Computer Hacker
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: EU zu Whistleblowern, Facebook-Regulierung, Pulitzer-Preise

Von Dorothea Grass

New York Times Pulitzer
Auszeichnung

New York Times für Weinstein-Enthüllungen mit Pulitzer-Preis ausgezeichnet

Die "New York Times" und "The New Yorker" teilen sich den Pulitzer-Preis für die Berichterstattung im Fall Harvey Weinstein. Die Times bekam noch einen zweiten Preis - gemeinsam mit der "Washington Post".

RH - David Remnick
Trump und die Medien

Die Wucht seiner Texte

Er ist Chefredakteur des legendären Magazins "The New Yorker", einer der klügsten Trump-Kritiker. In diesen Zeiten reflektiert David Remnick darüber, wie privilegiert er als Journalist ist.

Von Karin Steinberger, New York

167720810
Trumps Absage beim Korrespondenten-Dinner

Journalisten mit Politikern auf Du und Du

US-Präsident Trump hat seine Teilnahme am Korrespondenten-Dinner abgesagt. Die Gala ist schon lange umstritten.

Von Karin Janker

Jahresrückblick Rheinland-Pfalz 2016
Karl Marx Biografie

Der Schrumpfriese

Gehört Karl Marx wirklich nur ins 19. Jahrhundert? Dorthin will ihn eine neue "letztgültige" Biografie schicken, Marx der Unsympath ohne Bedeutung für heute. Aber am Ende bleibt die Antwort widersprüchlich.

Von Thomas Steinfeld

Pullach

Alles außer banal

In Pullach erlebt "Eichmann" von Rainer Lewandowski seine Deutschlandpremiere. In der Hauptrolle überzeugt Franz Froschauer

Von Franziska Gerlach, Pullach

Gehört, gelesen, zitiert

Physische Ekstase

Anlässlich des neuen Albums "Glory" des einst regierenden Schulmädchens des Pop, Britney Spears, die mittlerweile 34 Jahre alt und zweifache Mutter ist, schreibt Amanda Petrusich auf der Netzseite des amerikanischen Magazins "The New Yorker"...

Melania Trump
Wahlen in den USA

Melania Trump schaltet nach Fälschungsvorwürfen ihre Webseite ab

Dort wurde ein Universitätsabschluss aufgeführt, den Donald Trumps Frau nie erworben haben soll. Sie kommentiert die Abschaltung auf Twitter.

Radio und Zeitung

Hör zu

"Guten Morgen, Sie hören Ihren Radio-Leserservice": Ein australischer Hörfunksender lässt Zeitungen und Zeitschriften vorlesen - nach strengen Regeln: Seite für Seite, Artikel für Artikel und das den ganzen Tag.

Von Viola Schenz

Intellektuelle

Normative Unordnung

Der amerikanische Anthropologe David Graeber und der deutsche Philosoph Axel Honneth diskutieren in Frankfurt über Fluch oder Segen der Bürokratie. Aber es wird ein eher einseitiges Gespräch.

Von Volker Breidecker

The New Yorker Presents
Dokuserie

Außer Form

Die Amazon-Produktion "The New Yorker Presents" soll die kultivierte Sperrigkeit des US-Intellektuellen-Magazins auf den Bildschirm übertragen. Doch sich dabei treu zu bleiben, ist gar nicht so einfach.

Von Jörg Häntzschel

Kunst

Was sind das für Leute

In den USA waren zwei Ausstellungen der Renner der Saison, die sich mit der Kunst der Weimarer Zeit befassten. Ihr Fazit: emotional und gruselig zugleich.

Von Peter Richter

Jordskott 10 Bilder
Ausblick auf das Serienjahr

Die spannendsten Serien 2016

Gérard Dépardieu wird Bürgermeister von Marseille, Damian Lewis Hedge-Fonds-Manager und in schwedischen Wäldern verschwinden Kinder.

Von Karoline Meta Beisel

Design

Dem Fortschritt unterworfen

Futurismus in Italien war nicht nur der Reklame nah, sondern auch dem Faschismus. Die Schau "Una dolce vita?" in Rom spürt der komplexen Geschichte des Designs nach.

