Rüstungsindustrie Deutschlands und Frankreichs Panzerbauer fusionieren Kampfpanzer Leopard

Aus dem deutschen Leopard-Hersteller Krauss-Maffei Wegman und dem französischen Staatskonzern Nexter wird "Newco". mehr...

Sprachlabor Sprachlabor Sprachlabor Vielfach gescheitert

Wenn es heißt, eine Maus sei um ein Vielfaches leichter als ein Elefant, stimmen wir zu. Nicht so nach einer Diät... Von Hermann Unterstöger mehr...

Presseschau zum Betreuungsgeld-Urteil "Die CSU wird an der Murks-Methode festhalten"

Wie die deutschsprachigen Medien von Kiel bis Zürich das Urteil zum Betreuungsgeld kommentieren. mehr...

Pressestimmen zu Griechenland "Die größte Bedrohung Europas ist Schäuble"

Wie internationale Medien die Einigung von Brüssel bewerten. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Grundsatzrede Grundsatzrede Gabriel, der Neoliberale

Der Bundeswirtschaftsminister erklärt in einer Grundsatzrede, was er von Ordnungspolitik hält: nämlich eine ganze Menge. Von Thomas Öchsner mehr...

Düngemittel Potash bietet sieben Milliarden Euro für K+S

Zusammen die Nummer eins werden: Der kanadische Düngemittelhersteller Potash will den Dax-Konzern K+S übernehmen. Doch K+S ist das Angebot zu niedrig. mehr...

Familienpolitik Streit über Kinderlosen-Abgabe und künstliche Befruchtung für Unverheiratete

Die Junge Union will eine Sonderabgabe für Kinderlose, der Sozialflügel der Partei nennt das "mittelalterlich". Familienministerin Schwesig hat eine andere Idee, um Deutschlands niedrige Geburtenrate in den Griff zu bekommen - doch auch die ist umstritten. Von Robert Roßmann mehr...

Aus der Redaktion 1,27 Millionen lesen SZ

Die "Süddeutsche Zeitung" hält ihre Reichweite auf dem deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt stabil. Täglich lesen etwa 1,27 Millionen Menschen die SZ. mehr...

Referendum Deutsche Politiker werben in Griechenland für ein "Ja"

"Deutsche Innenpolitik ist im Moment scheißegal": Bundestagsabgeordnete aus Opposition und Regierung warnen Griechenlands Bürger gemeinsam vor einem Grexit. Von Katharina Brunner mehr...

A delegate takes advertising material of Germany's anti-euro party 'Alternative fuer Deutschland' (Alternative for Germany) during the first party congress in Berlin Wahlumfrage zur Alternative für Deutschland Wie das "Handelsblatt" die AfD anschiebt

Die Zahl lässt aufhorchen: 19 Prozent der Deutschen würden bei der Bundestagswahl die Alternative für Deutschland wählen, meldet das "Handelsblatt". Ein irrer Wert. Aber stimmt er auch? Es scheint eher so, als hätte die Zeitung kräftig nachgeholfen. Von Michael König mehr... #btw13-Blog

Online-Journalismus Handelsblatt übernimmt Online-Portal Meedia

"Er hat sich wirtschaftlich immer etwas schwer getan": Deswegen wird der Branchendienst "Meedia" nun von der "Handelsblatt"-Verlagsgruppe übernommen. Meedia-Gründer Dirk Manthey will sich mit dem Verkauf zeitlich entlasten und berichtet von seinen Plänen im Food-Journalismus. mehr...

Hotel-Unternehmer spendet FDP 1,1 Millionen Euro Klage gegen das "Handelsblatt" Ein Schaden, viele Millionen

Es waren die "Top-News" des Tages: Im Oktober berichtete das "Handelsblatt" von einer Razzia bei August Baron von Finck. Der sieht sich durch die Berichterstattung schwer geschädigt - und verklagt nun die Zeitung und ihren Chefredakteur. Von Katharina Riehl und Christopher Keil mehr...

