Kreditinstitute KfW-Bank wiederholt den Lehman-Fehler Förderbank KfW

Das staatseigene Institut überweist versehentlich mehrere Milliarden Euro. Ein ähnlicher Fauxpas hatte der KfW 2008 die Schlagzeile "Deutschlands dümmste Banker" beschert. mehr...

40 Prozent der Lehman-Opfer mit Prozess-Chancen Lehman-Pleite Warum sich ehemalige Lehman-Gläubiger doppelt betrogen fühlen

Mehr als acht Jahre nach der Lehman-Pleite leiden immer noch Kleinanleger unter den Spätfolgen. Das Ungerechte daran: In manchen Fällen profitieren Banken sogar zweifach. Von Lea Hampel mehr...

Vier Jahre nach Pleite der US-Investmentbank Lehman Altersvorsorge nach der Finanzkrise Meine Bank ist pleite, ich auch

Die "Lehman-Opfer" galten in Banken als alt und doof oder "leo" - "leicht erreichbare Opfer". Doch nach der Finanzkrise wurden einige Senioren zu den Lauten und Wütenden, die sich wehrten. Von Lea Hampel mehr...

REUTERS PICTURES OF THE DECADE. Ex-Lehman-Chef Richard Fuld Neues Land für den Gorilla

Richard Fuld, Spitzname: Gorilla, führte 2008 die US-Bank Lehman in den Abgrund. Mal zählte er darum zu den "25 Schuldigen für die Finanzkrise", mal wurde er als der "schlimmste CEO aller Zeiten" tituliert. Nun hat er einen neuen Job. Von Marcel Grzanna mehr...

Insolvente US-Bank BGH spricht deutschen Lehman-Anlegern Schadensersatz zu

40 000 Deutsche haben durch die Insolvenz der US-Bank Lehman Brothers ihr Geld verloren. Jetzt hat der BGH erstmals zwei Anlegern Schadensersatz zugesprochen. Für die meisten Geschädigten könnte das Urteil zu spät kommen. Von Wolfgang Janisch mehr...

General Economy Images As Citic Sees PBOC Staying Out of Market to Curb Debt Angst vor Zahlungsunfähigkeit Unruhe auf Chinas Bankenmarkt

Die Angst vor einer Kreditklemme in China ist wieder da, die Zinsen für kurzfristige Kredite erreichen Höchstwerte. Genährt werden die Befürchtungen von einer Studie über kommunale Schulden. Doch die Gründe für die Unsicherheit am chinesischen Bankenmarkt liegen tiefer. Von Christoph Giesen mehr...

Lehren aus der Lehman Brothers-Pleite Zombie-Banken unter Beobachtung

Fünf Jahre nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers hat sich einiges geändert im Finanzsektor. Doch wie gut sind die Institute heute gegen eine Krise gewappnet? Würden deutsche Banken ein "Lehman 2.0" überstehen? mehr...

Bankpleite Lehman-Gläubiger bekommen womöglich Geld komplett zurück

Die Pleite der US-Bank Lehman Brothers hatte 2008 an den Finanzmärkten schwere Verwerfungen ausgelöst. Zumindest die Gläubiger des europäischen Zweigs der Bank können nun darauf hoffen, ihr Geld im besten Fall vollständig zurückzubekommen. Deutsche Privatanleger haben davon wohl nichts. mehr...

Insolvenz der Investmentbank Amtsgericht will 67 Millionen Euro von Lehman-Gläubigern

Aus dem Fall Lehman konnte die Welt viel lernen. Zum Beispiel, was passiert, wenn eine Bank in die Pleite geschickt wird. Die staunenden Deutschen erfahren noch etwas mehr - etwa über Gebührenvorstellungen der deutschen Justiz: Das zuständige Amtgericht überrascht mit einer horrenden Forderung. mehr...

