Türkische Oppositionspartei CHP demonstriert gegen Erdogan
Spionage in der Türkei

Falle mit deutscher Spitzeltechnik

Regierungsgegner, die es gar nicht gibt, Trojaner-Software und verseuchte Links: Wie türkische Oppositionelle Ziel einer Spionage-Kampagne wurden.

Von Svea Eckert, Boris Kartheuser, Hannes Munzinger und Hakan Tanriverdi

Überwachung

Deutsche Späh-Software gegen türkische Oppositionelle eingesetzt

Die größte Oppositionspartei war offenbar Ziel der Überwachung. Software der Firma Finfisher wird auch vom deutschen Staat eingesetzt - unklar ist, wie sie in die Türkei kam.

Von Svea Eckert, Boris Kartheuser, Hannes Munzinger und Hakan Tanriverdi

Smartphone
Überwachung

Polizei spioniert Handynutzer mit Trojaner aus

Das BKA setzt den Staatstrojaner ein, auch Whatsapp ist davor nicht sicher. Das betrifft aber nicht nur Kriminelle, sondern alle Handybesitzer.

Von Reiko Pinkert und Hakan Tanriverdi

Teaserbild Terror 080917
Überwachung nach 9/11

Was der Staat heute über Sie wissen darf

Seit den Anschlägen am 11. September 2001 dürfen auch deutsche Behörden immer mehr Daten sammeln. Doch wer weiß was? Und wie lange werden Informationen gespeichert? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Jana Anzlinger, Katharina Brunner und Benedict Witzenberger

Fürstenfeldbruck

Abwehrschlacht im Cyberspace

Computerviren, Trojaner, Erpresser, die Daten verschlüsseln und Lösegeld verlangen: Fürstenfeldbruck reagiert auf die stark steigende Zahl virtueller Attacken mit der Berufung eines IT-Managers und einem Sicherheitskonzept

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Smartphones
Online-Durchsuchung

Ozapft is - die neue Macht des Trojaners

Die Regierung will die Online-Durchsuchung deutlich ausweiten. Sie soll nun auch bei leichteren Delikten möglich sein, zum Beispiel Drogenbesitz.

Von Reiko Pinkert und Ronen Steinke

Glosse

Das Streiflicht

Ransomware

"Satan", der Trojaner zum Selbermachen

Mit ein paar Klicks kann man sich seine eigene Erpressersoftware zusammenbauen. Die Kriminellen kassieren 30 Prozent des Lösegelds.

Von Helmut Martin-Jung

Autozubehörfirma Germering
Germering

Erpresser kapern Computer

Vermutlich Russische Programmierer legen Netzwerk einer Germeringer Firma lahm und verlangen Lösegeld

Von Stefan Salger, Germering

Man working at desk with laptop and digital tablet model released Symbolfoto property released PUBLI
Angriffe auf Computer

Das sind die größten Gefahren im Netz

Vernetzte Laptops und PCs können von Hackern attackiert werden. Wo derzeit Angreifer lauern.

Von Helmut Martin-Jung

Pokemon Go Players in New York
Nintendo

So können Sie Pokémon Go in Deutschland spielen

Android-Nutzer können das Nintendo-Spiel mit geringem Aufwand bereits vor dem offiziellen Start installieren. Aber Achtung: Kriminelle haben mit Malware verseuchte Apps in Umlauf gebracht.

Android
Smartphone-Trojaner

Android-Malware HummingBad infiziert 10 Millionen Geräte

Chinesische Kriminelle verdienen damit Hunderttausende Dollar pro Monat. Auch deutsche Nutzer müssen vorsichtig sein.

E-Zigaretten
Schadsoftware

Cyberkriminelle entdecken E-Zigaretten für sich

Rauchen schadet der Gesundheit und dem Computer - zumindest wenn die E-Zigaretten per USB-Anschluss geladen werden.

Mitten in Icking

Wenn mehr Licht zu viel ist

Flutlicht des FC Bayern ist fürs Land einfach zu stark

Von Claudia Koestler

Kommentar

Digitale Bankräuber

Früher kamen Kriminelle durch die Vordertür, um ein Geldhaus leerzuräumen. Mittlerweile schleichen sie sich durchs Netz an. Dagegen muss man etwas tun.

Von Markus Zydra

Illustration Cyberkriminalität
Amtsgericht Dachau

Ferngesteuerte Rechner

Dachauer muss 2000 Euro Geldstrafe zahlen, weil er sich illegale Software zum Ausspähen fremder Computer besorgte.

Von Benjamin Emonts, Dachau

Cyber-Gangster

Attacke per E-Mail

Um Geld zu erpressen, machen sich Cyber-Gangster die Abhängigkeit der Menschen von Computern und Internet zunutze. Jüngstes Opfer ist das Rathaus Markt Schwaben, wo Virus "Locky" seit Donnerstag den Betrieb zu einem Abenteuer macht. Ein Besuch

Von Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Markt Schwaben

Virus legt Rathaus lahm

Markt Schwaben

Virenangriff legt Rathaus lahm

Am Donnerstagmorgen hat ein Trojaner Daten der Gemeinde Markt Schwaben verschlüsselt. Den Tätern geht es wahrscheinlich vor allem um Geld.

Von Korbinian Eisenberger, Markt Schwaben

Organisation Swift

Finanz-Hacker treffen den globalen Geldverkehr ins Herz

Der globale Geldverkehr läuft über die Organisation Swift. Wer dort eindringt, kann das Finanzsystem leicht angreifen - wie ein skurriler Fall zeigt.

Von Hakan Tanriverdi und Markus Zydra, New York/Frankfurt

Computerbetrug
Überwachungstechnik

Mit dieser Technik späht das BKA Verdächtige aus

Das eigene Handy, das Tablet, die Apple-Watch - sogar der Bordcomputer des Autos: Fast jedes Gerät kann heute zur Überwachung genutzt werden.

Von Johannes Boie

Erding

Landratsamt wappnet sich gegen "Locky"

Trojaner Petya

Erpresser-Software geknackt

Der Trojaner Petya verschlüsselt fremde Daten. Geschädigte können nun hoffen: Es gibt eine Lösung, sie wieder lesbar zu machen.

Ransomware

Erpressungs-Trojaner geknackt: Opfer bekommen Daten zurück

Mit dem Trojaner "Petya" verschlüsseln Kriminelle die Daten von Internetnutzern und verlangen dann Lösegeld für die Entschlüsselung. Jetzt hat ein Sicherheitsexperte die Erpresser überlistet.

Von Helmut Martin-Jung

Überwachungs-Software

Bundestrojaner scheitert an Whatsapp und Macs

Skype und Windows, aber keine Smartphones: Die neue Spähsoftware der Regierung ist einem Medienbericht zufolge ziemlich 2009.