Rente mit 63 Nahles will Kritiker beschwichtigen Haushaltsberatungen im Bundestag

Der Widerstand hält an: Unionspolitiker wollen die Rente mit 63 nachverhandeln, Kritiker warnen, die Regelung könnte missbraucht werden. Diesen Einwand will Arbeitsministerin Andrea Nahles nun entkräften. Doch Wirtschaftsvertreter stellen das Projekt grundsätzlich infrage. mehr...

Hauptstadtflughafen BER Flughafen Berlin-Brandenburg Für BER fehlen weitere 1,1 Milliarden Euro

Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens BER geht Ende des Jahres das Geld aus. Kurz vor einer Sitzung des Aufsichtsrats wird klar: Für den Steuerzahler dürfte es noch einmal teuer werden. mehr...

Lufthansa Die letzten Stunden des Pilotenstreiks

Mehr als 400 000 Betroffene und ein Millionenschaden: Der Streik der Lufthansa-Piloten geht in den letzten Tag und Konzernchef Franz fordert Änderungen beim Streikrecht. mehr...

'Wetten, dass..?' aus Offenburg Aus nach 33 Jahren ZDF kündigt Ende von "Wetten, dass..?" an

Das ZDF wird den Showklassiker "Wetten, dass..?" im Dezember nach 33 Jahren beenden. Das verkündete Moderator Markus Lanz zum Schluss der Show am Abend in Offenburg: "Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder - mit den letzten drei Ausgaben." mehr...

Wetten, dass..? Markus Lanz Bilder
Das ZDF und Markus Lanz Und immer das Gesicht wahren

Beim ZDF spart man sich die Selbstkritik und schiebt das Ende von "Wetten, dass..?" auf veränderte Sehgewohnheiten der Zuschauer. Markus Lanz braucht sich keine großen Sorgen um seine anderen Moderationsjobs im Sender zu machen. Eine Analyse von Matthias Kohlmaier mehr...

Gas aus Russland Ukraine Russland erhöht für Kiew die Gaspreise

Die Ukraine ist vom Staatsbankrott bedroht - und sieht sich in Zukunft mit noch mehr finanziellen Belastungen konfrontiert. Russland will für Gaslieferungen an Kiew knapp 44 Prozent mehr. Über den von Putin angekündigten Teilrückzug aus ukrainischem Grenzgebiet gebe es Steinmeier zufolge noch keine Belege. mehr...

'Wetten, dass..???' Ende Offenburg Markus Lanz Zum Ende von "Wetten, dass..?" Das ZDF hat verstanden

Noch drei Ausgaben und dann ist Schluss! Moderator Markus Lanz verkündet in seiner Abmoderation das Ende von "Wetten, dass..?". Die vorangegangene Show aus Offenburg beweist jedoch eindrücklich, dass niemand traurig sein muss über das baldige Verschwinden des Formates. Von Matthias Kohlmaier mehr...

A delegate takes advertising material of Germany's anti-euro party 'Alternative fuer Deutschland' (Alternative for Germany) during the first party congress in Berlin Wahlumfrage zur Alternative für Deutschland Wie das "Handelsblatt" die AfD anschiebt

Die Zahl lässt aufhorchen: 19 Prozent der Deutschen würden bei der Bundestagswahl die Alternative für Deutschland wählen, meldet das "Handelsblatt". Ein irrer Wert. Aber stimmt er auch? Es scheint eher so, als hätte die Zeitung kräftig nachgeholfen. Von Michael König mehr... #btw13-Blog

Online-Journalismus Handelsblatt übernimmt Online-Portal Meedia

"Er hat sich wirtschaftlich immer etwas schwer getan": Deswegen wird der Branchendienst "Meedia" nun von der "Handelsblatt"-Verlagsgruppe übernommen. Meedia-Gründer Dirk Manthey will sich mit dem Verkauf zeitlich entlasten und berichtet von seinen Plänen im Food-Journalismus. mehr...

Glasfaser-Tag für Norddeutschland Breitbandnetz Länder fordern Milliarden für Internet-Ausbau

Mehr Geld für schnelles Internet? Bis 2018 soll nach dem Willen der Regierung das Breitbandnetz flächendeckend ausgebaut sein. Doch die Länder melden sich zu Wort: Ohne weitere Mittel sei dieses Ziel nicht erreichbar. Einem Bericht zufolge fordern sie ein massives Zuschussprogramm. mehr...

Uli Hoeneß Chronologie der Hoeneß-Affäre Der Fall des Uli H.

Uli Hoeneß ist tief gestürzt: Der gefeierte Fußball-Manager wurde zum Steuersünder und zog den Zorn der Republik auf sich. Nun beginnt vor dem Landgericht München II der Prozess - und der könnte mit einer Haftstrafe enden. Die Chronologie der Ereignisse. Von Saskia Aleythe und Lisa Sonnabend mehr...

Steuerfall Uli Hoeneß Gericht unterbricht Prozess, Urteil wohl am Donnerstag

+++ Dritter Verhandlungstag im Hoeneß-Prozess nach einer Stunde vertagt +++ Richter und Verteidiger akzeptieren Steuerschuld von etwa 27 Millionen Euro +++ Urteil wird für Donnerstag erwartet: Die entscheidende Frage bleibt, ob die Selbstanzeige wirksam ist. Der dritte Prozesstag im Newsblog mehr...

