgen. Um das künftig zu verhindern, sollen die Anbieter bald auf sensible Daten zugreifen können. Von Anna Gentrup mehr... Analyse

Vor Heimen Debatte über Schutzzonen

Eine Online-Petition wirft die Frage auf, ob um Flüchtlingsheime eine Bannmeile errichtet werden soll, um Demonstrationen zu Verhindern. Kritiker sehen das Versammlungsrecht in Gefahr. Von Anne Kostrzewa mehr...

Wache Bundespolizei-Inspektion Hannover Polizeiskandal in Hannover Zentralrat der Muslime fordert Entschädigung für misshandelte Flüchtlinge

Die Bundespolizei gerät im Fall zweier misshandelter Flüchtlinge immer mehr unter Druck. Jetzt hat sich der Zentralrat der Muslime zu Wort gemeldet. Die Zustände in der Dienststelle stehen zunehmend in der Kritik. mehr...

"Racial Profiling" Wie ein schwarzer Deutscher gegen Polizeikontrollen kämpft

Nur, weil er schwarz ist? Polizisten kontrollierten Ferdinand G. am Bochumer Bahnhof. Nun verklagt er den Staat. Der Fall zeigt, wie schwierig der Nachweis von "racial profiling" ist. Von Jannis Brühl mehr... Report

Geplantes Sicherheitsgesetz FDP erwägt Klage gegen Vorratsdatenspeicherung

Private Telefon- und Internetdaten sollen künftig wieder gespeichert werden. Nur nicht so lange, wie ursprünglich gedacht. Für die Liberalen verstößt das gegen die Verfassung - bei der Polizei verspricht man sich Vorteile. mehr...

Vorratsdatenspeicherung Innere Sicherheit Vorratsdatenspeicherung verhindert nicht mehr Anschläge

Nach den Anschlägen von Paris wird heftig über die Vorratsdatenspeicherung diskutiert: Doch wie hilfreich ist sie überhaupt im Kampf gegen Terroristen? Von Wolfgang Janisch mehr...

Gesetzentwurf der Grünen Cannabisgesetz stößt auf Ablehnung

Die grüne Bundestagsfraktion will Cannabis legalisieren. Über ihren Gesetzesentwurf hat heute der Bundestag debattiert. Die Grünen argumentieren mit Kontrolle statt Kriminalisierung. Doch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat andere Pläne. mehr...

Freising Cannabis-Debatte in Freising Cannabis-Debatte in Freising Mehr Augenmaß statt null Toleranz

Beim BR-Bürgerforum im Freisinger Asamsaal ist die Mehrheit für eine Legalisierung von Cannabis. Befürworter stören sich an der strengen Strafverfolgung von Gelegenheitskiffern. Die CSU will die Jugend schützen - und wird ausgebuht. Von Christoph Dorner mehr...

FUSSBALL 1 BUNDESLIGA SAISON 2014 2015 23 SPIELTAG Borussia Dortmund Schalke 04 28 02 2015 BVB F Ultras in der Bundesliga Suche nach der roten Trennlinie

Im Stadion sorgen die "Ultra"-Fans für Stimmung - aber immer häufiger auch für Gewalt. Nach den jüngsten Grenzüberschreitungen stellt sich die Frage: Findet in den Kurven eine Radikalisierung statt? Von Freddie Röckenhaus mehr... Report

Cannabis sativa indica buds of marihuana hemp ganja plant CTKxPhoto LiborxSojka CTKPhotoOF201 Freigabe von Cannabis Die Grünen und das Gras

Herzlich willkommen in Ihrem Cannabis-Fachgeschäft! Wenn es nach den Grünen geht, wird man diesen Satz bald öfter in deutschen Städten hören. Die Partei legt erstmals einen Gesetzentwurf zur Legalisierung von Cannabis vor. Sie ist dabei in seriöser Gesellschaft. Von Hannah Beitzer mehr... 360° - Legalisierung von Cannabis