Wirtschaftsanwalt Michael Frege Lehman Brothers 834 Millionen Euro für den Insolvenzverwalter

Michael Frege will kein "Verlustgeschäft" machen. Deswegen fordert der Insolvenzverwalter des deutschen Ablegers von Lehman Brothers 834 Millionen Euro - 25 Mal so viel, wie der Insolvenzverwalter von Karstadt einst bekommen hat. Wie diese Summe zusammenkommt. Von Harald Freiberger mehr...

Hochverschuldete Investmentbank Lehman Brothers verkauft wertvollsten Besitz

Die US-Investmentbank Lehman Brothers ist mit ihrer spektakulären Pleite zu einem Sinnbild für die Finanzkrise geworden. Um die Milliardenschulden zurückzuzahlen, hat das Institut nun sein wertvollstes Gut verkauft - eine Immobilienfirma. mehr...

Hedgefonds machen Druck wegen hohem Honorar Lehman-Abwickler könnten 800 Millionen Euro verdienen

Dem Insolvenzverwalter der Pleite-Bank Lehman Brothers, Michael Frege, könnten 800 Millonen Euro zustehen. Das Gutachten, das auf diese Summe kommt, dient ihm aber vor allem als vorbeugende Maßnahme: Denn Hedgefonds wollen sich an der Pleite bereichern - selbst zu Hause soll Frege belästigt werden. mehr...

Lehman Brothers Anwälte prüfen Sammelklage Letzte Chance für Lehman-Opfer

Hoffnung für deutsche Anleger, die von der Lehman-Brothers-Pleite 2008 betroffen waren: Ein Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die Bank die Bilanzen an mehreren Stellen geschönt hat. Nun könnten die Wirtschaftsprüfer möglicherweise haftbar gemacht werden. Rechtsanwälte überlegen, eine Sammelklage nach amerikanischem Recht anzustoßen. Von Hannah Wilhelm mehr...

Lehman-Pleite Lehman-Brothers-Pleite Lehman-Brothers-Pleite Die Angst vor dem Crash-Virus bleibt

Vier Jahre ist es her, dass die Investmentbank Lehman Brothers zusammenbrach. Der Kollaps hat Folgen bis heute - und gibt noch immer Rätsel auf: Wie konnte es sein, dass eine Bank dieser Größe das weltweite Finanzsystem ins Wanken brachte? Diese Frage ist weiter offen. Und die Furcht ist groß, dass der Crash-Virus erneut zuschlägt. Von Moritz Koch mehr...

EZB-Ratssitzung Bericht zur Finanzstabilität EZB warnt vor Risiken für Finanzsystem

Die Finanzstabilität im Euroraum ist nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank in Gefahr. Wegen der Staatsschuldenkrise und der trüben Konjunkturaussichten sei die Wahrscheinlichkeit eines Zusammenbruchs von Großbanken gestiegen. mehr...

Massacre of the Innocents by Giotto di Bondone, fresco, detail Zertifikate als Geldanlage Nur für Könner

Zertifikate sind ein Spielzeug für Leute, die meinen, dass sie ein gutes Gefühl für das Auf und Ab an den Finanzmärkten haben. Doch als langfristige Geldanlage taugen sie nicht. Spätestens die Lehman-Pleite hat die schlimmen Konsequenzen einer Bankenpleite für Zertifikatesparer gezeigt. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Auktion mit Wertpapieren von Lehman Brothers Erste Lehman-Aktie versteigert "Es schlummern Millionenschätze auf den Dachböden"

24.000 Euro für eine Aktie: So viel hat ein Sammler in Würzburg für die erste Lehman-Aktie ausgegeben. Der neue Besitzer will anonym bleiben. Doch Auktionator Matthias Schmitt spricht über ein teures Hobby und die Faszination dieser ungewöhnlichen Leidenschaft. Interview: Birgit Kruse mehr...

