SEndemast
Internetfirma

Die Idee vom großen Surfen

Immer mehr Menschen gehen über einen Pauschaltarif ins Netz. Da liegt es nahe, jemanden auf dem eigenen Ticket mitfahren zu lassen. Das Ergebnis könnte ein globales Drahtlosnetz sein.

Von Christoph Seidler

Linux
Suse Linux im Test

Intuitives Klicken

Ein internationales Programmiererteam hat sich daran gemacht, der in Deutschland am weitesten verbreiteten Linux-Variante ihren Schrecken zu nehmen. Bereits ein erster Blick auf die Benutzeroberfläche zeigt: Die Linux-Entwickler sind mit der Idee angetreten, nicht alles anders, aber vieles besser zu machen.

Von Alexander Stirn

Linux-Pinguine
Klagewelle gegen Linux

Va-Banque-Spiel um viele Milliarden Dollar

Die kleine US-Softwarefirma SCO hat mit Aufsehen erregenden Schadensersatzklagen einen Streit in der Computerindustrie entfacht.

Von Von Walter Ludsteck

Software, gratis

Rockefellers Erben

Immer mehr entwickelt sich Open-Source, also frei erhältliche, offene Software, zum Gegenkonzept des klassischen kommerziellen Geschäftsmodells von Microsoft.

Von Von Walter Ludsteck

Wissen

Im Tal der Superschnulzen

Digitale DJs wie "Musicminer" analysieren den persönlichen Musikgeschmack und empfehlen dazu passende Lieder.

Von Frank Magdans

SuSE Linux AG

Novell schluckt grünes Chamäleon

Der Nürnberger Linux-Pionier SuSE geht für 210 Millionen Dollar in den Besitz des traditionsreichen amerikanischen Software-Hauses Novell über, das selbst lange als Übernahmekandidat gehandelt wurde.

"Open-Source-Berichterstattung"

Der Bürger als Journalist

Der New Yorker Professor Jay Rosen hat ein Internet-Projekt gegründet, bei dem Blogger und Profis zusammenarbeiten sollen. Die Frage, woher dabei echte Nachrichten kommen, bleibt dabei ebenso offen wie die Finanzierung.

Von Nikolaus Piper

100-Dollar-Laptop für Entwicklungsländer

Die Welt wird gerechter mit dem XO1

Per Computer die Welt verändern: Der Billig-Laptop könnte schon bald der meistverkaufte Rechner der Welt werden. Bei einem Preis zwischen 100 und 150 Dollar soll der Billigcomputer die Ausbildung von Kindern in Entwicklungsländern revolutionieren. Doch es melden sich vermehrt kritische Stimmen.

Von Paul Trummer

Bürosoftware

Alles für lau

Mit IBM, Google und Yahoo wollen gleich drei Rivalen von Microsoft Bürosoftware ins Internet stellen. Den Nutzer kostet sie nichts.

Von Thorsten Riedl

Google Chrome
Neuer Browser von Google

Chrome. Schlicht. Schnell.

Schon mit der Betaversion seines Browsers Chrome hat Google gehalten, was die Entwickler versprochen haben: Es surft sich schnell, einfach und ohne Schnickschnack.

Von Verena Wolff

Linux

Das Amt im Frack

Behörden erproben freie Software als kostengünstige und sichere Alternative.

Von Detlef Borchers

Linux

Futter für den Pinguin

Für alle wichtigen Aufgaben am PC gibt es Linux-Programme.

Von Detlef Borchers

Uni-Projekt

Vernetzte Heim-Unterhaltung

Ein Multimedia-Rechner unter Linux, der sämtliche Geräte der Unterhaltungselektronik steuert: Ein Projekt der Uni des Saarlandes soll's möglich machen.

Linux-Pinguin
Linux

Spielball der Politik

Während Privatanwender nur zögerlich das alternative Betriebssystem installieren, drängt die Politik auf dessen Einführung.

Von Michael Lang

Monopolstreit

Microsoft erleidet einen Rückschlag

Der Konzern wird die Sammelklagen von Bürgern, die sich durch seine Monopolpreise geschädigt fühlen, doch nicht so schnell los.

Von Antonie Bauer

Urheberrecht und Datenpiraterie

Deutsche Kopier-Software in USA beliebt

Software zum Vervielfältigen von kopiergeschützten CDs kommt aus Taiwan, Frankreich oder Deutschland.

Von Michael Lang

Windows Quellcode im Internet ´gefunden

Redmonds Fenster - viel zu weit geöffnet

Kein Gerücht: Der US-Softwareriese Microsoft musste einräumen, dass Teile des streng gehüteten Quellcodes von Windows-Betriebssystemen über das Internet verbreitet wurden.

Von bgr

Internet-Messe in China
Linux

Zum Teil aus schierer Geldnot

Auch die Dritte Welt wendet sich dem frei erhältlichen Betriebssystem zu.

Von Michael Lang

Windows Vista
Betriebssysteme

Vista in Sicht

Seit heute gibt es Vista, die neueste Version von Microsofts Betriebssystem Windows, zu kaufen. Aber nur für Geschäftskunden und auch die werden größtenteils abwarten.

Von Thorsten Riedl

Palm V
Palm

Auf der Suche nach dem verlorenen Markt

Die Ära der Taschencomputer neigt sich dem Ende zu - der ehemalige Marktführer auf diesem Sektor versucht sich gerade neu zu erfinden.

Von Von Michael Lang

ysr
Linux Billig-Rechner

PC für 150 Dollar aus China

Ein chinesisches Unternehmen will einen Komplettrechner namens "Linux Municator" für 150 Dollar in den Handel bringen. Das Ganze läuft unter dem Titel "Sag Nein zu Wintel".

Von Hans-Christian Dirscherl

No TCPA
TCPA

Angriff auf Linux und Shareware

Computerfirmen wollen Sicherheit in Mikrochips einbrennen, ein Desaster aus der Sicht freier Programmierer. Von Niels Boeing.

Indischer Billig-PC
Billig-PC für Entwicklungsländer

Ein Laptop für 100 Dollar

Die meisten Menschen in der Dritten Welt können sich keinen eigenen Computer leisten. Doch Hard- und Software, die auf ihre wesentlichen Funktionen beschränkt ist, sollen die Technik aus den Industrienationen bald erschwinglicher machen.

Von Von Andreas Grote

Microsoft

Bundestag darf in den Windows-Bauplan gucken

Der Quellcode des Betriebssystems ist das best gehütete Geheimnis von Microsoft. Für die Abgeordneten wird nun offenbar eine Ausnahme gemacht.

MP3-Flunder

Schön schick

Klein, schwarz, sensitiv - so sieht die -Musikbox aus, die die asiatische Technik-Schmiede mcody entworfen hat. Mit ihrem berührungsempfindlichen Display hat sie das Zeug zum Kultplayer.

Von Yvonne Göpfert