Die Holtzbrinck-Verlagsgruppe Von Hemingway bis Handelsblatt

Der bisherige Eigentümer des Berliner "Tagespiegel" ist ein facettenreiches Unternehmen: Zeitungen, Magazine, Buchverlage — nur aus dem Radio- und TV-Geschäft hat sich Holtzbrinck inzwischen verabschiedet. mehr...

Deutsche-Bank-Zentrale Betriebsrat fordert Jains Rücktritt

Die Aktionäre haben die Doppelspitze der Deutschen Bank bereits abgestraft. Jetzt fordert der Betriebsrat in der Frankfurter Zentrale einem Medienbericht zufolge den Rücktritt von Ko-Chef Anshu Jain. mehr...

Deutsche Bank Betriebsräte fordern Jains Rücktritt

Der Co-Chef des Instituts bekommt weiter Gegenwind. In einem Flugblatt plädieren Arbeitnehmervertreter für einen radikalen Neuanfang. mehr...

Angeschlagener Warenhauskonzern Karstadt will weitere fünf Filialen schließen

Fünf Kaufhäuser sollen wegfallen, 477 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Das sieht ein neuer Sanierungsplan der Warenhauskette Karstadt vor. mehr...

Streiks in Kindergärten Kinderbetreuung Vom sozialistischen Makel zum Fördermodell

Die Erzieherinnen streiken, Eltern im ganzen Land sind betroffen. So logisch dieser Zusammenhang heute ist, so umstritten war die Kinderbetreuung noch vor wenigen Jahren. Die Zeitenwende in der deutschen Familienpolitik in Zitaten. Von Dorothea Grass mehr...

Deutsche Bank Aktionärsberater setzt Jain und Fitschen unter Druck

Wie lange halten sich die Chefs der Deutschen Bank noch? Ein einflussreicher Aktionärsberater fordert, "die Zusammensetzung des Vorstands zu überprüfen". Schon heute soll der Aufsichtsrat darüber beraten. mehr...

Deutsche Bank im Umbruch Deutsche Bank Ein paar Opfer für die Zukunft

Jain und Fitschen steht eine ungemütliche Hauptversammlung bevor. Die Chefs der Deutschen Bank stehen unter Druck - jetzt reagiert der Aufsichtsrat mit einem überraschenden Personaltausch. Von Harald Freiberger und Meike Schreiber, Frankfurt mehr... Analyse

´FTD": Israel trainiert Bundeswehr für Afghanistan Pläne für europäische Drohne Kämpfen inklusive

Deutschland, Frankreich und Italien wollen gemeinsam eine Drohne entwickeln, die mit Waffen bestückt werden kann. Ob sie nur aufklären oder auch Raketen abfeuern darf, soll der Bundestag entscheiden. Kommt nun die deutsche "Killerdrohne"? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Europäische Union Die Opfer der Peripherie

Gibt es ein Comeback für Europas Krisenländer? Irland und Portugal hoffen vielleicht umsonst. Sie haben dürftige Entwicklungschancen. Von Andreas Zielcke mehr...

Jain und Fitschen Deutsche-Bank-Chefs sollen vor Rücktritt stehen

Unruhe bei Deutschlands größtem Geldinstitut: Medienberichten zufolge planen die Chefs der Deutschen Bank, Anshu Jain und Jürgen Fitschen, offenbar ihren Rückzug. Die Entscheidung könnte noch am Sonntag fallen. mehr...

Airlines Neue Standardgröße Neue Standardgröße Airlines wollen Handgepäck schrumpfen

Die neue Standard-Größe für das Handgepäck in Flugzeugen soll um etwa 40 Prozent verringert werden. Das schlägt der Weltluftfahrtverband IATA vor. Und die Airlines zeigen Interesse. mehr...

AfD - Bernd Lucke Luckes Brandbrief "Die AfD ist in einer schweren Krise"

Das Schreiben von Parteichef Bernd Lucke an die Mitglieder der Alternative für Deutschland im Wortlaut. mehr... Dokumentation