"Wir sind die Neuen" im Kino Jungspießer gegen Althippies szw

In der Generationen-Komödie "Wir sind die Neuen" zieht eine feiersüchtige Senioren-WG um Gisela Schneeberger und Heiner Lauterbach über ein paar gestressten Studenten ein. Es entspinnt sich ein sehr unterhaltsamer Clash der Generationen. Von Martina Knoben mehr...

Kinostart - 'Hugo Koblet ? Pédaleur de charme' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Ironie und Folklore

"Der große Kanton" ist wunderbar schräg, "Schmetterlingsjäger" ist mehr Essay als Kinofilm und die Figuren in "Hugo Koblet" erinnern ans Heimatmuseum. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Laptop-Weihnachtsmann in Dresden TV-Tipps für Weihnachten und Silvester Auf ein Schnäpschen mit Heiner Lauterbach

Die Feiertage bieten Gelegenheit zur Einkehr. Wer der Besinnlichkeit - und der Verwandtschaft - überdrüssig ist, kann ihr entspannt vor dem Fernseher entkommen. Ein Überblick über das TV-Angebot zu den Festtagen. Von Julia Wilde mehr...

Heiner Sagen Sie jetzt nichts, Heiner Lauterbach Wie viel Bier am Abend?

Heiner Lauterbach über gesundes Leben, aufdringliche Verehrerinnen und die Augen von Angela Merkel. mehr... SZ-Magazin

Kinostart - 'Meteora' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Tolle Schauplätze, volle Schnurrbärte

Darf man als Linker eine Putzfrau haben? Was ist der Unterschied zwischen deutschen und dänischen Männern? Darf man eine Hure lieben und alle anderen hassen? Fragen wie diese begegnen uns derzeit im Kino. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

hdfjhfjh Die jetzt.de-Wochenvorschau Politik statt Fußball

Ein politisch bewegender WM-Beginn, eine Shrigley-Ausstellung und Heiner Lauterbach mit Schnauzer: jetzt-Mitarbeiter Jakob Biazza freut sich auf die nächste Woche. Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de

Heiner Lauterbach, Hochsicherheitsschlafzimmer; Foto: ddp VIP-Klick: Heiner Lauterbach Schlafen im Panikraum

Ob Heiner Lauterbach wohl zu viele Filme à la "Panic Room" gesehen hat? In seiner Villa jedenfalls hat er sich einen ganz besonderen Raum einbauen lassen. mehr...

Prozess um Heiner Lauterbach Prozess um Heiner Lauterbach Wasser statt Malzbier

Untragbar oder glaubwürdig? Eine Brauerei fordert von Schauspieler Heiner Lauterbach nach dessen Drogenbeichte Geld aus einem Werbevertrag zurück. Von Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Heiner Lauterbach, AP RTL-Film mit Heiner Lauterbach Mord am Papst - eine Überlegung wert?

Fernsehstar Lauterbach darf für RTL einen Papst-Attentäter spielen - und findet bei der Vorvermarktung des Films sogar einiges Verständnis für dessen Motive. mehr...

Lauterbach, AP Heiner Lauterbachs Lebensbeichte "Gesoffen und gehurt"

Der Schauspieler und Lebemann bringt seine Memoiren heraus - und plaudert schon zuvor über Gruppensex, Alkoholexzesse und Knasterfahrungen. mehr...

Tannbach Am Set des ZDF-Dreiteilers "Tannbach" Schaut auf dieses Dorf

Das ZDF erzählt die Geschichte eines geteilten Ortes. Wo einst die deutsch-deutsche Grenze verlief, lässt der Dreiteiler "Tannbach" die Dramen einer ganzen Epoche spielen. Gedreht wird das Riesenprojekt bei Prag. Ein Setbesuch. Von Katharina Riehl mehr...

Jenny Elvers zu Gast in der NDR-Sendung 'DAS!' Jenny Elvers im NDR-Talk "DAS!" Sie ist ja gerne hier

In der NDR-Sendung "DAS!" wurde die Alkoholsucht von Jenny Elvers vor eineinhalb Jahren offensichtlich. Jetzt hat sie auf demselben Sofa Platz genommen. Um abzuschließen, wie sie sagt. Das funktioniert auch - nur nicht für Elvers. Von Johanna Bruckner mehr...

Rudolf L. Reiter Erding Erding Ein Provokateur - immerfort

Die Tochter schimpft über den Vater, die Ärzte warnen vor einem Aufschub. Rudolf L. Reiter aber verschiebt die Herzklappen-Operation. Der Mann hat dafür keine Zeit. Der Erdinger Künstler wird 70 - und gleich vier Ausstellungen sollen sich seinem Lebenswerk widmen. Von Mathias Weber mehr...

extra 23.1. "Der blinde Fleck" im Kino Mit stechendem Blick

Ein Polit-Thriller, der die Augen öffnet: Daniel Harrich geht es in "Der blinde Fleck" um die wahren Hintergründe des Oktoberfest-Attentats von 1980. Er zeigt auf, dass die Politik nicht nur bei den NSU-Morden weggeschaut hat, sondern schon damals. Doch vielleicht ist in diesem Fall das Kino am Ende mächtiger als die Vertuscher. Von Rainer Gansera mehr...