Lehman Brothers Pleitebank Lehman Brothers einigt sich mit Gläubigern 20 Cent für einen Dollar

Die Summe ist enorm, die Chance, sie zurückzubekommen, gleich null: Bei Lehman Brothers nahm die Finanzkrise ihren Anfang, deshalb steht die Investmentbank mit 320 Milliarden Dollar Schulden bei Gläubigern in der Kreide. Nun will sie das Geld zurückzahlen - allerdings nur einen kleinen Teil davon. Wer davon profitieren könnte. mehr...

Deutsche Banken fordern 50 Milliarden Dollar von Lehman Brothers Steuerzahler in der Krise Schockwellen im Bankensystem

Nach der Lehman-Pleite schuf die Bundesregierung einen Hilfsfonds über fast eine halbe Billion Euro. Die Bürger müssen für eine gigantische Summe geradestehen. Die neue Bankenkrise könnte sie jetzt noch teurer zu stehen kommen. Von Günter Heismann mehr...

Lehman Brothers Video
BGH entscheidet über Klagen von Anlegern Rückschlag für Lehman-Geprellte

Hat die Hamburger Sparkasse ihre Kunden mit Zertifikaten der Pleite-Bank Lehman über den Tisch gezogen? Der Bundesgerichtshof entscheidet vermutlich noch heute, ob Deutschlands größte Sparkasse den Anlegern ihr Geld zurückzahlen muss. Das Urteil könnte enorme Bedeutung haben - doch die Richter machen erste Hoffnungen der Kläger bereits zunichte. mehr...

Hamburger Sparkasse Video
BGH-Urteil zu Klagen von Anlegern Lehman-Geschädigte gehen leer aus

Die Betroffenen werden ihr Geld nicht wiederbekommen. Der Bundesgerichtshof hat die Klage von Anlegern der Pleite-Bank Lehman Brothers abgewiesen. Die Hamburger Sparkasse muss ihren Kunden die Verluste nicht ersetzen - da keine Beratungspflichten verletzt worden seien. Weitere Verfahren sind jedoch noch anhängig. Von Wolfgang Janisch und Kristina Läsker mehr...

BGH  BGH-Urteil zu Klagen von Anlegern BGH-Urteil zu Klagen von Anlegern Lehman-Geschädigte gehen leer aus

Deutsche Anleger, die durch die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers finanzielle Verluste hatten, haben eine Schlappe vor dem Bundesgerichtshof erlitten. mehr...

Drei Jahre nach Lehman Brothers kehrt die Angst zurück Dritter Jahrestag der Lehman-Pleite Blumen gegen den Zorn

Bankintern hießen sie nur "A&D" - Alte und Doofe. Als die US-Investmentbank Lehman Brothers vor drei Jahren pleite ging, waren auch 3700 Kunden von Deutschlands größter Sparkasse betroffen. Als Entschuldigung empfahl ein internes Papier eine Einladung zum Essen oder einen Blumenstrauß. Jetzt urteilt erstmals der Bundesgerichtshof über die Klage eines Opfers. Von Kristina Läsker mehr...

US-Investmentbank Lehman Brothers insolvent Hedgefonds Paulson Lehman fleddern, Kohle machen

Geldvernichter Lehman? Nun ja: Mit der amerikanischen Pleite-Bank lässt sich auch heute noch gutes Geld verdienen. Der Investor Paulson hatte sich Reste des Finanzinstitutes gesichert - und verdient nun eine halbe Milliarde Dollar. mehr...

Lehman Brothers Großpleite Lehman Großpleite Lehman Viel Fehl, wenig Tadel

Die Pleite dieser Bank brachte das Weltfinanzsystem ins Schwanken: Auf mehreren tausend Seiten haben Ermittler der Bankenaufsicht den Niedergang der Lehman Brothers durchleuchtet. Allein: Zur Rechenschaft gezogen werden die Verantwortlichen wohl nie. Der Vorstand des Instituts kommt sogar um eine Klage herum. mehr...