Mysteriöser Lichtblitz "Ein Feuerkugel-Meteor" Lichtblitz, Meteorid, Screenshot: sydsvenskan.se

Die Experten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Berlin vermuten, dass der Lichtblitz vom Samstag kein neues Phänomen ist. mehr...

Experten vermuten Meteor-Explosion Mysteriöser Feuerball über Nevada

Augenzeugen berichten von schwankenden Häusern und von einem riesigen Feuerball: Eine gewaltige Explosion hat zahlreiche Menschen in Nevada und Kalifornien aufgeschreckt. Astronomen vermuten, dass ein Meteor den Knall verursacht hat. mehr...

Meteoriteneinschlag im russischen Tscheljabinsk Meteor über Russland Sprengkraft von 33 Hiroshima-Bomben

Der Meteor, der über dem Ural explodierte, war vermutlich 17 Meter groß, 10.000 Tonnen schwer und hatte eine viel größere Sprengkraft als die Atombombe von Hiroshima. Zum Glück zerbarst der Asteroid in einer Höhe von mehr als 15 Kilometern. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Perseiden_AP Meteore Feuerwerk der Perseiden

In den nächsten Tagen werden wieder Hunderte Meteore in der Erdatmosphäre verglühen und als Sternschnuppen zu sehen sein. mehr...

Der Hayn Krater auf dem Mond Aufprall im All Rekordmeteorit trifft den Mond

Der Mond ist von einem Meteoriten getroffen worden, der eine ungewöhnlich helle und langanhaltende Leuchtspur erzeugt hat. mehr...

Eiger, Mönche, Jungfrau in den Berner Alpen, Schweiz Bilder der Ruhe an Weihnachten So schön, die stille Nacht

Weihnachten ist hektisch, Heiligabend der pure Stress? Zeit für einen Moment der Ruhe: 24 Bilder mitten aus der Nacht, versehen mit dem Liedtext zu "Stille Nacht, heilige Nacht" - natürlich alle sechs Strophen. mehr...

Sternenhimmel im Dezember 2013 Sternenhimmel Venus gibt den Weihnachtsstern

Der Komet "Ison" wird uns nach seiner Begegnung mit der Sonne zwar keine große Show mehr liefern. Dafür aber strahlt in der Dämmerung die Venus hell im Südwesten. Von Helmut Hornung mehr...

Half-tonne fragment of Chelyabinsk Meteorite recovered from lake Russland Meteorit aus russischem See gefischt

Der Brocken ist einer der größten Teile eines Himmelskörpers, den die Menschheit bisher gefunden hat: Wissenschaftler haben ein Bruchstück des Meteoriten, der nahe dem russischen Tscheljabinsk einschlug, aus einem See geborgen. mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im September Explosiver Senior

Novae gehören zur großen Familie der variablen Sterne. Viele Hobbyastronomen haben sich darauf spezialisiert, ihre wechselnden Helligkeiten zu bestimmen. Was außerdem noch am Nachthimmel zu sehen ist. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Oktober 2013 Sternenhimmel im Oktober Rätselhafte Spiegelwelt

Im Sternbild Andromeda ist in klaren Nächten die Andromedagalaxie zu sehen. Ein Blick in diese Spiralgalaxie wirft die Frage auf: Gibt es Sternsysteme aus Antimaterie? Was es im Oktober sonst noch am Firmament zu sehen gibt. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel Sternenhimmel Galaktisches Festmahl

Im Zentrum der Milchstraße befindet sich ein Schwarzes Loch. Noch darbt das Massemonster - Nahrung, die es verschlingen könnte, war bisher nicht in Sicht. Das wird sich in den nächsten Monaten ändern. Und was ist im Mai zu sehen? Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im Juli Sternenhimmel im Juli Unterwegs zu Plutos Reich

Der Zwergplanet Pluto und seine Monde sind auch mit dem Teleskop von der Erde aus kaum zu sehen. Deshalb ist die Raumsonde "New Horizons" unterwegs dorthin. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im August Sternenhimmel im August Die Perseiden kommen

In der Nacht zum 13. August flitzen die Perseiden über den Himmel. Bis zu hundert Sternschnuppen pro Stunde lassen sich dann zählen. Es ist aber noch mehr zu sehen. Von Helmut Hornung mehr...