Bernd Lucke, co-founder of Germany's anti-euro party 'Alternative fuer Deutschland' (alternative for Germany) addresses the audience during the first informal meeting of his party in Oberursel AfD im Europawahlkampf Rechts von der Union ist noch Platz

Die AfD, ein Sammelbecken erzkonservativer Christen? Unsinn, sagt Parteichef Bernd Lucke. Für den Europawahlkampf will sich seine Partei breiter aufstellen, eine wichtige Rolle dürfte dabei die geschickte Netzwerkerin Beatrix von Storch spielen. Von Kathrin Haimerl mehr...

FC Bayern Muenchen v Arsenal - UEFA Champions League Round of 16 Guardiola über Hoeneß "Er ist mein Freund und wird es bleiben"

+++ FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola würdigt Uli Hoeneß als "große Persönlichkeit" +++ Adidas-Chef leitet bis auf weiteres den Aufsichtsrat +++ Hoeneß verzichtet auf Revision und tritt seine Gefängnisstrafe an +++ Staatsanwaltschaft entscheidet kommende Woche über Revision +++ Der Tag des Rücktritts im Newsblog mehr...

Debatte über Ausnahmen Wanka fordert höhere Altersgrenze bei Mindestlohn

Ab wann haben junge Arbeitnehmer Anspruch auf den Mindestlohn? Kurz vor der Vorlage des Gesetzentwurfs zum Mindestlohn bringt die CDU eine höhere Altersgrenze ins Spiel als die von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles geplanten 18 Jahre. mehr...

Showklassiker in der Krise ZDF-Intendant stellt "Wetten, dass..?" in Frage

"In diesem Jahr werden wir sehen, wie stark die Marke noch ist." In einem Interview äußert sich Thomas Bellut, Intendant des ZDF, zum ersten Mal skeptisch über die Zukunft von "Wetten, dass..?". mehr...

Zukunft von "Wetten, dass..?" Schwacher Rückhalt

Das ZDF geht intern auf Distanz zu seiner früheren Erfolgsmarke "Wetten, dass . . ?". Zumindest lassen sich Äußerungen von Intendant Thomas Bellut kaum anders interpretieren. Von Hans Hoff mehr...

Die Holtzbrinck-Verlagsgruppe Von Hemingway bis Handelsblatt

Der bisherige Eigentümer des Berliner "Tagespiegel" ist ein facettenreiches Unternehmen: Zeitungen, Magazine, Buchverlage — nur aus dem Radio- und TV-Geschäft hat sich Holtzbrinck inzwischen verabschiedet. mehr...

Hotel-Unternehmer spendet FDP 1,1 Millionen Euro Klage gegen das "Handelsblatt" Ein Schaden, viele Millionen

Es waren die "Top-News" des Tages: Im Oktober berichtete das "Handelsblatt" von einer Razzia bei August Baron von Finck. Der sieht sich durch die Berichterstattung schwer geschädigt - und verklagt nun die Zeitung und ihren Chefredakteur. Von Katharina Riehl und Christopher Keil mehr...

Gabor Steingart, Foto: imago Handelsblatt: Chef Steingart Die Lehre von der Wäscheleine

Das Handelsblatt bekommt einen neuen Chef: Spiegel-Redakteur Gabor Steingart soll die Wirtschaftszeitung leiten. Von Max Berg mehr...

Handelsblatt Gabor Steingart W&V: Anreize beim "Handelsblatt" Festliches Dinner für einmal "Tagesschau"

Beim "Handelsblatt" werden nun Fleißkärtchen verteilt: Exklusive Berichterstattung wird mit Prämien entlohnt. Von Thomas Nötting und Gregory Lipinsky mehr...

Ex-"Handelsblatt Online"-Chefredakteur räumt Plagiate ein "Wie Guttenberg"

Eigentlich war alles abgemacht: Sven Scheffler sollte Online-Chef bei den Wirtschaftsmedien des Verlags Gruner + Jahr werden. Doch dann wurde sein Wechsel plötzlich abgeblasen. Warum? Der Journalist hat abgeschrieben, und zwar massiv. Das räumte der ehemalige Chefredakteur von "Handelsblatt Online" nun im Gespräch mit sueddeutsche.de ein. Von Marc-Felix Serrao mehr...

Download-Dienste Telekom stellt iTunes-Rivalen ein

Songs, Spiele oder Programme als Download anbieten - die Telekom konnte sich hier nie durchsetzen. Jetzt stellt sie die Dienste ein. Auf dem Vormarsch ist derweil das Streaming. mehr...

Andrea Nahles (SPD) Vorruhestand Nahles plant Ergänzung der Rentenreform

Mit 63 Jahren in die Rente: Die Reform von Andrea Nahles soll das ermöglichen. Doch zu den 45 nötigen Beitragsjahren zählen ihren Plänen zufolge auch Jahre des Arbeitslosengeldbezugs - nun soll offenbar nachgebessert werden. mehr...

Prokon insolvent Insolventer Windkraftkonzern Prokon Wie die Bafin fast mal die Anleger schützte

Schon 2009 wusste die Bankenaufsicht Bafin von den Problemen der inzwischen insolventen Windkraftfirma Prokon. Seither steckten 60.000 Investoren eine Milliarde Euro in das Unternehmen. Warum wurden sie nicht gewarnt? Von Oliver Hollenstein, München, und Markus Zydra, Frankfurt mehr...