Eurokrise Griechisches Parlament beschließt Referendum
Jeroen Dijsselbloem beim Eurogruppen-Treffen in Brüssel Bilder

Am 5. Juli sollen die Griechen über die Reformvorschläge der Gläubiger abstimmen. Dies hat das Parlament in der Nacht beschlossen. Doch schon Dienstag um Mitternacht läuft das Rettungsprogramm aus - die Eurogruppe wird es nicht verlängern. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Greek Crisis As Referendum Called Griechenland Vorhang

Was wird da eigentlich gerade aufgeführt in Griechenland? Eine Farce? Eine Tragödie? Die einen sprechen von "nationalpopulistischer Ekstase", andere von Selbstmord. 48 Stunden in Athen. Von Christiane Schlötzer mehr...

Griechenland Euro-Schicksale

Uneinsichtigkeit gegenüber den Rettungsangeboten der EU-Kollegen hat in der Finanzkrise der vergangenen Jahre schon drei Regierungschefs das Amt gekostet. Niemand weiß, ob Alexis Tsipras sich daran erinnert. Von Cerstin Gammelin mehr...

Thema des Tages Referendum Referendum Zwischen Oichi und Nai

Die Stimmzettel sind schon gedruckt: Noch dürfte die griechische Regierung bei der für Sonntag geplanten Volksabstimmung eine Mehrheit haben. Doch das könnte sich im Laufe der Woche ändern. Erste Anzeichen dafür gibt es. Von Christiane Schlötzer, Mike Szymanski mehr...

Head of radical leftist Syriza party Tsipras speaks after winning elections in Athens. Griechenlands Wahlgewinner Tsipras "O Alexis" - Ein Revoluzzer triumphiert

Sein Aufstieg in der griechischen Polit-Szene ist beispiellos, die Wähler hat Alexis Tsipras mit jungenhaftem Charme überzeugt. Doch der linke Syriza-Chef punktete auch mit Parolen gegen Deutschland und Kanzlerin Merkel. Von Sebastian Gierke mehr... Porträt

Greek Prime Minister Alexis Tsipras (3rd L) attends the first meeting of the new cabinet in the parliament building in Athens Kabinett in Griechenland Alexis Tsipras und seine Ökonomen

Nicht eine Frau, aber ein Rechtspopulist und vier Wirtschaftswissenschaftler. Mit diesem Kabinett will der neue griechische Regierungschef Tsipras die internationalen Geldgeber von einer Neuverhandlung des Sparpakets überzeugen. Wichtige Mitglieder im Überblick mehr... Bilder

Griechenland Griechischer Ex-Finanzminister wegen Urkundenfälschung verurteilt

Giorgos Papakonstantinou sorgte 2010 für Aufsehen, als er als griechischer Finanzminister Namen Verwandter von einer Liste mit möglichen Steuerbetrügern strich - bevor er sie an die Fahndung weiterleitete. Jetzt wurde Papakonstantinou verurteilt. mehr...

Griechenland Ex-Minister vor Gericht

Gegen den früheren Pasok-Politiker wird der Vorwurf der Untreue und Urkundenfälschung erhoben. Von Christiane Schlötzer mehr...

Chancellor Merkel Meets With Greek Prime Minister Samaras Griechische Präsidentschaftswahl Suche nach dem Erlöser

Griechenlands konservativer Premier Samaras will den Linken Fotis Kouvelis als Präsidentschaftskandidaten nominieren, um seine Koalition zu retten. Alexis Tsipras, Chef der radikallinken Oppositionspartei Syriza, spottet über die Pläne - obwohl Kouvelis auch als möglicher Partner von Syriza gehandelt wird. Von Christiane Schlötzer mehr...

Stavros Dimas Griechenland Dimas scheitert im ersten Anlauf

Regierungskandidat Dimas fällt bei der ersten Runde der Präsidentenwahl in Griechenland durch. Scheiterte er auch in den folgenden Wahlgängen, kommt es zu Neuwahlen. Für Premier Samaras steht viel auf dem Spiel. Von Christiane Schlötzer und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Antonis Samaras, Krise in Griechenland Wie in alten Zeiten

Die Börsenkurse sind im Keller, die Zinsen steigen schon wieder sehr hoch und die Politiker zanken sich wie in alten Zeiten. Eigentlich wollte das Land bald wieder auf eigenen Beinen stehen. Doch dafür ist es noch viel zu schwach. Kommentar von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Entscheidung über Genmais-Verbot Genmais 1507 vor der Zulassung Bauern warnen vor "Gentechnikkrieg auf den Dörfern"

Mit "Mais 1507" soll in der EU eine neue gentechnisch veränderte Pflanze zugelassen werden. Welche Risiken und Chancen birgt der Anbau? Was müssen Verbraucher wissen? Die wichtigsten Fakten im Überblick. Von Christoph Behrens mehr...

Verkauf von Staatsanleihen Deutsche Bank soll Athen zurück an die Kapitalmärkte bringen

Vier Jahre war Griechenlands Staat vollständig abhängig von Helfern, jetzt ist es so weit: Noch diese Woche könnte sich das Land Berichten zufolge erstmals wieder Geld auf den Kapitalmärkten leihen - mit Hilfe zweier Großbanken. Haben Investoren genug Vertrauen, um Milliarden rauszurücken? mehr...