Didymos Asteroiden Operation "Didymos"

Die Explosion eines Meteors über dem Ural hat gezeigt: Es wäre gut, gewappnet zu sein, sollte sich einmal ein Himmelskörper auf Kollisionskurs mit unserem Planeten befinden. Astronomen wollen deshalb versuchen, einen Asteroiden aus seiner Bahn zu werfen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Asteroiden Der Gesang der Sterne

Jährlich im August sind unzählige Meteore als Sternschnuppen zu sehen - Forscher rätseln, warum man sie sogar hören kann. Von Thomas Bührke mehr...

People look at a self-made replica of a Lamborghini Reventon as they drive past it in Suqian Bilder des Tages Momentaufnahmen im August 2012

Marsoberfläche in irdischem Licht \\\ Igel-Baby aufgepäppelt \\\ ernster Blick eines Abu Markub \\\ und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Perseiden-Regen im August Sternenhimmel im August Bombardement der Brösel

Meteorjäger kommen auf ihre Kosten: Die kosmische Lightshow der Perseiden fällt dieses Jahr besonders malerisch aus. Kein störendes Mondlicht überstrahlt sie. Von Helmut Hornung mehr...

Oberhausen 50. Jubiläum des Oberhausener Manifests 50. Jubiläum des Oberhausener Manifests Filme wie Musikstücke

Fremde Zeiten und Momente, in denen sich etwas manifestieren kann. Das 50. Jubiläum des legendären Oberhausener Manifests stand im Mittelpunkt der diesjährigen Kurzfilmtage in Oberhausen. Das Festival rührte an alten und neuen Grenzen, mit Filmen jenseits allen Schubladendenkens. Ganz in der Art, wie es die Manifest-Unterzeichner und ihr Moderator Alexander Kluge seinerzeit gefordert hatten. Von Hans Schifferle mehr...

Der Sternenhimmel im Februar Astronomie Sternenhimmel im Februar

Wer auf Sternschnuppen setzt, um sich etwas wünschen zu können, braucht in den kommenden Tagen Geduld und scharfe Augen. Wenigstens einige Planeten sind zu sehen. Allerdings sollte man ein Fernglas bereithalten. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel im Januar 2012 Sternenhimmel im Januar Zerborstene Sonnen

Der Jupiter ist in den nächsten Wochen im Sternbild Stier gut zu sehen, als Orientierungshilfe kann dabei der Mond helfen. Im Stier befindet sich auch der Krebsnebel, in dem ein Pulsar Radiopulse abgiebt. Auf Astronomen wirkte die Strahlung einst wie ein Signal von Außerirdischen. Von Helmut Hornung mehr...

Asteroid 2012 DA14 Rat des Nasa-Chefs Meteoriteneinschläge? Da hilft nur beten

Dass ein "City-Killer" die Erde trifft, dieses Risiko muss ernst genommen werden, sagen Astronomen. Der Chef der US-Raumfahrtbehörde Nasa sieht derzeit aber nur eine Möglichkeit, die Erde vor Meteoriteneinschlägen zu bewahren: die Bitte um himmlischen Beistand. mehr...

Dinosaurier Massenausterben Vulkanausbrüche ebneten Dinosauriern den Weg

Die Vorherrschaft der Dinosaurier auf der Erde endete nicht nur vor 66 Millionen Jahren mit einem Massenaussterben - sie begann auch mit einem solchen Ereignis. Und zwar vor ziemlich genau 201 Millionen Jahren, als mehrere gigantische Vulkanausbrüche einen dramatischen Klimawandel auslösten. mehr...

Sternschnuppen bieten feuriges Himmelsschauspiel Perseiden Freie Sicht auf den Sternschnuppenregen

Das Wetter spielt mit: Sternengucker können heute Nacht den Meteorschwarm der Perseiden in ganz Deutschland bei besten Bedingungen beobachten. Es wird hunderte Sternschnuppen regnen. mehr...

Perseiden Die Perseiden kommen Es wird Sternschnuppen regnen

Ab Donnerstagabend können Sterngucker ein besonderes Spektakel beobachten: Die Staubspur des Kometen 109P/Swift-Tuttle kreuzt in den kommenden Tagen die Erdbahn. Der Meteorstrom, bekannt als die Perseiden, wird Hunderte Leuchtspuren über das Firmament ziehen. mehr...