Kulturgeschichte Die Apokalypse ist gut für die Menschheit Apokalypse Kulturgeschichte

Seit 2000 Jahren denkt der Mensch über das Ende der Welt nach. Das hinterlässt Spuren, sagt Historiker Johannes Fried: ohne Apokalypse kein Atomausstieg und keine Flüchtlingshilfe. Interview von Hannes Vollmuth mehr...

Fotografie Fotoprojekt zu Notfallrucksäcken Fotoprojekt zu Notfallrucksäcken Packen für die Apokalypse

Was tun, wenn die Welt untergeht? Eine Fotografin hat die Rucksäcke von Amerikanern fotografiert, die bestens auf das nächste Erdbeben oder die Apokalypse vorbereitet sind. Von Kathrin Stein mehr... Bilder

Klimawandel Apokalypse im Fernsehen Apokalypse im Fernsehen Die große Lust am Untergang

Die Apokalypse ist zum Fernsehtrend geworden. Zombies und menschenleere Gegenden könnte man leicht als Gesellschaftskritik verstehen. Doch in Wahrheit sind sie Wohlfühlfernsehen mit anderen Mitteln. Von Kathleen Hildebrand mehr... Analyse

Massenaussterben vor 250 Millionen Jahren Die Mikroben-Apokalypse

Vor 250 Millionen Jahren starben plötzlich 90 Prozent aller Arten aus. Bislang galten Vulkanausbrüche als Ursache des Massensterbens. Nun haben Forscher eine neue Vermutung. Von Katrin Blawat mehr...

SZ-Magazin Das Beste aus aller Welt Der Anfang vom Ende

Wie dramatisch die Apokalypse aussehen könnte, haben wir bereits in zig Hollywood-Filmen gesehen. Was aber, wenn die Welt ganz unspektakulär zu Ende geht? Vielleicht fängt es ja damit an, dass ein paar Behörden dichtmachen... Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Kinderbuch-Satire "A Brain is for Eating" für Zombies Zombie-Buch "A Brain is for Eating" Kleine Monster

Die Kulturindustrie befindet sich im Zombie-Wahn. Alles wird zum wandelnden Untoten gemacht, egal ob im Kino, Comic oder in der Literatur. Mit "A Brain is for Eating" hat es nun den unschuldigsten Bereich erwischt: die Kinderbücher. Von Johannes Spengler mehr...

Maya Apokalypse Weltuntergang Maya-Apokalypse ausgefallen Hallo Welt, es gibt dich noch!

Nichts zu sehen vom Weltuntergang. Während Schaulustige rund um den Globus auf die durch den Maya-Kalender prophezeite Apokalypse warteten, geschah: rein gar nichts. Doch irgend einen Weltuntergangstermin gibt es immer. mehr...

Axel Hacke Das Beste aus aller Welt Das Beste aus aller Welt Her mit dem Knäckebrot

Auch Axel Hacke beschäftigt in dieser Woche die drohende Apokalpyse. Zwar gibt es keine guten Gründe, an die Maya-Prophezeiungen zu glauben, aber man will ja schließlich vorbereitet sein - zum Beispiel mit ausreichend Champagner im Keller. Eine Kolumne von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Umweltschuetzer bemaengeln Katastrophenschutzplan fuer AKW Grohnde Eon profitiert trotz Energiewende Apokalypse fällt aus

Meinung Deutschlands Strom-Oligopol klagte nach dem Atomausstieg schrill: Das werde den Standort Deutschland in Gefahr bringen. Doch der Energiekonzern Eon verdient trotz Energiewende prächtig. Eon will aber noch acht Milliarden Euro Schadensersatz - das ist unangemessen. Ein Kommentar von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Zukunft des Lernens Ein Leben auf Displays

Das Buch stirbt aus, Informationen werden überall und zu jeder Zeit auf kleinen Bildschirmen zur Verfügung gestellt. Schüler lernen, Wissen einzuordnen und müssen ihre Zeit nicht mehr mit sturem Auswendiglernen verbringen. Der Trendforscher Sven Gábor Jánszky über die Zukunft des Lernens Interview: Ina Kast mehr...