Von Thomas Steinfeld

Lillian Ross
Reportagen im "New Yorker"

Champagner mit Hemingway

Lillian Ross war sechzig Jahre lang Reporterin beim Magazin "New Yorker" und hat ganz allein den New Journalism erfunden. Jetzt sind ihre erstaunlichen Texte in einem Band erschienen.

Von Willi Winkler

Paul Ryan
Porträt
Sprecher des US-Repräsentantenhauses

Wunderkind mit Fitness-Faible

Paul Ryan gilt als Sport-Enthusiast und wird wohl der nächste Speaker des Repräsentantenhauses: Seine Karriere verdankt der Republikaner auch McDonald's.

Von Sacha Batthyany

Deutschland, Berlin, Mitte. Kiosk im Fruehjahr 1990 kurz vor der Waehrungsunion.
Wirtschaftsgeschichte

Der Preis der Einheit

Vor einem Vierteljahrhundert ebnete die Währungsunion zwischen der BRD und der DDR den Weg zur Wiedervereinigung. Wer die damaligen Weichenstellungen für alternativlos hält, versteht das heutige Deutschland nicht.

Von Philipp Ther

Gehört, gelesen, zitiert

Liberale Ideale

Die TTIP-Proteste haben auch wieder die Frage aufgebracht, welche Seite des Atlantiks denn nun den besseren Idealen anhängt.

The Man in the High Castle
Serien-Kritik
Abstimmung über neue Amazon-Serien

Guter Pilot, schlechter Pilot

Was wäre, wenn die Nazis den Krieg gewonnen hätten? Davon handelt die Dystopie "The Man in the High Castle". Der Pilot ist bei Amazon zu sehen - ob es eine Serie geben wird, entscheiden die Zuschauer.

Von Karoline Meta Beisel

Online-Händler

Amazon will eigene Filme ins Kino bringen

Amazon plant die Produktion eigener Kinofilme und will dabei mit den Gepflogenheiten der Branche brechen: Kurze Zeit nach der Kinopremiere sollen sie auch auf Amazon Prime zum Streaming verfügbar sein.

Von Michael Linden, Golem.de

Germany cast crew Unsere Mutter, Unsere Vater
Auszeichnung für deutschen Mehrteiler

"Unsere Mütter, unsere Väter" gewinnt Emmy

"Vielleicht hölzern, aber nie langweilig", "Geschichte, retuschiert": Die Kritiken in den USA waren bestenfalls gemischt. Trotzdem hat das mehrteilige deutsche Weltkriegsepos "Unsere Mütter, unsere Väter" jetzt in New York einen International Emmy gewonnen.

Nach Marihuana-Legalisierung in Colorado

US-Banken dürfen mit Drogen-Anbietern Geschäfte machen

Der legalisierte Handel mit Marihuana im US-Bundesstaat Colorado boomt. Doch bislang müssen die Betreiber von Coffeeshops ihre Geschäfte bar abwickeln. Der Grund: Die Banken befürchten, bei Geschäften mit Marihuana-Händlern gegen Gesetze zu verstoßen. Doch dies könnte sich nun ändern.

Michelle Obama Cover
Michelle Obama auf Titelblatt

Bildnis einer ehemaligen Sklavin

Eine halbnackte Michelle Obama, notdürftig von der amerikanischen Flagge verhüllt: Die Illustration auf dem aktuellen Cover eines spanischen Magazins erregt die Gemüter. Wie ist das Bild zu verstehen? Die einen sehen darin eine rassistische Verunglimpfung. Die anderen sehen es als Symbol der Freiheit.

Von Felicitas Kock

Verbraucherpreise steigen 2011 um 2,3 Prozent
Auswertung des Einkaufsverhaltens

Wie der Ladenkunde gläsern wird

Das Lieblings-Ladenregal der Kunden per Mobilfunksignal herausfinden, den Ladendieb an seinem Bewegungsprofil erkennen: Der Einzelhandel entdeckt die digitalen Möglichkeiten, das Verhalten der Kunden zu analysieren.

Von Helmut Martin-Jung

ART GARFUNKEL
Art Garfunkel zum 70.

Countertenor der Poesie

Art Garfunkels stimmlicher Glanz machte die poetischen Songs Paul Simons zu großen Liedern - sie waren der perfekte Ausdruck des Zeitgeistes der späten 60er und frühen 70er Jahre. Nun feiert Art Garfunkel seinen 70. Geburtstag.

Von Andrian Kreye