Inglourious Basterds Germany Premiere - Red Carpet Arrivals Pitt und Schweiger werden 50 Männerherzen

Brad Pitt wird 50 Jahre alt. Til Schweiger auch. Da muss man keine Vergleiche anstellen - kann man aber. Ein Geburtstagsdoppel. Von Carolin Gasteiger und Irene Helmes mehr...

Deutscher Filmball 2014 Deutscher Filmball in München Schampusnacht mit kleinen Geheimnissen

Hannelore Elsner tanzt auf dem Tisch, Moritz Bleibtreu bleibt lieber sitzen: Beim 41. Deutschen Filmball in München feiern Promis und Politiker sich selbst - und Ilse Aigner übt schon mal für Höheres. mehr...

"Helden" bei RTL "Helden" bei RTL Tag der deutschen Gurke

Acht Millionen hat der RTL-Film "Helden" gekostet, so viel wie fünfeinhalb "Tatorte". Dafür bekommt der Zuschauer gelungene Computersimulationen, schlecht angeklebte Bärte und eine Geschichte fern jeglicher Realität. Ein sehr teures, schwarzes Loch, das RTL da produziert hat. Von Claudia Fromme mehr...

Film Filmdreh in München Filmdreh in München Wadlbeißer auf dem Olympiaberg

"Vatertage" wird eine Filmkomödie mit München als Hauptdarsteller. Gedreht wird an prominenten Plätzen wie Olympiaberg, Stachus, Eisbach und Odeonsplatz. Und Heiner Lauterbach darf den Schwulen spielen. Von Josef Grübl mehr...

Bernd und Katja Eichinger Biografisches Erinnerungsbuch "BE" Bernd Eichinger und wie er die Welt sah

Er wurde von Doris Dörrie fast in den Selbstmord getrieben, schlug eine Millionen-Offerte von Tom Cruise aus und nahm sich am Sunset Boulevard Prostituierte mit aufs Zimmer: Die Biografie "BE", in der sich Katja Eichinger an ihren verstorbenen Mann Bernd Eichinger erinnert, enthält überraschende Einblicke in die deutsche Filmgeschichte. Zwölf Erkenntnisse von Tobias Kniebe mehr...

Oktoberfest-Attentat Setbesuch bei "Oktoberfest - das Attentat" Zwischen Lederblouson und Schalenstühlen

"Kamera, ab": In München und Umgebung wurde gerade der Fernsehfilm "Oktoberfest - das Attentat" gedreht. Darin geht es um die Recherchen eines BR-Journalisten zu den Hintergründen des schlimmsten Anschlags in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ein Blick hinter die Kulissen von Vanessa Steinmetz mehr...

Wetten, dass..? Tierschützer kritisieren Kinderwette "Wetten dass ...?" Tierschützer kritisieren Geschenk für Kinderwette

Nach der Kritik um Schleichwerbung bei Markus Lanz bekommt der Wettkönig am Samstag zum letzten Mal ein Auto geschenkt. Also alles richtig gemacht? Nunja. Auch das Geschenk für die Kinderwette ist umstritten. mehr...

Oktoberfest-Attentat Film über das Oktoberfest-Attentat Film über das Oktoberfest-Attentat Schreckensbilder, die zweifeln lassen

13 Menschen starben, 211 wurden verletzt: Der Schrecken des Wiesn-Attentats von 1980 wird in einem neuen Film wieder lebendig. "Der blinde Fleck" ist nun in München präsentiert worden - und liefert eindrucksvolle Denkanstöße. Von Beate Wild mehr...

Bergung eines Opfers nach dem Anschlag auf das Oktoberfest in München, 1980 BR-Produktion Neue These zum Oktoberfest-Attentat

13 Menschen starben, als 1980 auf dem Oktoberfest eine Bombe explodierte. Bis heute wird diskutiert, wer alles hinter dem Attentat steckt. Der Bayerische Rundfunk dreht nun einen Spielfilm - und der spekuliert über die wahren Schuldigen. Von Peter Fahrenholz mehr...

AUSTRIA TELEVISION SHOW 'WETTEN DASS..??' IN VIENNA Bilder
"Wetten, dass..?" aus Wien Schwer beschwipst

"Harlem Shake" mit ZDF-Chef Thomas Bellut und Wörter wie "Geschlechtsverkehr", "Arsch" und "Hintern" im Familienprogramm: Das Zweite geriert sich als Jugendsender. Markus Lanz nimmt ein Schokoladenbad - und moderiert "Wetten, dass ...?" aus Wien ziemlich übertourt, auf jeden Fall aber völlig unzurechnungsfähig. Verrückt, verrückt. Eine TV-Kritik von Hans Hoff mehr...