Coaching-Forscher Ein gutes Gefühl reicht nicht

Robert Wegener, ein Coaching-Forscher, fordert professionelle Standards für Anbieter von Seminaren. Interview von Lea Hampel mehr...

Britischer Geheimdienst Mit Astrologie gegen Hitler

Die Briten haben im Zweiten Weltkrieg einen Wahrsager beschäftigt - und fürstlich bezahlt. er wurde sogar zu US-Präsident Roosevelt geschickt. mehr...

Hertha BSC Ein Hauch von Kreml-Astrologie

Nach dem Ultimatum an Huub Stevens halten sich die Bekenntnisse zum Trainer von Hertha BSC Berlin in Grenzen. Von Von Javier Cáceres mehr...

Astrologie Astrologie Astrologie Warum Horoskope immer stimmen

Horoskope in Zeitschriften sind keine Astrologie. Dennoch treffen sie irgendwie immer zu. Warum das so ist, erklärt uns die Sprach- und Kommunikationswissenschaftlerin Katja Furthmann. Interview: Violetta Simon mehr...

Weltuntergangspropheten liegen auch 2011 daneben Die größten Astrologie-Flops Der Weltuntergang fällt wieder einmal aus

Weltuntergang, ein Baby für George Clooney und Brangelinas Trennung - Wahrsager hatten für 2011 so einige Katastrophen vorhergesagt. Die meisten davon sind nicht eingetreten. Ein Überblick. mehr...

Mitten in Wolfratshausen Rätselhafte Konjunktionen

Auch Menschen, die sich von Sturm und Schnee nicht davon abhalten lassen, in die Arbeit zu fahren, stoßen bisweilen auf unumgängliche Hindernisse Von Barbara Brießmann mehr...

Nachrichten aus dem Netz Anleitung zur Selbstüberwachung

In einem Akt der Gnade geben Google und Facebook Einblick in die Daten, die sie von Nutzern sammeln. Was kann man aus ihnen lernen? Von Michael Moorstedt mehr...

Police Hostage Situation Developing In Sydney Bilder
Geiselnehmer von Sydney Australiens Premierminister spricht von psychisch labilem Extremisten

Die Geiselnahme in einem Café in Sydney hat ein blutiges Ende genommen: Drei Menschen sterben, mehrere werden verletzt. Australiens Premierminister Abbott lobt die Arbeit der Polizei. Indes werden die Australier durch einen neuen Vorfall aufgeschreckt. mehr...

Kritik an gängigen Bewerbungsverfahren Aussagekräftig wie Horoskope

Ist der Bewerber der blaue Typ - oder eher der gelbe? Personaler setzen bei der Stellenbesetzung oft auf fragwürdige Techniken. Und reicht der Kandidat ein fleckiges Anschreiben ein, ist er von vorneherein raus. Das ist fatal. Von Andreas Wenleder mehr...

Leutstetten Mystisch - und voller Keime

Die Bethen-Quelle im Mühltal ist für Esoteriker ein besonderer Ort. Sie zapfen Wasser und glauben an dessen Kraft. Das Gesundheitsamt stellt indes Koli-Bakterien fest und rät vom Trinken ab. Doch die Warnung bleibt wirkungslos Von Michael Berzl mehr...

Mindart/My Harmony Magazine "mindart" und "my harmony" Journalismus zum Kuscheln

Zwei neue Magazine richten sich an die weibliche und vor allem harmoniebedürftige Leserschaft: "mindart" versucht es auf spirituell-politische Weise, "my harmony" will "gute Ideen und schöne Gedanken". Von Ruth Schneeberger mehr... Magazinkritik

Cover des Magazins "Il Mio Papa" Fan-Zeitschrift für Papst Franziskus Holy star

Den "Osservatore Romano" in verlässlicher Langweiligkeit gibt es längst, außerdem devotionale Kitsch-Bücher über den Papst und jüngst Beiträge von "Titanic" und "Rolling Stone". Offenbar ist auch das nicht genug: Franziskus hat jetzt eine eigene Fan-Zeitschrift. Von Willi Winkler mehr...

Voynich-Manuskript Kryptografie Voynich-Manuskript doch kein Hoax?