Sparmaßnahmen in Griechenland Griechen protestieren gegen Entlassungen im öffentlichen Dienst

Aus Protest gegen geplante Massenentlassungen im öffentlichen Dienst haben am Montag in Griechenland dreitägige Streiks begonnen. mehr... Politicker

- Protest in Griechenland "Wir sind Menschen, keine Zahlen"

Demonstranten in Griechenland wehren sich gegen weitere Sparmaßnahmen ihrer Regierung. Doch wenn das Land weitere Notkredite bekommen will, muss es zügig weitere Massenentlassungen beschließen. mehr...

Greek police searches for 'November 17' member Christodoulos Xiro Griechenland Geflohener Terrorist droht Regierung

Sechs Mal lebenslange Haft, dazu wurde Christodoulos Xiros verurteilt. Doch seit einem Freigang ist der griechische Linksterrorist verschwunden. Nach einer Video-Drohung geht in Athen die Angst um, auch weil Xiros nicht der Einzige ist, der die Polizei an der Nase herumführt. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr...

A protester stands in front of the parliament during an anti-government rally outside the parliament in Athens Finanzhilfen Griechenland erhält weitere 11,8 Milliarden Euro

Exklusiv Von Mitte April bis Juli soll Griechenland 11,8 Milliarden Euro an neuen Krediten bekommen, davon 6,3 Milliarden aus dem Euro-Rettungsschirm. Mit einem Reformpaket hat das Land die Voraussetzung für die neuen Hilfen geschaffen - doch die Koalition in Athen ist alles andere als harmonisch. Von Cerstin Gammelin und Christiane Schlötzer mehr...

- Widerstand gegen Spar-Regime Griechenland will IWF loswerden

"Der IWF im Herzen Europas ist ein Problem": Die griechische Regierung will den Weltwährungsfonds aus der Troika der Kreditgeber drängen. Seine Experten sollen keinen Einblick in die Haushaltsbücher mehr erhalten. Man sei ja schließlich kein Entwicklungsland. Von Cerstin Gammelin, Athen mehr...

Greek EU Presidency taking at the Zappeion Hall Sparauflagen für Griechenland Wunschliste aus Athen

Griechenlands Regierung feiert mit den EU-Partnern den Beginn seiner Ratspräsidentschaft - und präsentiert Forderungen. Vor allem Deutschland sei weiter in der Pflicht, Athen aus der Krise zu helfen. Von Cerstin Gammelin, Athen mehr...

Finanzkrise Rekordarbeitslosigkeit dämpft Griechenlands Zuversicht

Gerade erst hat sich die griechische Regierung optimistisch gezeigt, dass die Wirtschaftskrise demnächst überwunden sei. Nun trüben die jüngsten Arbeitslosenzahlen die Zuversicht. Im Oktober lag die Arbeitslosenquote bei 27,8 Prozent. mehr...

Außenminister Steinmeier in Athen Bundesaußenminister Steinmeier in Griechenland Mahnen und Mut machen

Im nächsten halben Jahr will Griechenland die Wirtschaftskrise überwinden. Bei seinem Besuch in Athen lobt Außenminister Steinmeier die Fortschritte des Landes - und warnt davor, "pausenlos über neue Hilfspakete zu diskutieren". Von Nico Fried, Athen mehr...

Radical Left Coalition leader Alexis Tsipras meets Greek Presiden Griechenland nach der Europawahl Syriza fordert die Regierung heraus

Erstmals ist die radikale Linkspartei Syriza zur stärksten Kraft in Griechenland gewählt worden. Parteichef Alexis Tsipras will künftig bei der Besetzung von Positionen und bei Entscheidungen über Sparmaßnahmen mitreden. Sorgen bereitet der regierenden Nea Dimokratia außerdem der Wahlerfolg der Neonazi-Partei Chrysi Avgi. Von Christiane Schlötzer mehr...

Greece's PM Papandreou leaves a swearing-in ceremony at the Presidential palace in Athens Krise in Griechenland Papandreou setzt auf alten Rivalen

Griechenlands Premier Papandreou hat sein Kabinett umgebildet - und hofft in der Krise auf einen alten Widersacher: Evangelos Venizelos wechselt vom Verteidigungsministerium ins Finanzministerium. Seine Aufgabe: ein 78 Milliarden schweres Sparprogramm gegen den massiven Widerstand der Bürger durchsetzen. mehr...

Evangelos Venizelos Politicker Finanzminister Venizelos tritt zurück

Nach seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden der sozialistischen Partei Pasok ist Evangelos Venizelos von seinem Amt als Finanzminister zurückgetreten. mehr... Politicker

Giorgos Papakonstantinou Manipulation der Steuersünder-Liste Griechisches Parlament ermittelt gegen Ex-Finanzminister

Drei Namen verschwanden von der Liste mit mutmaßlichen Steuersündern - alle drei sind Verwandte des damaligen griechischen Finanzministers Papakonstantinou. Jetzt ermittelt das Parlament gegen ihn. Es drohen bis zu 20 Jahre Gefängnis. mehr...