Christoph Werner "Schauen Sie, wer alles auf einer Waldorfschule war" Christoph Werner, DM Drogerie, 2017

Christoph Werner steht häufig im Schatten seines berühmten Vaters Götz. Mittlerweile arbeitet auch er bei dessen Drogeriemarktkette dm - und ist mit seiner Karriere im Reinen. Von Max Hägler, Lea Hampel und Michael Kläsgen mehr...

Christoph Werner, DM Drogerie, 2017 Montagsinterview Verhungern im Überfluss

Christoph Werner, Sohn des dm-Gründers, über das Verhältnis zu seinem Vater und über das bedingungslose Grundeinkommen, für das er sich stark macht. Interview von Max Hägler, Lea Hampel und Michael Kläsgen mehr...

Gift ARD-Themenabend Gespielte Enthüllung

Das Thema ist heikel, und der Regisseur Daniel Harrich hat gut recherchiert. Doch als Spielfilm wird Pillenfälschung zur holzschnittartigen Seifenoper. Von Katharina Riehl mehr...

Der Landkreis als Kulisse Beliebt bei Serientätern und Prominenten

Ob Münsing, Icking, Dietramszell oder das Kloster Benediktbeuern: Die Schönheit des Kreises zieht Filmcrews aus dem ganzen Land an. mehr...

Verleihung des Iphitos Awards an Boris Becker BMW Players Night im Rahmen der BMW Open by FWU 2017 SZenario Ein Preis, eine Rede, ein Bier

Boris Becker rechnet beim Iphitos-Award mit der Heimat ab Von Thomas Becker mehr...

Fastenzeit Osterzeit Osterzeit Welche Promis nutzen die Fastenzeit?

Viele Christen verzichten auf Fleisch, Süßigkeiten und Alkohol. Auch deutsche Promis? mehr...

Vorpremiere "Das doppelte Lottchen" Die erste Leinwand-Liebe

Kultur-Journalist Karl-Otto Saur verbindet mit der Kästner-Verfilmung Erinnerungen an seine Kindheit in Pullach. Jetzt zeigt er die Neuauflage vor der ARD als Preview in Ebenhausen Interview von Stephanie Schwaderer mehr...

Kino & Vino in Feldafing Feldafing Die Waffen-Familie

Die Reihe "Kino & Vino" feiert Premiere mit Daniel Harrichs investigativem Film "Meister des Todes" Von Gerhard Summer mehr...

Das Breitwand-Kino in Gauting Neues Kino in Gauting Start nach Maß

Das Lichtspielhaus von Matthias Helwig hat seine ersten hundert Tage hinter sich. Mainstream und Blockbuster laufen in Gauting schlechter als in Starnberg, dafür kommen besondere Filme besser an Von Blanche Mamer mehr...

Film 'Manta, Manta' Filmfestival in Landsberg 30 Stunden Til Schweiger schauen - und zwar im Ernst

Ausgerechnet ein Independent-Filmfestival widmet dem Schauspieler am Wochenende in Landsberg eine Retrospektive. Von Yvonne Poppek mehr...

Schmuckfoto München Nord, Olympiapark Impressionen aus München Eine Stadt taut auf

Die Münchner genießen nach Wochen der Kälte die Sonnenstrahlen - und der Oberbürgermeister zeigt sich mit leicht bekleideten Damen. mehr...

Szenario "Nicht durchdrehen!"

Ob der trinkspielende Erol Sander, ein postfaktischer Moritz Bleibtreu oder die protestierende Doris Dörrie, beim 44. Deutschen Filmball zeigt die Branche, wie man eine Feier stilvoll zum Entgleisen bringt Von Philipp Crone mehr...

Bayerischer Filmpreis 2017 Bayerischer Filmpreis Einen Pierrot für den Grenzgänger

Schauspieler Bruno Ganz wird bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises für sein Lebenswerk geehrt. Und Sandra Hüller wird für ihre Rolle in "Toni Erdmann" ausgezeichnet. Von Josef Grübl mehr...

Bayerischer Filmpreis Einen Pierrot für den Grenzgänger

Erst ist es staatstragend, dann wird es richtig amtlich: Schauspieler Bruno Ganz wird bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises für sein Lebenswerk geehrt Von Josef Grübl mehr...

Spuren der Rache "Spuren der Rache" Auf eigene Faust

Heiner Lauterbach spielt in dem ARD-Thriller "Spuren der Rache" einen Vater, der den Terror-Tod seiner Tochter sühnen will. An seiner Seite: Lauterbachs eigene Tochter Maya. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Null acht neun Zu schön für diese Stadt

Im Film "Willkommen bei den Hartmanns" kommt München so super rüber, dass die Stadt auf Jahre hinaus keine Tourismuswerbung mehr machen muss. Dummerweise ist der Film aber irgendwann vorbei Von Christian Mayer mehr...

Kinostart - 'Willkommen bei den Hartmanns' Kino Hartmann vs. Strange

Fast eine halbe Million Besucher - ein großartiger Start des Films "Willkommen bei den Hartmanns". mehr...

Kinostart - 'Willkommen bei den Hartmanns' Kinostarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Die deutsche All-Star-Komödie "Willkommen bei den Hartmanns" atmet den Geist von Helmut Dietl. Pettersson und Findus feiern "das schönste Weihnachten überhaupt". Die Kinostarts der Woche. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

Komödie Casting für Flüchtlinge

Die deutsche Komödie "Willkommen bei den Hartmanns" mit Elyas M'Barek und Senta Berger sieht ein bisschen aus wie ein Werbeclip, atmet aber trotzdem den Geist von Helmut Dietl. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Wie ein Kinofilm entsteht Willkommen beim Dreh der Hartmanns

Überraschungen, Freude, Zweifel, Pannen, Ideen und ein Teamgeist wie eine Meistermannschaft. Simon Verhoeven hat die erste deutsche Flüchtlingskomödie gedreht. Es ist ein München-Film, ein Familienfilm. Ein Wagnis, das gelingt. Die SZ hat den Regisseur begleitet - von der Idee bis zum fertigen Film Von Philipp Crone mehr...

Willkommen bei den Hartmanns Sind Flüchtlinge zum Piepen?

Eine Komödie mit Senta Berger und Elyas M'Barek wirft diese Frage auf - und ein Mann, der schon Hunderte Flüchtlinge in seiner Wohnung hat schlafen lassen, kann sie ganz besonders gut beantworten. Von Johanna Adorján mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Familienangelegenheit

Der neue Film von Simon Verhoeven ist eine Komödie über die Münchner Willkommenskultur - bei der Premiere gibt es Einblicke in das Leben von Senta Berger und ihren Lieben Von Josef Grübl mehr...