Berlin erwägt gemeinsame Anleihen mit Triple-A-Staaten Wege aus der Schuldenkrise Schluss mit den Horrorszenarien!

Meinung "Europa am Abgrund", "eine deutsche Tragödie", "Desaster" - mit jedem Tag werden die Horrorszenarien für den Euro dramatischer. Doch so weit ist es noch lange nicht. Zwar gibt es keinen Anlass, die Probleme kleinzureden. Aber die Apokalyptiker gehören in die Schranken gewiesen. Denn wer von Alternativlosigkeit redet, gibt sich auf. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

Herbst in Nürnberg Deutscher Alltag Das Ende ist nah

Karlsruhe ist nicht nur eine Pensionistenmetropole, sondern auch eine Laubbaumstadt, Hamburg dagegen eine Zierkürbiscity. Die CDU ist fast die ideale Partei für Karlsruhe: Dort herrscht auch gerade Herbst. Von Kurt Kister mehr...

Thomas de Maiziere Innere Sicherheit Der Terror und die neue deutsche Welle

Es gibt neue Warnungen vor terroristischer Gefahr - und deutliche Entwarnungen. Was stimmt? Richtig ist die deutsche Reaktion: aufmerksame Gelassenheit. Von Hans Leyendecker mehr...

Polizei in Los Angeles möglichem Massenselbstmord auf der Spur USA: Befürchteter Massenselbstmord Sektenmitglieder lebend gefunden

Sie waren verschwunden, die Polizei befürchtete schon einen Massenselbstmord. Doch jetzt wurden alle 14 Mitglieder einer kalifornischen Sekte gefunden - betend und am Leben. mehr...

Copie Conforme Filmfestival Küsschen aus Cannes

Neben all den schwergewichtigen Trauerklößen gibt es in Cannes auch heitere Filme - zum Beispiel vergnügt sich Juliette Binoche in der Toskana. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Cold Mountain, Reuters Spielfilmtipps zum Wochenende Tödliche Küsse

Wunderbare Chroniken des Scheiterns, eine apokalyptische Romanze und strahlende Beispiele des neuen Film Noir: welche Filme Sie am Wochenende nicht verpassen dürfen. Von Arnold Hohmann mehr...

ICE-Unfall ICE-Unfall Geliebte Krise

Die Deutschen sind offenbar gerne pessimistisch. Aber auch wenn die Umstände des ICE-Unfalls bislang ungeklärt sind: Es gibt keinen Grund zur Beschwörung der Apokalypse. Ein Kommentar von Hans Leyendecker mehr...

Day after tomorrow ddp Amerikas Untergangsszenarien Apokalypse, wow!

Vorsicht vor dem Super-Mao: 114 Arten, wie die Welt untergehen könnte - oder auch nur die USA. Warum für Amerikaner so oft das Ende naht. Von Alex Rühle mehr...

Kommentar Kommentar Das tödliche Trio

Ignoranz, Unterdrückung und Armut behindern den Kampf gegen Aids. Wer das Killervirus besiegen will, muss diese drei Verbündete ausschalten. Von Von Arne Perras mehr...

Schloss Hampton Court EU Die Suche nach der idealen Wirtschaftspolitik

Wie können Politiker ihr Land für den globalen Wettbewerb rüsten, ohne unterwegs den Rückhalt der Bevölkerung einzubüßen? Europa muss seine Antwort auf die Globalisierung aus verschiedenen Elementen kombinieren. Von Alexander Hagelüken mehr...

Apokalypse im Kino, Filmverleih Apokalypse im Film Mit einem Wisch ist alles weg

Chaos, Killerviren, Klimatod - der Weltuntergang ist sowieso nur eine Frage der Zeit: Filme wie Book of Eli nehmen die Apokalypse vorweg. Endzeitszenarien in Bildern. Von David Krenz mehr...