Seit 400 Jahren scheitern die Experten daran, das mysteriöse Voynich-Manuskript aus dem 15. Jahrhundert zu entschlüsseln. Manche halten die Dokumente sogar für den Streich eines Betrügers. Einer neuen Studie zufolge könnte das Manuskript jedoch tatsächlich einen sinnvollen Text enthalten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Dezember 2012

Fußball in Indien \\\ Gorilla-Seiltanz in Krefeld \\\ Panorama der Allgäuer Alpe \\\ und mehr, ständig aktualisiert mehr... Bilderblog

Woody Allen wird 75 Im Interview: Woody Allen Schall und Wahn

"Ich bin immer besorgt": Ein Gespräch mit Woody Allen über künstlichen Regen, sonnigen Optimismus, Astrologie und seinen neuen Film "Ich sehe den Mann deiner Träume". Interview: Susan Vahabzadeh mehr...

DAX, Astrologie, Börse Zukunft der Krise Böse Sterne

Die Voraussagen über den weiteren Verlauf der Wirtschaftskrise haben bestenfalls den Charakter von Ratschlägen. Schlechterenfalls aber handelt es sich um modernisierte Astrologie. Von Thomas Steinfeld mehr...

" Stirb an einem anderen Tag " James Bond - Romanfigur und Filmheld Wie ein Gentleman-Macho das Empire rettet

50 Jahre nach der Kino-Premiere kehrt James Bond mit "Skyfall" demnächst auf die Leinwand zurück. Sein Schöpfer Ian Fleming war selbst Agent gewesen - und tröstete sich und das gebeutelte England mit den 007-Romanen über den Verlust der britischen Weltmacht hinweg. Sein Agent ist daher ganz anders als im Film. Von Alexander Menden, London mehr...

Homöopathie ist ein lukratives Geschäft. Buch: "Die Homöopathie-Lüge" Erfolgsgeschichte trotz fehlender Substanz

Die Zahl der Homöopathie-Anhänger wächst und wächst - Apotheker und auch immer mehr Ärzte bieten ihrer Kundschaft Kügelchen ohne Wirkstoffe an. Selbst an den Universitäten greift die "alternative" Heilslehre zunehmend um sich. Wie konnte das passieren? Die Wissenschaftsjournalisten Christian Weymayr und Nicole Heißmann bieten eine Antwort auf diese Frage. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Science Busters Wider den tierischen Ernst

"Was wären Sie lieber: ein Seehase, ein Wasserbär oder ein Wurmgrunzer?" Die "Science Busters" stellen ihr neues Projekt vor. Von Oliver Hochkeppel mehr...

Axel Springer und Friede Springer Axel Springer zum 100. Ein Mann wie ein Musical

Er war das Schreckensbild der liberalen Dichter und Denker und akzeptierte Grenzen ebensowenig wie das Wort "Realität": Am 2. Mai würde Axel Springer 100 Jahre alt. Sich selbst betitelte der Verleger der "Bild" einst ironisch als "Radikalinski der Mitte". Heute wird er als Popstar inszeniert. Das hat Kalkül. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Piraten in Niedersachsen Zähe Basisdemokratie

Eine Blamage jagt die andere: Schon zum zweiten Mal schaffen es Niedersachsens Piraten wegen eines Formfehlers nicht, einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl zu küren. Sündenbock ist ein ehemaliger Ministerialrat, der der jungen Partei mit juristischen Spitzfindigkeiten zu schaffen macht. Von Hannah Beitzer mehr...

'Gottschalk live' jetzt mit Publikum Talkshows in der Sommerpause Worüber Sie schon lange mal sprechen wollten

In den Sommermonaten legen auch Talkshows eine Pause ein. Worüber sollte man im Sommerloch auch diskutieren? Wir wollen aber nicht auf die tägliche Dosis Blabla verzichten - und basteln uns unsere eigene Talkshow-Woche. mehr...

600 Jahre Kötztinger Pfingstritt Personalwechsel im Vatikan Bischof Müller geht nach Rom

Seit fast zehn Jahren ist Gerhard Ludwig Müller Bischof in Regensburg - nun beruft der Papst den 64-Jährigen in das dritthöchste Amt der römischen Kurie, dem Think Tank der katholischen Kirche. Müller, der immer wieder Kritik auf sich zieht, wird dem bisherigen Amtsinhaber, dem US-Amerikaner William Levada, nachfolgen. Von Andrea Bachstein, Matthias Drobinski und Wolfgang Wittl mehr...

Papst Vatileaks-Affäre Vatileaks-Affäre Grabenkampf der Gottesfürchtigen

Meinung Intrigen toben im Vatikan: Papst Benedikt hat ein Machtvakuum entstehen lassen, das er nicht zu füllen weiß. Die geheimen Dokumente, die kistenweise an die Außenwelt gelangten, enthalten zwar nichts von wirklicher Brisanz. Sie zeigen jedoch, dass Kräfte am Werk sind, die zu allem bereit sind. Ihr Einsatz ist die Zukunft der katholischen Kirche. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...